+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 19 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 184

Thema: Broder vs. Laschet

  1. #121
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.688

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Marathon Beitrag anzeigen
    Um 23:30 Uhr kommt auf N24 noch eine Sendung über Sarrazin (Was erlauben Strunz).

    Der Sarrazin mischt derzeit sämtliche Sender auf.
    In RTL-Extra kam auch was. Allerdings haben sie in dem Zusammenhang deutsche Hartz4ler in die Pfanne gehauen.

  2. #122
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.444

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Du Träumer. Das war ein Argument dagegen.
    Schon richtig. Bedeutsam scheint mir, daß das Thema Rückführung überhaupt erwähnt wird, egal, ob mit positiver oder negativer Bewertung.

  3. #123
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.688

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Ach was? Im Gegensatz zu Baring befürwortet er Multi-Kulti, freut sich über Moscheen, nennt Kramers Ausfälle nicht vom ZdJ autorisiert usw.usw.

    Laschet ist wenigstens ein ehrliches Schwein, er begrüßte Schäubles Feststellung, daß der Islamismus Teil der deutschen Gesellschaft sei. Auf die Frage des Moderators, ob denn dies auch die Mehrheitsmeinung der deutschen Bevölkerung sei, antwortete er sinngemäß, bei 4 Mio. Moslems spiele die Mehrheitsmeinung keine Rolle!

    kd
    Ja. Merkwürdigerweise wird Broder überschätzt. Der vertritt lediglich seine eigenen Interessen. Glücklich sei der der denkt ihm ginge es um Deutschland.

  4. #124
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Schon richtig. Bedeutsam scheint mir, daß das Thema Rückführung überhaupt erwähnt wird, egal, ob mit positiver oder negativer Bewertung.
    So gesehen hast du natürlich recht. Das es überhaupt mal, wenn auch nur theoretisch, in Erwägung gezogen wird. Ja, hast Recht!
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #125
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Reich der Mitte
    Beiträge
    14.525

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    In RTL-Extra kam auch was. Allerdings haben sie in dem Zusammenhang deutsche Hartz4ler in die Pfanne gehauen.
    Die Sendung habe ich zwar noch nicht gesehen, aber mein Receiver müsste sie abgespeichert haben.

    Da ist ganz schön was los wegen Sarrazin:

    gestern Spiegel TV auf Vox
    heute Wiederholung Spiegel TV auf n-TV
    heute Diskussion "Unter den Linden" auf Phoenix
    heute RTL extra
    heute "Was erlauben Strunz" auf N24
    morgen "Stadtgespräch" im Hesssiches Fernsehen

  6. #126
    Mitglied Benutzerbild von KaRol
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    2.674

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    1:0 für Broder.....wer war eigentlich das Backpfeifengesicht von Moderator?
    Da ist ja noch die hippelige Christiansen besser zu ertragen.

    Gut: Die Retourkutsche von Broder zu den "Einzelfällen"....." wir haben halt eine Vielzahl von Einzelfällen....ein Chirung redet von Karzinomen und nicht von......"

    Schlecht: Wie soll es weitergehen; was wäre die Konsequenz auf Sarrazins Brandrede? Viel BlaBla - keine Lösungsansätze.....wie üblich ein " Weiter so..."

    Sprechen wir uns hier in 1 Jahr - mal sehen, ob Sarrazin etwas bewegen konnte - oder ob die Missstände sich weiter verfestigen......


    KaRol
    "Streite dich nie mit einem Idioten; er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit seiner Erfahrung..."

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ja. Merkwürdigerweise wird Broder überschätzt. Der vertritt lediglich seine eigenen Interessen. Glücklich sei der der denkt ihm ginge es um Deutschland.
    Der ist ja auch nur Autor und kein Politiker !
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  8. #128
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.695

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Marathon Beitrag anzeigen
    Die Sendung habe ich zwar noch nicht gesehen, aber mein Receiver müsste sie abgespeichert haben.

    Da ist ganz schön was los wegen Sarrazin:

    gestern Spiegel TV auf Vox
    heute Wiederholung Spiegel TV auf n-TV
    heute Diskussion "Unter den Linden" auf Phoenix
    heute RTL extra
    heute "Was erlauben Strunz" auf N24
    morgen "Stadtgespräch" im Hesssiches Fernsehen
    Warum hat der Säckel das nicht vor der Wahl angezettelt.

    Dann wären die Emotionen frisch gewesen.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  9. #129
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.444

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ja. Merkwürdigerweise wird Broder überschätzt. Der vertritt lediglich seine eigenen Interessen. Glücklich sei der der denkt ihm ginge es um Deutschland.
    Für Sarrazin gilt das Gleiche. Wenn diese beiden, die nur sich selbst kennen, und sonst nichts auf der Welt, sich als Tabubrecher exponieren, muß die Lage ernst sein, sehr ernst. Ich bin im Moment zufrieden, daß das eine oder andere Gesellschaftstabu unter die Räder kommt. Wenn erst mal ein Tabu gefallen ist, werden weitere folgen; hoffe ich. Ein Dominoeffekt, bei dem eine heilige Kuh nach der anderen umfällt, wäre ganz nach meinem Geschmack.

  10. #130
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    65.688

    Standard AW: Broder vs. Laschet

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Warum hat der Säckel das nicht vor der Wahl angezettelt.

    Dann wären die Emotionen frisch gewesen.
    Ich hoffe dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist. Schließlich laufen die Koalitionsverhandlungen. Ob aber da so weltbewegendes rauskommt wage ich zu bezweifeln.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. CDU-Laschet fordert mehr Überfremdung
    Von Sprecher im Forum Deutschland
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 06:29
  2. ,,Laschet stärkt Moschee-Befürworter"
    Von Kenshin-Himura im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 15:37
  3. Laschet fordert Einbürgerungskampagne
    Von Drache im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 18:49
  4. Laschet: Kein Trend zur Abschottung bei Zuwanderern
    Von Alevi_Playa im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:24
  5. Laschet-Interview über Zuwanderung
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 23:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 19

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben