+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.861

    Standard Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Es klingt wie ein Szenario aus einem düsteren Fantasy-Streifen:

    Ein Erfinder aus Saudi-Arabien meldete einen Mikrochip zum Patent an, der es ermöglicht, Menschen zu überwachen und per Knopfdruck zu töten.

    Nach den Plänen des Antragstellers würde der Killerchip den Menschen unter die Haut implantiert werden. Über einen Satelliten wäre es somit möglich, den Träger des Chips zu orten.

    Eine Spezialversion der Erfindung beinhaltet zudem eine "Strafkammer". Gefüllt mit Gift könnte diese per Fernsteuerung geöffnet werden. "Wenn wir diese Person aus Sicherheitsgründen eliminieren wollen, dann wird dieses Mittel in seinen Körper durch Fernsteuerung über die Satelliten freigesetzt", wird der Wortlaut des Antrags in einer dpa-Meldung zitiert.


    ....

    weiter >
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wieso bricht der Typ nicht sein Kopf lieber für Wassermangel in der Wüste als solche "Waffen" zu erfinden?.

  2. #2
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    das hatten Agent Mulder und Agent Scully schon herausgefunden!


  3. #3
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Naja in manchen Bereichen haben solche Chips sicherlich ihre Berechtigung.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    1.929

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Wieso bricht der Typ nicht sein Kopf lieber für Wassermangel in der Wüste als solche "Waffen" zu erfinden?
    Weil es in Saudi-Arabien genügend Wasser für alle gibt. Genügend Chips jedoch anscheinend nicht.

    :rolleyes:

    Acheiropoietos

  5. #5
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.895

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Der wird denn allen Ungläubigen eingepflanzt !

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht…, die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht…, und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.861

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von Acheiropoietos Beitrag anzeigen
    Weil es in Saudi-Arabien genügend Wasser für alle gibt. Genügend Chips jedoch anscheinend nicht.

    :rolleyes:

    Acheiropoietos
    Du als Mekka-Pilger hast Du mit Sicherheit genug Wasser bekommen aber in übrigen Teilen des Landes ist das Wasser schon knapp.

  7. #7
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.865

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Du als Mekka-Pilger hast Du mit Sicherheit genug Wasser bekommen aber in übrigen Teilen des Landes ist das Wasser schon knapp.
    Na stell dir vor es wäre anders, dann würden sich die noch schneller vermehren.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

  8. #8
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Es klingt wie ein Szenario aus einem düsteren Fantasy-Streifen:

    Ein Erfinder aus Saudi-Arabien meldete einen Mikrochip zum Patent an, der es ermöglicht, Menschen zu überwachen und per Knopfdruck zu töten.

    Nach den Plänen des Antragstellers würde der Killerchip den Menschen unter die Haut implantiert werden. Über einen Satelliten wäre es somit möglich, den Träger des Chips zu orten.

    Eine Spezialversion der Erfindung beinhaltet zudem eine "Strafkammer". Gefüllt mit Gift könnte diese per Fernsteuerung geöffnet werden. "Wenn wir diese Person aus Sicherheitsgründen eliminieren wollen, dann wird dieses Mittel in seinen Körper durch Fernsteuerung über die Satelliten freigesetzt", wird der Wortlaut des Antrags in einer dpa-Meldung zitiert.


    ....

    weiter >
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wieso bricht der Typ nicht sein Kopf lieber für Wassermangel in der Wüste als solche "Waffen" zu erfinden?.
    Klingt nach einer interessanten Aufgabe für den begabten Cracker. :]
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    1.929

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Du als Mekka-Pilger hast Du mit Sicherheit genug Wasser bekommen
    Alhamdulillah!

    :osama:

    Acheiropoietos

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: Saudi-Arabien : Der Todesbefehl kommt per Satellit

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Es klingt wie ein Szenario aus einem düsteren Fantasy-Streifen:

    Ein Erfinder aus Saudi-Arabien meldete einen Mikrochip zum Patent an, der es ermöglicht, Menschen zu überwachen und per Knopfdruck zu töten.

    Nach den Plänen des Antragstellers würde der Killerchip den Menschen unter die Haut implantiert werden. Über einen Satelliten wäre es somit möglich, den Träger des Chips zu orten.

    Eine Spezialversion der Erfindung beinhaltet zudem eine "Strafkammer". Gefüllt mit Gift könnte diese per Fernsteuerung geöffnet werden. "Wenn wir diese Person aus Sicherheitsgründen eliminieren wollen, dann wird dieses Mittel in seinen Körper durch Fernsteuerung über die Satelliten freigesetzt", wird der Wortlaut des Antrags in einer dpa-Meldung zitiert.


    ....

    weiter >
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wieso bricht der Typ nicht sein Kopf lieber für Wassermangel in der Wüste als solche "Waffen" zu erfinden?.
    Wer lässt sich sowas implatieren?:hihi:
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hundeverbot in Saudi Arabien
    Von McDuff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 13:59
  2. Nachricht aus Saudi-Arabien
    Von Sterntaler im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 19:55
  3. Saudi-Arabien: Religionswächter in Saudi-Arabien verbieten Haustiere
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:45
  4. Saudi Arabien-Ukraine
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben