+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

  1. #1
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8 IN (ALF)TER = PE(TER) = (A)UßERIR. (L)EBENS(F)ORM(***ICH BIN GOTT*** = NRW(WAPPEN) !
    Beiträge
    1.698

    Standard Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Aus Protest gegen bevorstehende Nato-Manöver in Georgien hat Russland ein Treffen mit den Generalstabschefs des Bündnisses abgesagt. Das für den 7. Mai geplante Treffen werde nicht stattfinden, sagte Russlands Nato-Botschafter Dmitri Rogosin am Montag nach einem Bericht der russischen Nachrichtenagentur Interfax. Die Militärallianz will trotzdem an dem umstrittenen Manöver festhalten.

    Die Nato will vom 6. Mai bis 1. Juni in der Nähe von Tiflis eine Militärübung mit rund 1300 Soldaten abhalten. Daran ändere auch der russische Protest nichts, sagte ein Bündnissprecher in Brüssel. Neben dem russischen Nachbarland Georgien sollen 18 Staaten an den Übungen teilnehmen, darunter Mitglieder des Militärbündnisses wie die USA und Großbritannien sowie weitere Länder wie die Vereinigten Arabischen Emirate, Armenien und Aserbaidschan. Russlands

    Russland
    Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen
    Die Nato will ein Militärmanöver in Georgien mit insgesamt 1300 Soldaten abhalten. Auch der Boykott des geplanten Nato-Treffens mit Russland wird die Nato von diesem Vorhaben nicht abhalten. Während des Krieges zwischen Georgien und Russland waren die Beziehungen zwischen Russland und der Nato bereits vergangenes Jahr an einem Tiefpunkt angelangt.
    Staatschef Dmitri Medwedew hatte das geplante Nato-Manöver zuvor als „falsch“ und „gefährlich“ kritisiert.

    Die Nato will auch das Treffen der Generalstabschefs am 7. Mai weiterhin abhalten. „Russland bleibt eingeladen“, sagte der Bündnissprecher in Brüssel. Von der russischen Absage erfuhr die Allianz demnach aus den Medien.


    Das Verhältnis zwischen der Nato und Russland hatte während der Georgien-Krise im vergangenen Sommer einen Tiefpunkt erreicht. Aus Protest gegen den russischen Einmarsch in die abtrünnige georgische Provinz Südossetien legte das Militärbündnis den Nato-Russland-Rat auf Eis. Erst im März beschlossen die Mitglieder, den Dialog mit Russland wieder aufzunehmen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Will die Nato wieder eine kleine Kraftprobe mit den Russen?
    Ich war eh dafür, den Krawattenfressenden Sackarschwilly beim letzten Meeting
    mit den Russen wegzubomben.
    Geändert von heizer (22.04.2009 um 05:09 Uhr)

    WER DAS EWIGE LEBEN HABEN WILL SOLLTE MEINER HEILIGEN GEMEINDE AUF VK(V-KONTAKTE) BEITRETEN. MEINE VK-HOMEPAGE=AUF HEIZER KLICKEN=AUF HOMPAGE BESUCHEN KLICKEN - GEZEICHNET MESSIAS BEN EPHRAIM(GOTTES SOHN).

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.008

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Es waere doch gelacht, wenn es der NATO nicht gelingen sollte, die Russen zum "durchdrehen" zu provozieren bewegen.... ;(
    Ich wähle die AfD, weil ich das meinem Land schuldig bin,
    und weil ich nicht tatenlos zusehen möchte, wie die Altparteien unser Land zugrunde richten !

  3. #3
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8 IN (ALF)TER = PE(TER) = (A)UßERIR. (L)EBENS(F)ORM(***ICH BIN GOTT*** = NRW(WAPPEN) !
    Beiträge
    1.698

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen
    Es waere doch gelacht, wenn es der NATO nicht gelingen sollte, die Russen zum "durchdrehen" zu provozieren bewegen.... ;(
    Wie wäre es ganz Georgien wegzubomben? Wer käme da zu Hilfe?
    Die Russen sollten sich beeilen bevor Georgien in der Nato ist.
    Rußland muß sich entscheiden.
    Man könnte auch Kuba wieder atomar aufrüsten oder Venezuela.
    Mal sehen was die Amis dann sagen wenn die Russen vor der Haustür stehen.

    WER DAS EWIGE LEBEN HABEN WILL SOLLTE MEINER HEILIGEN GEMEINDE AUF VK(V-KONTAKTE) BEITRETEN. MEINE VK-HOMEPAGE=AUF HEIZER KLICKEN=AUF HOMPAGE BESUCHEN KLICKEN - GEZEICHNET MESSIAS BEN EPHRAIM(GOTTES SOHN).

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von heizer Beitrag anzeigen
    Mal sehen was die Amis dann sagen wenn die Russen vor der Haustür stehen.
    Das ist noch ne Weile hin.......

    Was man nicht auch dem Blick verlieren darf , ist , das vor unserer Haustür die
    Russen bereits stehen - oder zählen die 800km durch die Pollackei ???


    Insofern ist die Sprachlosigkeit des Bundes-Hosenanzugs und ihrer Bettgefährten
    angesichts dieser aggressiven NATO- Politik bereits wieder Verrat an unseren
    ureigenen Interessen....nämlich mit den Russen vernünftig umzugehen!!!

  5. #5
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von heizer Beitrag anzeigen
    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Will die Nato wieder eine kleine Kraftprobe mit den Russen?
    Nö.
    Ich war eh dafür, den Krawattenfressenden Sackarschwilly beim letzten Meeting
    mit den Russen wegzubomben.
    Und dann wagt er es noch, von Probokation zu labern... Das, was du vorschlägst, ist keine Provokation, es ist eine Aggression!!
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  6. #6
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8 IN (ALF)TER = PE(TER) = (A)UßERIR. (L)EBENS(F)ORM(***ICH BIN GOTT*** = NRW(WAPPEN) !
    Beiträge
    1.698

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nö.

    Und dann wagt er es noch, von Probokation zu labern... Das, was du vorschlägst, ist keine Provokation, es ist eine Aggression!!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer hier der Aggressor war ist jawohl klar.
    Das gleiche Spiel hatten wir im Kosovo.
    Ich bin auf die russische Antwort in den nächsten Wochen sehr gespannt.

    WER DAS EWIGE LEBEN HABEN WILL SOLLTE MEINER HEILIGEN GEMEINDE AUF VK(V-KONTAKTE) BEITRETEN. MEINE VK-HOMEPAGE=AUF HEIZER KLICKEN=AUF HOMPAGE BESUCHEN KLICKEN - GEZEICHNET MESSIAS BEN EPHRAIM(GOTTES SOHN).

  7. #7
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8 IN (ALF)TER = PE(TER) = (A)UßERIR. (L)EBENS(F)ORM(***ICH BIN GOTT*** = NRW(WAPPEN) !
    Beiträge
    1.698

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von GnomInc Beitrag anzeigen

    Insofern ist die Sprachlosigkeit des Bundes-Hosenanzugs und ihrer Bettgefährten
    angesichts dieser aggressiven NATO- Politik bereits wieder Verrat an unseren
    ureigenen Interessen....nämlich mit den Russen vernünftig umzugehen!!!
    Das seh ich genau so.

    WER DAS EWIGE LEBEN HABEN WILL SOLLTE MEINER HEILIGEN GEMEINDE AUF VK(V-KONTAKTE) BEITRETEN. MEINE VK-HOMEPAGE=AUF HEIZER KLICKEN=AUF HOMPAGE BESUCHEN KLICKEN - GEZEICHNET MESSIAS BEN EPHRAIM(GOTTES SOHN).

  8. #8
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.869

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Wer sich mit den Russen gütlich einigen will, muss zur Kenntnis nehmen, dass die, wie jede Großmacht, eine bestimmte Interessensphäre haben. Wer das missachtet, nimmt Konfrontationen in Kauf und stärkt auf der Gegenseite die Verfechter einer härteren Gangart.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  9. #9
    (...) Benutzerbild von Tormentor
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Wer sich mit den Russen gütlich einigen will, muss zur Kenntnis nehmen, dass die, wie jede Großmacht, eine bestimmte Interessensphäre haben. Wer das missachtet, nimmt Konfrontationen in Kauf und stärkt auf der Gegenseite die Verfechter einer härteren Gangart.
    Und darin liegt die eigentliche Dummheit. Gerade,als das Volk immer unzufriedener mit Putin und Medwedjew wird,bringt die NATO so eine Nummer,die dan Hardlinern voll in die Karten spielt.

    Das ist entweder schon schmerzhafte Dummheit,oder gezielte Provokation.
    Ich will mich nicht verschanzen,
    ich will tanzen auf den Mauern!

  10. #10
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.869

    Standard AW: Wegen Nato-Manöver in Georgien boykottiert Russland Nato-Treffen

    Zitat Zitat von Tormentor Beitrag anzeigen
    Und darin liegt die eigentliche Dummheit. Gerade,als das Volk immer unzufriedener mit Putin und Medwedjew wird,bringt die NATO so eine Nummer,die dan Hardlinern voll in die Karten spielt.

    Das ist entweder schon schmerzhafte Dummheit,oder gezielte Provokation.
    Spontan geht mir gerade die Frage durch den Kopf, ob nicht möglicherweise der Konflikt mit Russland durch die Amerikaner absichtsvoll am Köcheln gehalten wird, damit die Europäer auch weiterhin die wesentliche Bedrohung im Osten sehen und nicht auf die Idee kommen, die Frage zu stellen: "Den Warschauer Pakt und die Sowjetunion gibts nicht mehr - wozu brauchen wir eigentlich noch die NATO..."
    Wäre es denkbar, dass man in Washington fürchtet, die Europäer könnten auf die Idee kommen, angesichts der neuen Lage mit einem eigenen Wehrbündnis besser bedient zu sein?
    Wenn ja, dann ist es auch ein Glücksspiel, das nach hinten losgehen kann, insofern sich manch einer sagen könnte: "Verabschieden wir uns lieber aus diesem Bündnis mitsamt seinem Konfliktpotential, und machen ein eigenes auf."
    Bei den diversen Zusammenprallnummern zwischen Ost und West in den letzten Jahren hat man ja durchaus beobachten können, dass ein Großteil der Europäer keine allzu große Lust hat, mit den Russen den Konflikt zu suchen.
    Warum auch, das wäre reichlich behämmert.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. NATO-Gipfel 2009 / NATO-Gegner brennen Hotel nieder
    Von marc im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 23:37
  2. Sammelstrang: Konfliktfall Georgien-Russland-NATO
    Von Stechlin im Forum Krisengebiete
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 15:02
  3. Russland droht Nato u.A. mit Militärschlägen
    Von alberich1 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 11:16
  4. Israel will in die NATO/Wie wahrscheinlich ist der NATO-Beitritt Israels ?
    Von Hofer im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 12:07
  5. Russland in die NATO?
    Von Crystal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 16:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben