+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Die gottverdammte Verlogenheit...

  1. #1
    in memoriam Benutzerbild von Zimbelstern
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3.556

    Standard Die gottverdammte Verlogenheit...

    ...des ARD oder ZDF "Morgenmagazins":

    Ein Deutscher Oberst, den ich übrigens persönlich kenne, beurteilt die Lage und fällt eine Entscheidung.

    Dafür muß er sich inzwischen vor dem Staatsanwalt verantworten...

    In dem unsäglichen "Morgenmagazin" wird Front gegen den Mann und seine Entscheidungen gemacht...

    Ich wünschte mir diese politischen Luftblasen als Teilnehmer in einer -nur einer- Durchschlageübung, die ich mal veranstaltet habe !

    Damit sie eben nicht die Sessel, auf denen sie sitzen, kaputtfurzen, sondern eine Ahnung davon bekommen, was es heißt; "ich dien".
    sapere aude!

    Die "EU" steht nicht für Europa!
    Die "UN" steht nicht für die Welt!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.07.2009
    Ort
    probstei
    Beiträge
    3.268

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Zitat Zitat von Zimbelstern Beitrag anzeigen
    ...des ARD oder ZDF "Morgenmagazins":

    Ein Deutscher Oberst, den ich übrigens persönlich kenne, beurteilt die Lage und fällt eine Entscheidung.

    Dafür muß er sich inzwischen vor dem Staatsanwalt verantworten...

    In dem unsäglichen "Morgenmagazin" wird Front gegen den Mann und seine Entscheidungen gemacht...

    Ich wünschte mir diese politischen Luftblasen als Teilnehmer in einer -nur einer- Durchschlageübung, die ich mal veranstaltet habe !

    Damit sie eben nicht die Sessel, auf denen sie sitzen, kaputtfurzen, sondern eine Ahnung davon bekommen, was es heißt; "ich dien".
    ganz richtig ist das nicht. jede entscheidung muss mit dem ...rudelsführer - so will ich die mal nennen - abgesprochen werden. das waren die amerikaner. von dort MUSS er grünes licht bekommen haben, denn von dort hat er ja auch die flieger angefordert und ... erhalten, wenn ich mich nicht täusche. der deutsche oberst hatte da ja nicht die befehlstgewalt, da er einen weiteren vorgesetzen, nämlich einen amerikaner, vor der nase hatte, den er zu fragen hatte.

    es herrscht krieg. man verteidigt sich, man greift an. es gibt tote. immer. wenn ein krieg herrscht und man sich für jede handlung und jeden toten rechtfertigen soll, sollten die soldaten zuhause bleiben! so was ist schwachsinn.

    und da wir dort eh nichts zu suchen haben, sollten wir auch abziehen, zumal die jungs für ein angebliches fehlverhalten auch noch den kopf hinhalten sollen. richard

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Die Eink./Verm.-Verteilungskurven und deren gesetzlich verankerten Ursachen sind offen zu legen, ebenfalls die völlige Nichtübereinstimmung mit der mentalen Verteilung.
    Auf dieser Grundlage ist Abhilfe zu strukturieren.
    Goldene Anbieternetze können Rechtsraumsbarrieren abschmelzen, die Welt zum high tech Generationenraumschiff einer Spezies entwickeln, die sich unbegrenzte materielle Freiheitsgrade individueller Selbstverwirklichung erschliesst, ohne das Anderen damit einzuschränken - indem sie sich eben dazu die Naturgesetze grenzenlos dienstbar bekommt.
    Das geht optimal mit goldenen Anbieternetzen.
    Nur damit ist der Profit mental leistungsadäquat vernetzungsoptimiert generierbar, während er leistungsanteilig abgeschöpft wird.
    Es gibt nix Besseres, es ist der wirkungsvollste Entwicklungsmotor.
    Um ihn betrügen Politbanden die Menschheit.
    Dieses Verbrechen ist aufzubrechen, abzubrechen, auszumerzen.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  4. #4
    in memoriam Benutzerbild von Zimbelstern
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3.556

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Der Kampf der verbundenen Waffen:

    Selbstverständlich hat der Befehlshaber einer Region so, he is in NATO fighting auch Zugriff auf Flugeinsätze/Aufklärungseinsätze Artillerieeinsätze oä. , wenn er das so entscheidet.

    Entscheidung ist immer an eine Person gebunden. Und die soll jetzt vor dem Staatsanwalt stehen?

    Hätte ich in Afghanistan das Kommando UND das Ableben eigener Soldaten zu verantworten, wäre Klein ein Waisenknabe mit gegenüber!
    sapere aude!

    Die "EU" steht nicht für Europa!
    Die "UN" steht nicht für die Welt!

  5. #5
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Zitat Zitat von Zimbelstern Beitrag anzeigen
    ...des ARD oder ZDF "Morgenmagazins":

    Ein Deutscher Oberst, den ich übrigens persönlich kenne, beurteilt die Lage und fällt eine Entscheidung.

    Dafür muß er sich inzwischen vor dem Staatsanwalt verantworten...

    In dem unsäglichen "Morgenmagazin" wird Front gegen den Mann und seine Entscheidungen gemacht...

    Ich wünschte mir diese politischen Luftblasen als Teilnehmer in einer -nur einer- Durchschlageübung, die ich mal veranstaltet habe !

    Damit sie eben nicht die Sessel, auf denen sie sitzen, kaputtfurzen, sondern eine Ahnung davon bekommen, was es heißt; "ich dien".

    eine verdammte Sauerei, was die Betroffenheitsbeauftragten hier wieder veranstalten!
    Dieses abscheuliche "wir dürfen so etwas nicht zulassen" hat ein ganzes Land kapttpazifiziert und zum Spielball der Interessen anderer werden lassen!
    Genau die Spitzenfunktionäre dieser Rot/Grünen Gutmenschen hat die Truppe erst dorthin geschickt um sie nun auch noch medial zu schlachten!

  6. #6
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Klein hatte Recht dieser 142 Terroristen bzw. Helfer töten zu lassen!

  7. #7
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.544

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Zitat Zitat von Schwarzer Rabe Beitrag anzeigen
    Klein hatte Recht dieser 142 Terroristen bzw. Helfer töten zu lassen!
    Nein!

    Er hatte die Pflicht!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Wo sind die Wissenschaften, die historisch bewirkte Zusammenhäng der Entstehung z.B. afghanischer WahnsinnsSzenarien objektivieren?
    Wo wird die Menschheitsentwicklung auf desaströse Strukturen hinterfragt, die uns über die Jahrtausende um 10 000 Jahre betrogen haben?
    Wo sind die vergleichenden Geschichtswissenschaften, die menschheitliche WahnsinnsSzenarien offenlegen, die deren StrukturEssenz explizieren, um das als politischen Handlungsauftrag zur Besserung der MenschheitsEntwicklung umzumünzen?
    Immer wird ideologisch reagiert, um also damit Wahnhaftigkeiten weiterhin zu verfestigen.
    Warum nun aber sowas wie in Afghanistan stattfindet, statt auch dort in Villa samt Porsche zu residieren, das ist die menschheitliche Kardinalfrage.
    NS, Mao, Stalin, DDR, der indische Hunger- und MassensterbeWahnsinn, derartige weltweite Hölle, wahnhafte Affenschieberei, irres UntermenschenZuweisungsUnwesen, marxistische Verprollung - das findet sich in der Menschheitsentwicklung laufend wieder.
    Die gottverdammte Verlogenheit des Ausblendens von Kausalitätsbeziehungen ist abzustellen.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  9. #9
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.602

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    In dem riesigen Güllebecken des ÖR-Nepp-Rundfunks, ist das Moma ja so ein besonders kapitaler Brocken Kot.

    Ähnlich dem Heute-Journal.
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Die gottverdammte Verlogenheit...

    Der GEZ-ÖD ist und produziert AffenschieberLatrine.
    Gibt Affenschieber, die für 80 € Tageszulage in Afghanistan ihren Kopf hinrecken.
    Die haben dann daheim sogar noch Nachwuchs.
    Das ist irre, wahnhaft, obergestört.
    Der Ackermann kann sich da nur an die Stirn fassen, der würde das niemals tun.
    Das hat er als Bonus im Sekundentakt im abgesicherten luxuriösen high tech ManagementTrakt, viell. sogar mit eigenem Aufzug, mit bodyguards.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verlogenheit der Muslime und Moscheebauten erregen deutsche Gemüter.
    Von Madday im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:20
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 10:58
  3. Die Verlogenheit der Islamisten!
    Von bernhard44 im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 20:26
  4. Das Gesicht der EU - Verlogenheit!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 12:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben