+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

  1. #1
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Drei Ehen, drei Morde: Eine als "Schwarze Witwe" bekannte Frau ist in Sibirien zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte im Laufe mehrerer Jahre ihre Gatten erstochen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Dame fackelt nicht lange. Parieren die Ehemänner nicht wie sie will, dann kommt die Nacht der langen Messer.

    Scheidung auf sibirisch :rolleyes:
    Für Sozialismus, gegen Militarismus in der SPD...

    Mitglied der Linksfraktion

    Guido: "I like very german Brätsausages !"

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.701

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Ich hörte mal von eine Dame die soll 7 oder 8 Ehemänner entsorgt haben. Haste von der mal etwas gehört?

  3. #3
    auf Wunsch inklusive Benutzerbild von Maxvorstadt
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    8.740

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Zitat Zitat von roxelena Beitrag anzeigen
    Drei Ehen, drei Morde: Eine als "Schwarze Witwe" bekannte Frau ist in Sibirien zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte im Laufe mehrerer Jahre ihre Gatten erstochen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Dame fackelt nicht lange. Parieren die Ehemänner nicht wie sie will, dann kommt die Nacht der langen Messer.

    Scheidung auf sibirisch :rolleyes:
    Verheiratete Männer leben länger als Junggesellen, heißt es immer. Manchmal trifft es nicht zu. :shrug:

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Moskau - Die 45-jährige Irina Ribalko aus Nowosibirsk tötete ihren ersten Mann zu Ostern 1992 nach einem gemeinsamen Trinkgelage, wie eine Sprecherin der Justizbehörden mitteilte. Die Frau wurde daraufhin zu vier Jahren Gefängnis verurteilt - anschließend fand sie einen neuen Mann.

    Nach einer alkoholreichen Halloweenfeier stach sie aber auch diesen nieder - und musste für zehn Jahre ins Gefängnis.

    Nach ihrer Haftentlassung schwor Ribalko den Angaben zufolge, ihr Leben zu ändern. Sie schloss mit einem deutlich jüngeren Mann zum dritten Mal den Bund fürs Leben - der in der Neujahrsnacht 2009 mit dem Tod des Ehemannes endete.
    Etwas burschikos die Gute...

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.861

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Wie sagt man so schön ?

    "Der Mensch ist ein Gewohnheitstier"

  6. #6
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    26.292

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Sie hätte sie vergiften sollen, das wäre unauffälliger und evtl. sauberer gewesen.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.546

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Sie hätte sie vergiften sollen, das wäre unauffälliger und evtl. sauberer gewesen.
    Ja, aber wenn man den Artikel liest, dann klingt das weniger nach geplanten Taten, sondern eher nach Affekthandlungen. Zumindest scheint jedes Mal reichlich Alkohol im Spiel gewesen zu sein.

  8. #8
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Ich hörte mal von eine Dame die soll 7 oder 8 Ehemänner entsorgt haben. Haste von der mal etwas gehört?
    Ich kenne nur einen König, der seine 8 Ehefrauen hat köpfen lassen.

  9. #9
    auf Wunsch inklusive Benutzerbild von Maxvorstadt
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    8.740

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Zitat Zitat von PegBundy Beitrag anzeigen
    Etwas burschikos die Gute...
    Burschikos ist ja wirklich milde ausgedrückt. Sie ist eine Frau, die genau das durchzieht, was sie will. Tote Ehemänner. Man sollte sie bei suizidgefährdeten Männern einsetzen. Entweder rennen sie weg und haben ihre Depression überwunden oder sie sind am Ziel ihrer Wünsche. So wäre beiden geholfen. Und der Frau auch. :whis:

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Der rechte Hirte
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Bajuwarien
    Beiträge
    474

    Standard AW: "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann

    Zitat Zitat von PegBundy Beitrag anzeigen
    Etwas burschikos die Gute...


    Wenigstens sind die Männer bekocht worden.
    Nicht wahr Peg
    [SIGPIC][/SIGPIC]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jeder Vierte sieht "gute Seiten" im Dritten Reich
    Von Irmingsul im Forum Deutschland
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 16:06
  2. "Nicht alles war schlecht im Dritten Reich..."
    Von Devils Eyebrow im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 19:25
  3. "Es gab Gaskammern, aber nicht im Dritten Reich"
    Von Nibelung im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 19:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben