User in diesem Thread gebannt : schinum


+ Auf Thema antworten
Seite 1533 von 1537 ErsteErste ... 533 1033 1433 1483 1523 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 15.321 bis 15.330 von 15362

Thema: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #15321
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.818

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wackelfratze entfernt Twox

    Mann kann den BND nicht mit dem MFS vergleichen. In der Zone war die Stasi der einzige Geheimdienst. Man könnte den BND also allenfalls mit der HAA (Hauptabteilung Aufklärung, unter Führung von Herrn Wolf, vergleichen).
    Das MFS wurde im Allgemeinen, was seine Professionalität, in Sachen Spionage angeht, meist auf Platz drei, hinter Mossad und CIA gesehen.

    Ps.:
    Es war übrigens seinerzeit Herr Wolf, der den Kontakt zwischen Herrn Klaus Fuchs und dem KGB herstellte.
    Herr Fuchs war allerdings nie ein Spion des MfS. Das war dafür Herr Guillaume.
    Den heftete das MfS seinerzeit unter "Ein netter Erfolg" ab.

    Dass der BND so etwas vorzuweisen hätte, würde mich ziemlich verblüffen.
    Ich bin damals leider viel zu jung gewesen, um von einer supersexy ostdeutschen Agentin nach allen Regeln der Kunst verführt zu werden, um später deswegen erpresst zu werden.
    Schade.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  2. #15322
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.583

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ich bin damals leider viel zu jung gewesen um von einer supersexy ostdeutschen Agentin nach allen Regeln der Kunst verführt zu werden, damit ich später deswegen erpresst werden könnte. Schade.
    Als der ehemalige indonesische Präsident Sukarno von der CIA mit Nacktbilder mit seinen zahlreiche weibliche Mätressen erpresst werden sollte, hat er ihnen erwidert, sie sollen die überall verbreiten, denn seine Frau wüsste das und bei seinem Volk würden die sein Ansehen vergrössern. Denn sexuelle Potenz wäre da sehr agesehen.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #15323
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.118

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ich bin damals leider viel zu jung gewesen, um von einer supersexy ostdeutschen Agentin nach allen Regeln der Kunst verführt zu werden, um später deswegen erpresst zu werden.
    Schade.
    Das heißt, glaube ich "Fluch der späten Geburt".
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  4. #15324
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.118

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Eine der unangenehmsten Auswirkungen der kommunistischen Diktatur war die HAUSORDNUNG.
    Mietshäusern wurden nicht von Reinigungskräften gesäubert, sondern von den Mietern selbst.
    Dazu gab es einen Aushang, auf dem zu lesen war, wer in welcher Woche an der Reihe sei.

    Da ich gelegentlich wochenlang gar nicht anwesend war, sank meine Beliebtheit unter den Nachbarn mehr so unter Null.
    Dies führte am Ende dazu, dass einer oder mehr meinen Namen in's Spiel brachten, als die Sicherheitsorgane eines Tages nach einem Unhold suchte.

    Dies wäre allerdings eine ganz andere Geschichte.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  5. #15325
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    18.087

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Eine der unangenehmsten Auswirkungen der kommunistischen Diktatur war die HAUSORDNUNG.
    Mietshäusern wurden nicht von Reinigungskräften gesäubert, sondern von den Mietern selbst.
    Dazu gab es einen Aushang, auf dem zu lesen war, wer in welcher Woche an der Reihe sei.
    ....
    Das nennt sich im Westen Kehrwoche und war dort vor Erfindung der Hausmeisterdienste allgemein üblich. Was willst du uns mit dem Stichwort kommunistische Diktatur sagen?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  6. #15326
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    9.228

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Das heißt, glaube ich "Fluch der späten Geburt".
    Von wegen "späte Geburt". LOL stand Ende der 70er in Hamburg im Straßenkampf gegen so Nazikoryphäen wie Michael Kühnen und Christian Worch.Kühnen starb an Aids...Worch muß Taxi fahren in Mecklenburg-Vorpommern und LOL genießt die Sonne am Mittelmeer.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #15327
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    9.228

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Das nennt sich im Westen Kehrwoche und war dort vor Erfindung der Hausmeisterdienste allgemein üblich. Was willst du uns mit dem Stichwort kommunistische Diktatur sagen?
    Die Kehrwoche gibt es nur in BaWü. Hat das die SED etwa abgekupfert?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #15328
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.118

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Herr Honecker war ja Saarländer. Vielleicht hatte er eine Tante da oder eine Oma.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  9. #15329
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    18.087

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die Kehrwoche gibt es nur in BaWü. Hat das die SED etwa abgekupfert?
    Ich meine, das war deutschlandweit usus und nicht erst seit gestern, sondern vorgestern, egal wie sich das nannte. Mit Kommunismus hat das jedenfalls nichts zu tun.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  10. #15330
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.436

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Ich habe damals bei einem DDR Besuch, meine Verwandten gefragt. Was ist schlimmer die DDR oder das NS Reich"? Die Verwandten die auch Zeitzeugen waren, sagten die DDR ist schlimmer. Ein Onkel der wurde vor Gericht gestellt wegen Verleumdung des Staates, das Urteil waren 3 Monate auf Bewährung. Meine Tante sagte zusätzlich als er verhaftet wurde, hat die Stasi das ganze Haus umstellt.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 19:13
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 08:24
  3. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  4. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geldforderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

leben

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben