+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 23 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 229

Thema: Flugzeugunglück in Madrid

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    9.613

    Standard Flugzeugunglück in Madrid

    Auf dem Madrider Flughafen ist ein Flugzeug über die Startbahn hinausgeschossen und verunglückt. Es werden dutzende Tote befürchtet. Die Zeitung "El Mundo" spricht von mindestens 21 Todesopfern und dutzenden Verletzten. Es ist eine dichte Rauchwolke über der Unglücksstelle zu sehen sein.

    Die zweistrahlige Maschine vom Typ MD-80 wollte nach Gran Canaria fliegen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob die LH sich einen Gefallen tut Partnerschaften mit diesen Billig-Airlines einzugehen?

    Mittlerweile werden sogar schon 45 Totesopfer gemeldet und es stünde zu befürchten, dass sich die Zahl noch vergrößert.

  2. #2
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Erst mal abwarten, warum denn das Triebwerk gebrannt hat. Möglicherweise ähnliche Ursache wie bei der Concorde.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    9.613

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Nach neuesten Angaben der Retter kamen fast 150 Menschen ums Leben. Der Flug war ein Lufthansa-Kooperationsflug. Unklar ist noch, ob Deutsche an Bord waren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Zahlen überschlagen sich förmlich.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Cash!
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.663

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Zitat Zitat von Joseph

    Ob die LH sich einen Gefallen tut Partnerschaften mit diesen Billig-Airlines einzugehen?
    Spanair ist keine Billig-Airline....

  5. #5
    RaubvogelPiepPiepPiepIchHabEuchLieb
    Gast

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Der Privatisierungs und Billigwahn geht zulasten der Qualitätssicherung, was natürlich solche Ereignisse zur Folge hat. Ähnliche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, wenn die Bahn auch privatisiert wird und damit begonnen wird, aus Profitmacherei sozusagen, an Personal und Sicherheit zu sparen, dann ist das Fliegen, Busfahren und Bahnfahren ein reines Selbstmordkommando, sicher ist nur das eigene Automobil.

  6. #6
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Nach einigen Angaben hat die nach(!) dem Start eine Notlandung gemacht. Offensichtlich mit ausgefahrenem Fahrwerk. Bei einem ausgefallenen Triebwerk funktioniert natürlich die Schubumkehr nicht mehr.

    Nur, wenn ein Triebwerk brennt, kommen dadurch noch nicht so viele Passagiere um.

    Da fehlt noch was. Ein Anschlag ist auch nicht auszuschließen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Thüringer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    Im Paradies
    Beiträge
    758

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Zitat Zitat von Joseph Malta Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Zahlen überschlagen sich förmlich.
    Ein tragisches Unglück. Passiert leider immer mal wieder. Mal schauen wieviele Opfer es am Ende wirklich werden.

    OffT.: Gestern Abend kam mir in einem Gespräch noch der Gedanke, dass lange Zeit kein Flugzeugunglück mehr passiert ist. Irgendwie etwas beängstigend.
    "Kein Ort in Deutschland würde mir das sein, was Jena und seine Nachbarschaft mir ist, denn ich bin überzeugt, dass man nirgends eine so wahre und vernünftige Freiheit genießt und in so kleinem Umfang so viele vorzügliche Menschen findet" Friedrich Schiller

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    9.613

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Am 16. Juli 2008 kündigte die Linie ein radikales Sparprogramm an. Wegen der wachsenden Konkurrenz, vor allem aber wegen der explodierenden Treibstoffpreise, werde Spanair 1.100 von 3.800 Stellen abbauen und neun Strecken aus dem Flugplan streichen. München und Wien sollen nicht mehr ab Madrid angeflogen werden, die Strecke Zürich-Barcelona entfällt ebenfalls.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Press release

    Palma de Mallorca, 20th of August 2008, 15.45 p.m.

    Spanair regrets to confirm that its flight number JK 5022, from Madrid to Las Palmas de Gran Canarias was involved in an incident at Madrid, at 14.45 hrs local time today.

    JK is a code share* flight with Lufthansa LH 2554

    Spanair is doing everything possible to assist the Spanish authorities at this difficult time, and has established a local help-line number for relatives or friends of those who may have been on board.
    The number is. +34 800 400 200
    Spanair will provide further information as soon as it becomes available.

    Note to Editors: we ask journalists to contact the media information centre that has been specially established to provide you with updated information. The number is +34 91 625 87 03. Please do not call the passenger help line.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.902

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen

    Da fehlt noch was. Ein Anschlag ist auch nicht auszuschließen.
    Wie auf Bestellung.

    Quatsch.

    Da hat wieder einer an den Ersatzteilen gespart.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    9.613

    Standard AW: Flugzeugunglück in Madrid

    Zitat Zitat von Cash! Beitrag anzeigen
    Spanair ist keine Billig-Airline....
    Ich finde die Kurse sind extrem preisgünstig.

    Die besten Angebote
    Flugangebote ab:
    München - Bilbao 105 €
    München - Barcelona 105 €
    Frankfurt - Madrid 98 €

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mehr CO2 für Madrid!
    Von Biskra im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 12:32
  2. Real Madrid rüstet auf
    Von Praetorianer im Forum Sportschau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 22:33
  3. Multikulti-Unruhen in Madrid
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 00:00
  4. Madrid, jetzt London und morgen Rom ???
    Von googler im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 13:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben