+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.482

    Daumen hoch! NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Hallo

    NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland
    12:28 | 19/ 11/ 2008

    MOSKAU, 19. November (RIA Novosti). Die parlamentarische Versammlung der NATO hat die Allianz-Staaten zur Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland, darunter im militärischen Bereich, aufgerufen.

    "Die von der Versammlung angenommene Resolution ruft die Regierungen und Parlamente der NATO-Mitgliedsstaaten auf, die umfassende Zusammenarbeit, insbesondere im militärischen Bereich, wiederherzustellen sowie die Bemühungen der öffentlichen Diplomatie mit Russland zu verbessern und auszubauen"…
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hoppla, das sind ja ganz neue Töne! Könnte durchaus sein, dass die Kriegstreiber innerhalb der Nato an Gewicht verloren haben:]
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo



    Hoppla, das sind ja ganz neue Töne! Könnte durchaus sein, dass die Kriegstreiber innerhalb der Nato an Gewicht verloren haben:]
    Was soll da so gut dran sein? Wenn wir zu enge wirtschaftliche Beziehungen zu Russland haben, kappen die uns mnal schnell wieder die Gas- und Ölströme und wir müssen uns ihnen Beugen. Ich frag mich eh, warum die eine Seite eine Bindung an die USA wollen und die andere Seite eine Bindung an Russland ?(

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.482

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Preuße Beitrag anzeigen
    Was soll da so gut dran sein? Wenn wir zu enge wirtschaftliche Beziehungen zu Russland haben, kappen die uns mnal schnell wieder die Gas- und Ölströme und wir müssen uns ihnen Beugen. Ich frag mich eh, warum die eine Seite eine Bindung an die USA wollen und die andere Seite eine Bindung an Russland ?(
    Und ich frage mich, was gute nachbarliche Beziehungen mit "Bindung"zu tun haben?(

    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Und ich frage mich, was gute nachbarliche Beziehungen mit "Bindung"zu tun haben?(

    kd
    Russland will nunmal Länder an sich binden und nicht nur gut mit ihnen nachbarschaftlich leben.

  5. #5
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.482

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Preuße Beitrag anzeigen
    Russland will nunmal Länder an sich binden und nicht nur gut mit ihnen nachbarschaftlich leben.
    Von unserem Bündnispartner mit seinen Wallstreet-Banken wurden wir regelrecht ausgeplündert, in sinnlose Kriege für Fremdinteressen verwickelt usw. Könnten die Russen das denn noch toppen? So oder so wird es spätestens nach dem Total-Zusammenbruch zu einer Neuordnung kommen!

    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  6. #6
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.556

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Der Bolschewismus hat sich erledigt und die Russen sind nunmal unsere Nachbarn. Also sollte man versuchen miteinander auszukommen anstatt einen neuen kalten Krieg zu inszenieren. Außerdem muss man ja auch einmal festhalten, daß gewisse EU-Mitgliedsländer uns deutlich feindlicher gegenüberstehen als die Russen. Daraus könnte sich ja auch einmal etwas entwickeln
    "Bund der Kaisertreuen"

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Clorel
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Kanton Schwyz; Schweiz
    Beiträge
    426

    großes Grinsen AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Preuße Beitrag anzeigen
    Russland will nunmal Länder an sich binden und nicht nur gut mit ihnen nachbarschaftlich leben.

    Das will die USA ebenfalls. Deutschland sollte einen Weg der Eigenständigkeit einschlagen, um von beiden Großmächten unabhängig zu sein.germane
    SIBI FIDENS

    Für ein außenpolitisch neutrales Deutschland, welches innenpolitisch völlig Souverän agieren kann, ohne Einmischung von außen, oder diversen Dachverbänden.

  8. #8
    Austria FTW! Benutzerbild von Pikes
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Im Pälzerwald!!!!
    Beiträge
    10.298

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    NATO, dieses verlauste Pack. Wen sie merken das die Russen stärker werden, ziehen sie ihre Genitalien ein. Echt zum schämen!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Da wo die Zitronen blühen
    Beiträge
    18.847

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Von unserem Bündnispartner mit seinen Wallstreet-Banken wurden wir regelrecht ausgeplündert, in sinnlose Kriege für Fremdinteressen verwickelt usw. Könnten die Russen das denn noch toppen? So oder so wird es spätestens nach dem Total-Zusammenbruch zu einer Neuordnung kommen!

    kd
    Russland und die USA sind beide ziemlich imperialistische Mächte und die EU-Staaten sollten mit beiden eine Zusammenarbeit verweigern.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: NATO-Parlamentarier fordern Wiederaufnahme der Beziehungen zu Russland

    Zitat Zitat von Clorel Beitrag anzeigen
    Das will die USA ebenfalls. Deutschland sollte einen Weg der Eigenständigkeit einschlagen, um von beiden Großmächten unabhängig zu sein.germane
    Deutschland selbst muss den Anspruch haben, eine Großmacht zu sein!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sammelstrang: Konfliktfall Georgien-Russland-NATO
    Von Stechlin im Forum Krisengebiete
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 15:02
  2. Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 12:07
  3. Russland droht Nato u.A. mit Militärschlägen
    Von alberich1 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 11:16
  4. Russland in die NATO?
    Von Crystal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 16:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben