+ Auf Thema antworten
Seite 964 von 967 ErsteErste ... 464 864 914 954 960 961 962 963 964 965 966 967 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 9.631 bis 9.640 von 9666

Thema: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

  1. #9631
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.898

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Warum erklärten die Sowjets im Fall des Dresden Bomben Holocaust "Wir haben um keine Hilfe gebeten"? War der Grund nur der kalte Krieg, das die Sowjets das leugneten?
    Ich sehe es mal so, den Russen wurde verbrannte Erde vorbereitet, schon ein Vorgeschmack auf das Kommende.

  2. #9632
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    671

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Warum erklärten die Sowjets im Fall des Dresden Bomben Holocaust "Wir haben um keine Hilfe gebeten"? War der Grund nur der kalte Krieg, das die Sowjets das leugneten?
    Na ja , die Quellenlage ist nicht eindeutig.
    Fakt ist das bei der Ardennenoffensive das alliierten Oberkommando bei den Russen angefragt hat ob die RA eine Offensive plane und wenn ja , ob es möglich wäre die vorzuziehen. Natürlich wußten die US und britischen Streitkräfte das in den Brückenköpfen schon fleißig investiert wurde. Die Offensive wurde vorgezogen (1-2 Wochen).
    Nun wird es nicht mehr so genau. Die Russen sollen angefragt haben, da ihr Spitze bei der Offensive zu weit vorgerungen ist und die Flanken zu weit zurückhingen, ob die alliierten Luftstreitkräfte die Nachschubwege der Deutschen bombardieren könnten. Ziel war das die Russen ihre Spitze nicht abgeschnitten bekommen, wie z.b. vorher bei Warschau. Darauf hin bombardierten die US und RAF alle Knotenpunkte oder was sie dafür hielten westlich der Oder z.B. Cottbis, Prenzlau, Oranienburg, Potsdam, Berlin (Einfallstraße 1/5 nach Küstrin /Landsberg/Frankfurt/O.) und eben Dresden. Zwar weit weg vom Brückenkopf, aber na ja....
    Dies machten sie bis zur Berlin-Operation. Jedenfalls deuten Fakten darauf hin, dass alle Luftoperationen in Absprachen geführt wurden.
    sonst hätte man operativ an der festgemachten Demarkationsgrenze an der Elbe haltgemacht , auch in der Luft.
    kreuzer

  3. #9633
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.436

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Allerdings war es Churchill, der kein Interesse hatte das die Sowjets zu weit nach Westen vordrangen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  4. #9634
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.843

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Allerdings war es Churchill, der kein Interesse hatte das die Sowjets zu weit nach Westen vordrangen.
    Es gab aber nur wenige Menschen, die de Facto mehr für deren Vordringen nach Westen taten.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  5. #9635
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.843

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Das wäre logisch und damit "unEUisch"
    Richtig, damit wäre der postfaktischen Postmoderne ungenügend Tribut gezollt.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  6. #9636
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.467

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Es gab aber nur wenige Menschen, die de Facto mehr für deren Vordringen nach Westen taten.
    Churchill wollte doch gleich 1945 weiter nach Moskau marschieren (Operation Unthinkable). Passt zu dem Kriegstreiber, und dass er fast immer falsch lag. Außer bei "Keep Britain White". Und wo er so kolossal versagt hat.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  7. #9637
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.199

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Aber da wir auch künftig das Sozialamt der Welt sein werden, …
    Was wäre schlecht daran das Sozialamt der Welt zu sein?
    Menschen helfen ist doch wunderbar.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  8. #9638
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Was wäre schlecht daran das Sozialamt der Welt zu sein?
    Menschen helfen ist doch wunderbar.
    Klar, vorausgesetzt, ich bekomme was dafür. Ansonsten: "Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott"
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  9. #9639
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.713

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Was wäre schlecht daran das Sozialamt der Welt zu sein?
    Menschen helfen ist doch wunderbar.
    Ja. Dem Nachbarn. Aber was juckt mich ein Unbekannter in 5000km Entfernung?

  10. #9640
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.922

    Standard AW: 13. Februar Dresden - alles zum Thema - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Was wäre schlecht daran das Sozialamt der Welt zu sein?
    Menschen helfen ist doch wunderbar.

    Schon aber ein Sklave hilft nicht, er dient.
    Deutschland wird als Sklave der Welt gesehen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nun am 17. Februar...
    Von Junak im Forum Krisengebiete
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 20:28
  2. Wie viele Threads noch zum Thema Dresden?
    Von redanarchist im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 12:57
  3. Störche im Februar?
    Von Schwarzer Rabe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 13:15
  4. Zum Thema Frauenpolitik: Was sich Männer alles rausnehmen
    Von ahaha im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 09:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bombenteppiche

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

dresden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

feuerstürme

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

holocaust

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kriegsverbrechen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben