+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: In der SPD brodelt es.

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard In der SPD brodelt es.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Eine ganze Führungsgeneration" - genannt werden Müntefering, der scheidende Finanzminister Peer Steinbrück, der gescheiterte Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier und der künftige Parteivize Olaf Scholz - stehe "vor den Scherben ihres eigenen neue Mitte- und großkoalitionären Kurses". Der "neoliberale Kurs" sei gescheitert, die "verheerend" einseitigen Arbeitsmarktreformen hätten den Markenkern der sozialen Gerechtigkeit "massiv beschädigt". Altkanzler Gerhard Schröder wird gleich an mehreren Stellen des Textes angegriffen. "Er und seine Freunde haben sich […] einer Ideologie bedient, die dummerweise mit der Programmatik der Sozialdemokratie inkompatibel ist."
    Bei den Sozen werden wohl bald die Fetzen fliegen und mit den Schröderianern um Müntefering abgerechnet werden.

    Die Linken in der SPD gegen die konservativen des Seeheimer Kreises.

    Wenns richtig knallt, könnte es die SPD sogar zerlegen.

  2. #2
    Gutmenschenhasser Benutzerbild von Nationaler
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    307

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Da kann man nur hoffen.
    Wer macht mit??

  3. #3
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.630

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Bei den Sozen werden wohl bald die Fetzen fliegen und mit den Schröderianern um Müntefering abgerechnet werden.

    Die Linken in der SPD gegen die konservativen des Seeheimer Kreises.

    Wenns richtig knallt, könnte es die SPD sogar zerlegen.
    Die SPD hatte schon immer eine masochistische Ader. Und bei einigen Masochisten führte das Liebesspiel mit dem falschen Partner eben zum Exitus.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    .
    plattwalzen, diesen gackernden und wirren hühnerhaufen.
    sie haben genug unheil über unser volk gebracht.


  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Zitat Zitat von dimu Beitrag anzeigen
    .
    plattwalzen, diesen gackernden und wirren hühnerhaufen.
    sie haben genug unheil über unser volk gebracht.
    Den Hühnerhaufen braucht niemand plattwalzen, denn die Hühner hacken sich gegenseitig tot.

  6. #6
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Niemand braucht die SPD. Sie ist weder Fisch noch Fleisch, von allem etwas, halb und halb.

    Einziger Trost für die Sozis ist die Aussicht, dass eine ähnliche Erosion auch die Union erleiden wird, denn auch sie zeigt ähnliche Symptome und Zerfallserscheinungen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #7
    in memoriam Benutzerbild von Zimbelstern
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3.556

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Bei den Sozen werden wohl bald die Fetzen fliegen und mit den Schröderianern um Müntefering abgerechnet werden.

    Die Linken in der SPD gegen die konservativen des Seeheimer Kreises.

    Wenns richtig knallt, könnte es die SPD sogar zerlegen.
    Ich bin inzwischen fest davon überzeugt, daß es die Sozis zerlegen wird. Die Nahlestruppe geht direkt zur PDS und der Seeheimer Kreis wird sich -so noch ambitioniert- der CDU zuwenden.
    sapere aude!

    Die "EU" steht nicht für Europa!
    Die "UN" steht nicht für die Welt!

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Niemand braucht die SPD. Sie ist weder Fisch noch Fleisch, von allem etwas, halb und halb.

    Einziger Trost für die Sozis ist die Aussicht, dass eine ähnliche Erosion auch die Union erleiden wird, denn auch sie zeigt ähnliche Symptome und Zerfallserscheinungen.
    Das sehe ich auch so.

    Die SPD hat 10 Jahre Politik gegen ihre eigenen Anhänger gemacht und Merkel geht mit der CDU den gleichen Weg wie vorher Schröder mit der SPD.

    Kein Wertkonservativer oder gar Nationalkonservativer kann mit der Merkel-CDU noch irgendetwas anfangen.

    Ähnlich war es mit Schröders Politik und den überzeugten Sozialdemokraten.

    Sowohl Schröder als auch Merkel glauben, dass sie von den Stammwählern ihrer Parteien sowieso gewählt werden.

    Das ist sogar richtig. Nur sinkt der Anteil der Stammwähler der beiden ehemaligen Volksparteien stetig- sie sterben der SPD und der CDU einfach weg.

    Und junge Menschen , können mit der Union und der SPD immer weniger bis gar nichts anfangen.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Zitat Zitat von Zimbelstern Beitrag anzeigen
    Ich bin inzwischen fest davon überzeugt, daß es die Sozis zerlegen wird. Die Nahlestruppe geht direkt zur PDS und der Seeheimer Kreis wird sich -so noch ambitioniert- der CDU zuwenden.
    Das könnte durchaus passieren.

    Der Machtkampf zwischen den Sozialisten in der SPD und den konservativen Seeheimern ist noch lange nicht entschieden.

    Ich gehe aber eher von einem Fortgang einiger Leute zur Linkspartei und zur Merkel-CDU aus.
    Der Rest wird sich dann in einem jahrelangen Selbstfindungsprozess selbst finden müssen.

  10. #10
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: In der SPD brodelt es.

    Die Seeheimer und (angeblichen) Linken in der SPD wären längst weg, wenn sie anderswo Pfründe und Posten gefunden hätten.

    Das anrührenden Schicksal Oswald Metzgers, der von den Grünen zur CDU ging und dort leer ausging, dürfte viele in der SPD abschrecken. Dann bleiben sie doch lieber in der SPD und hoffen darauf, wie Schröder weich zu fallen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In Bayern brodelt es im Lehrer-Stall !
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 15:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben