User in diesem Thread gebannt : Nikolaus and ceam


+ Auf Thema antworten
Seite 3963 von 3989 ErsteErste ... 2963 3463 3863 3913 3953 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3973 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 39.621 bis 39.630 von 39884

Thema: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

  1. #39621
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.518

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Hmmm, ja. Das Problem ist, dass Du das net raffst. Dem Menach ist nichtlineares Denken nicht gerade in die Wiege gelegt.
    na ja Chaostheorie könnt ihr auch mit Differentialrechnung, Integralgleichungen und Expontialfunktionen nicht raffen.

  2. #39622
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Gehen wir mal gedanklich zurück:

    Was finden wir ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Pleistozän ([Links nur für registrierte Nutzer] πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der [Links nur für registrierte Nutzer]. Es begann vor etwa 2,588 Millionen Jahren und endete vor etwa 11.700 Jahren ([Links nur für registrierte Nutzer]) mit dem Beginn der [Links nur für registrierte Nutzer]-[Links nur für registrierte Nutzer], der Jetztzeit. Somit dauerte das Pleistozän etwa 2,5 Millionen Jahre.
    In der Hierarchie der [Links nur für registrierte Nutzer] Zeiteinheiten ist das Pleistozän die untere Serie des [Links nur für registrierte Nutzer]. Dem Pleistozän voraus ging das [Links nur für registrierte Nutzer]. Traditionell wurde als Grenze des Pliozäns zum Pleistozän ein Alter von 1,8 Millionen Jahren angesehen. Seit dem Jahr 2009 gilt das [Links nur für registrierte Nutzer] jedoch nicht mehr als jüngster Abschnitt des Pliozäns, sondern als ältester Abschnitt des Pleistozäns. Geprägt ist das Pleistozän vor allem durch den Wechsel von [Links nur für registrierte Nutzer]- und [Links nur für registrierte Nutzer]. Nach Elbe-Kaltzeit, im Alpenraum [Links nur für registrierte Nutzer] genannt, [Links nur für registrierte Nutzer]-/[Links nur für registrierte Nutzer]- und [Links nur für registrierte Nutzer]-/[Links nur für registrierte Nutzer]-Kaltzeit wird das Pleistozän am Ende der [Links nur für registrierte Nutzer] ([Links nur für registrierte Nutzer]-/[Links nur für registrierte Nutzer]-)Kaltzeit vom [Links nur für registrierte Nutzer] abgelöst, der Serie, in der wir heute leben.
    Bis ins 19. Jahrhundert wurde das Pleistozän mit Bezug auf die [Links nur für registrierte Nutzer] als Diluvium bezeichnet ([Links nur für registrierte Nutzer] diluere ‚wegwaschen = überschwemmen‘).[Links nur für registrierte Nutzer] Diese Bezeichnung und das dazugehörige Adjektiv diluvial wurden ohne Bezug zur [Links nur für registrierte Nutzer] Sintflut von Geologen auch noch im 20. Jahrhundert verwendet.[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Umgangssprachlich wird das Pleistozän oft mit dem heutigen Eiszeitalter gleichgesetzt. Das [Links nur für registrierte Nutzer] begann jedoch schon vor über 30 Mio. Jahren mit der Vergletscherung der [Links nur für registrierte Nutzer]. Richtig ist, dass der Beginn des Pleistozäns zeitlich in etwa mit dem Beginn der Vergletscherung der [Links nur für registrierte Nutzer] vor ca. 2,6 Millionen Jahren zusammenfällt.
    Was so viele vergessen, es hat sich immer was verändert. Nur igendwelche Leute, die glauben, mit dummquaken müssen sie immer recht haben - oder haben wollen - aber sie schauen nie genauer hin und glauben sich erhaben über alle anderen.

    Weit gefehlt - sie zeigen nur, daß sie nur im engen Rahmen diskutieren und denken können.

    Ähnliche Fragen


    Was ist das Holozän?



    Wie heißen die letzten 4 Eiszeiten?


    Wie war der Übergang zum Holozän?



    Wie lange dauert das Holozän?
    Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der [Links nur für registrierte Nutzer]. In der [Links nur für registrierte Nutzer] und der [Links nur für registrierte Nutzer] ist das Holozän eine [Links nur für registrierte Nutzer] bzw. Epoche und wird laut Beschluss der [Links nur für registrierte Nutzer] (ICS) seit 2018 in drei geologische [Links nur für registrierte Nutzer] unterteilt (Grönlandium, Northgrippium, Meghalayum). Es begann vor etwa 11.700 Jahren mit der [Links nur für registrierte Nutzer] der [Links nur für registrierte Nutzer] am Ende des [Links nur für registrierte Nutzer].[Links nur für registrierte Nutzer]
    Holozän und Pleistozän gehören zum [Links nur für registrierte Nutzer], dem jüngsten [Links nur für registrierte Nutzer] des [Links nur für registrierte Nutzer]. In der [Links nur für registrierte Nutzer] Terminologie wird das Holozän mitunter auch als Present (deutsch „Gegenwart“) bezeichnet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Pliozän ist in der [Links nur für registrierte Nutzer] eine [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] (= Zeitintervall) des [Links nur für registrierte Nutzer]. Es begann vor etwa 5,333 Millionen Jahren und endete vor etwa 2,588 Millionen Jahren. Vor dem Pliozän liegt das [Links nur für registrierte Nutzer]. Nach ihm folgt das [Links nur für registrierte Nutzer], die Eiszeit, mit einem Wechsel von Warm- und Kaltzeiten bis ins [Links nur für registrierte Nutzer], die [Links nur für registrierte Nutzer] Gegenwart.

  3. #39623
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    ohne Klimawandel gäbe es nicht den lukrativen Emmissionswerte Handel! Wer hats erfunden? Nein diesmal nicht die Schweiz:

    2007 wurde Al Gore für seine Bemühungen um eine Bewusstmachung der Klimakrise und ihrer globalen Gefahren zusammen mit dem Weltklimarat IPCC (vertreten durch Rajendra Pachauri) der Friedensnobelpreis verliehen.

    Ob Klima-Industrie,Flüchtlingsindustrie,Corona-Industrie, E-Mobilitäts-Industrie usw. usw.,dahinter steckt immer dieselbe Klientel, die am ganz großen Rad dreht:



    kd
    grün: Leute im Finanzwesen wissen alles zu nutzen.

  4. #39624
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    655

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    ... Dem Menach ist nichtlineares Denken nicht gerade in die Wiege gelegt.
    So ist es in der Tat:


  5. #39625
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    10.323

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    na ja Chaostheorie könnt ihr auch mit Differentialrechnung, Integralgleichungen und Expontialfunktionen nicht raffen.
    Oh Mann, dann erkläre mir doch mal, was man an der „Chaostheorie“ mit „Integralgleichungen und Exponentialfunktionen“ nicht rafft.
    zu Beginn würde mir aber genügen, wenn Du definierst, was „Chaotisch“ überhaupt heisst

    Live, eat, breath Muay Thai

  6. #39626
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.518

    Standard AW: Ist nur die Industrie Schuld am Klimawandel oder war immer schon Klimawandel ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Oh Mann, dann erkläre mir doch mal, was man an der „Chaostheorie“ mit „Integralgleichungen und Exponentialfunktionen“ nicht rafft.
    zu Beginn würde mir aber genügen, wenn Du definierst, was „Chaotisch“ überhaupt heisst
    nein mach ich nicht.
    Grund: Diese ganzen Klimadiskussionen sind es nicht wert.
    Insofern war eigentlich mein Post im Strang falsch.
    Kann man das noch nachträglich löschen?

  7. #39627
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.115

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Was man im TV sieht scheint das Hochwasser eine einmalige Katastrophe zu sein wie man es noch nie hier gesehen hat, Sondersendungen, Live Ticker und ständig Kommentare der Politiker.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  8. #39628
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2021
    Beiträge
    100

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    In der Schneifel, bekannt für viel Schnee, hats nun im Sommer reichlich geregnet. Nach mehreren Jahrzehnten ist mal wieder sehr viel Wasser vom Himmel gefallen. Als Schnee war das Wasser nicht so gefährlich. Oder gab es in früheren Zeiten zu Zeiten der Schneeschmelze auch schon reichlich Überschwemmungen und gewaltige Hochwasser? Inzwischen haben viele Bausünden zur Katastrophe geführt. Aber wer will das einsehen. Bauverbote sind leider nicht beliebt.
    Wer nicht brav ist, den bestraft die Obrigkeit.

  9. #39629
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.528

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Schimpansen töten Gorillas. Ist daran der Klimawandel schuld?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  10. #39630
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.502

    Standard AW: gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Schimpansen töten Gorillas. Ist daran der Klimawandel schuld?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nein, nur der Mensch. NUR.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Ozonloch - Klimaschwindel
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:22
  2. Türkische Koks-Bande aufgeflogen
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 21:03
  3. Gewaltiger Schlag gegen Islamistische Terrorszene in GB und Kanada
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 18:12
  4. Fernseh-Fälschung aufgeflogen
    Von Ekki-R im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 06:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 248

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erderwärmung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

global warming

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klimawandel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben