User in diesem Thread gebannt : Kurti, Schopenhauer and De Kuyper


Umfrageergebnis anzeigen: Kann man in Hitler den Begründer Israels sehen?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    37 48,68%
  • Nein

    39 51,32%
+ Auf Thema antworten
Seite 1295 von 1394 ErsteErste ... 295 795 1195 1245 1285 1291 1292 1293 1294 1295 1296 1297 1298 1299 1305 1345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 12.941 bis 12.950 von 13933

Thema: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

  1. #12941
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.458

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wenn Österreich, Lichtenstein überfallen will, dann kann Lichtenstein nicht bei Österreich anrufen und bitten ob sie noch etwas warten können bis wir bereit sind
    Deswegen hat Stalin ja auch nicht bei Hitler angerufen.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  2. #12942
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.215

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Deswegen hat Stalin ja auch nicht bei Hitler angerufen.
    Warum auch? Stalin hat außer Hitler niemanden vertraut
    Geändert von herberger (11.05.2021 um 11:55 Uhr)

  3. #12943
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.395

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Der Panzer ist eine Angriffswaffe, richtig? Bei Beginn von Barbarossa war die Wehrmacht in allen Belangen der RA unterlegen. Die Zahlen kann man googeln.

    Das bestätigt letztlich auch dieser Zeitzeuge:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er spricht ab ca. Minute 5 von der Unterlegenheit und ab 5:40 speziell den "bösen T34, dem man nichts tun konnte" an.

    Die haben den mit der Artillerie bekämpft, weil die eigentliche Panzerabwehr da nicht durchkam.

    Und das sagen ja auch andere Quellen. Selbst Wikipedia schreibt, dass der T34 zu der Zeit der beste Panzer der Welt war. Was will man also mit der besten Angriffswaffe der Welt?

    Und die, die tatsächlich zuerst angreifen, sind qualitativ wie quantitativ unterlegen, befinden sich dann in einem Zwei-Fronten-Krieg, womit man schon schlechte Erfahrungen gemacht hat, wollen das grösste Land der Erde in 3-4 Monaten erobern bzw. sind so optimistisch, dass sie keine warmen Socken für den Winter einpacken, haben von Napoleon wohl noch nie gehört und haben sich wohl auch keine Gedanken gemacht wie man denn den ganzen Nachschub durch Gelände und Sümpfe transportieren soll. Denn die eigenen Züge passen nicht auf die eroberten Schienen...

    Ehrlich? Hört sich das nach einem guten Plan für einen Angriffskrieg an?
    Der T-34 und KW sind eine Abkehr von der BT-Reihe.

    Die BTs konnten ihre Ketten abwerfen um schneller auf dem europäischen Strassennetz zu fahren und tankten Benzin was man auch an Tankstellen und in Tanklagern der Wehrmacht bekommt.

    Der T-34 war auf den Einsatz innerhalb von Russland konzipiert.

    Die breiten Ketten waren gut im russischen Schlamm und Schnee. Er war auf tiefe Temperaturen ausgelegt, so konnte der Motor mit Druckluft gestartet werden.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  4. #12944
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.395

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Eine militärische Führung die auch noch die beste weltweit ist, zieht in den Krieg obwohl sie genau wissen sie können nicht gewinnen. Da für gibt es nur eine Erklärung der oberste Vorgesetzte hat sie gezwungen oder überzeugt das ein Krieg siegreich werden wird. Ach so im Frieden kann sich die militärische Führung auch des Amtes entheben lassen oder in Pension gehen oder sich gesundheitlich für Dienstunfähig erklären lassen.

    Ach so, auch im NS Deutschland war Mord strafbar. Deswegen lasse ich mir das detailliert schriftlich geben, wenn mir ein Vorgesetzter einen mündlichen Mordbefehl gibt, nicht das er später behauptet, das habe ich nie befohlen oder das hat der Untergebene falsch verstanden.
    Das genaue Gegenteil ist die Wahrheit. Sie glaubten easy gewinnen zu können.

    General Kurt von Tippelskirch, im deutschen Generalstab für die Beurteilung der Feindlage zuständig, schreibt:

    “Die deutsche Kriegführung war ganz von dem ,,Nach Barbarossa" Gedanken beherrscht. Nach der mit Sicherheit erwarteten russischen Niederlage wollte man der Luftwaffe wesentlich höhere Rohstoffkontingente, Industriekapazitäten und zahlreiche Arbeitskräfte aus den aufzulösenden Heeresverbänden zur Verfügung stellen. Das Schwergewicht würde, wenn der letzte starke Landgegner besiegt am Boden lag, automatisch auf die Luftwaffe und die U-Bootflotte übergehen. Wider alles Erwarten der höchsten Führung blieb die Luftwaffe mit der Masse in Rußland gebunden”

    Tippelskirch, Geschichte des Zweiten Weltkriegs, Beltheim-Schnellbach 2012, S. 714.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  5. #12945
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.215

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Wenn ich mich nicht irre, sagte Rundstedt vor dem IMT, "Krieg gegen Russland machte uns große Sorgen"! So ungefähr beschrieb von Rundstedt die Stimmung beim Oberkommando.

  6. #12946
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.395

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich nicht irre, sagte Rundstedt vor dem IMT, "Krieg gegen Russland machte uns große Sorgen"! So ungefähr beschrieb von Rundstedt die Stimmung beim Oberkommando.
    Demnach müsste Tippelskirch lügen.
    Welchen Grund hat er?

    Die Gründe zu lügen vor einem Gericht sind klar.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  7. #12947
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.886

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Demnach müsste Tippelskirch lügen.
    Welchen Grund hat er?

    Die Gründe zu lügen vor einem Gericht sind klar.
    Vielleicht haben Individuen auch einfach nur unterschiedliche Wahrnehmungen?

    Möglicherweise äusserte man seine Bedenken auch nicht in grosser Runde und beide haben recht?

    Manchmal ist der Grat zwischen Erwartung, Hoffnung und Wunsch auch nur sehr schmal.

  8. #12948
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.395

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben Individuen auch einfach nur unterschiedliche Wahrnehmungen?

    Möglicherweise äusserte man seine Bedenken auch nicht in grosser Runde und beide haben recht?

    Manchmal ist der Grat zwischen Erwartung, Hoffnung und Wunsch auch nur sehr schmal.
    Es gibt so viele Quellen das bei den deutschen, und nicht nur da, Führungsorganen eine absolute Geringschätzung des Bolschewismus und seinen Fähigkeiten herrschte.

    Ich habe schon viele gepostet, aber Herberger will sie nicht wahrhaben.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  9. #12949
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.886

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Es gibt so viele Quellen das bei den deutschen, und nicht nur da, Führungsorganen eine absolute Geringschätzung des Bolschewismus und seinen Fähigkeiten herrschte.

    Ich habe schon viele gepostet, aber Herberger will sie nicht wahrhaben.
    Dass man sozusagen der alten Vorstellung anhing, man müsse ein paar grosse Schlachten im Feld gewinnen und/oder die Hauptstadt nehmen und der Feind kapituliert, habe ich schon oft von Historikern gehört/gelesen. Ist auch nachvollziehbar weil es einmal gängige Praxis in allen Kriegen vorher gewesen war (Ausnahmen bestätigen die Regel), also gute militärische Tradition war, und man ja selbst noch die Blitzkriegserfahrungen aus dem Westfeldzug hatte in dem es ja ähnlich war letztlich. Also die Annahme, man könne Russland besiegen, ist aus dieser Perspektive ja nicht ganz so abwegig und wie es ja die ersten Erfolge auch gezeigt haben. Das muss also gar nichts mit Geringschätzung zu tun haben.

    Trotzdem ist es natürlich aus heutiger Sicht und mit dem heutigen Wissen oft ziemlch unverständlich.

  10. #12950
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.776

    Standard AW: Milstein - Hitler hat den Krieg weder gewollt noch begonnen

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Es gibt so viele Quellen das bei den deutschen, und nicht nur da, Führungsorganen eine absolute Geringschätzung des Bolschewismus und seinen Fähigkeiten herrschte.
    Der Winterkrieg Russlands gegen Finnland ließ diese Schlußfolgerung zu.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 15:15
  2. Der Krieg hat begonnen!
    Von Freeman im Forum Krisengebiete
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 21:28
  3. Weder Fisch noch Fleisch!
    Von Misteredd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 19:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 202

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben