+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

  1. #1
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.556

    Standard Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Wie der Stern berichtet, will der grüne Europa-Abgeordnete Cem Özdemir sich um den Vorsitz dieser Partei bewerben:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eigentlich nichts als eine logische Konsequenz der grünen-Politik und wohl auch das was die Grünen unserem ganzen Land und Volk verordnen wollen.
    "Bund der Kaisertreuen"

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Fuchs
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.827

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    wer grünen-chef ist spielt keine rolle.
    an der katastrophalen programmatik wird sich ja nichts ändern.
    "Man darf niemals 'zu spät' sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang."

    Konrad Adenauer

  3. #3
    mit einem weichen V Benutzerbild von Verrari
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    direkt hinter Dir
    Beiträge
    12.681

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Zitat Zitat von Fuchs Beitrag anzeigen
    wer grünen-chef ist spielt keine rolle.
    Doch das tut es meiner Ansicht nach schon! Man beachte mal die Entwicklung dieser Partei:
    • Zuerst eine Chaotentruppe;
    • danach Bildung einer außerparlamentarischen Fraktion von Waldsterbensgläubigen;
    • danach "landtags- und bundestagsfähig" wegen angeblichem Schutz der Umwelt;
    • danach Religionsgründer einer multikulturellen mainstream-Gesinnung;
    • danach (womöglich) Aufstellung eines muslimischen Kandidaten zum Parteivorsitzenden;


    Die Farbe des Propheten ist im Namen dieser Partei bereits Programm!

  4. #4
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Wäre Claudia Roth nicht der bessere Türke für die Verbreitung weiterer Integrationslügen?

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  5. #5
    Ur-Deutscher † 06.03.2021 Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Zitat Zitat von Verrari Beitrag anzeigen
    Doch das tut es meiner Ansicht nach schon! Man beachte mal die Entwicklung dieser Partei:
    • Zuerst eine Chaotentruppe;
    • danach Bildung einer außerparlamentarischen Fraktion von Waldsterbensgläubigen;
    • danach "landtags- und bundestagsfähig" wegen angeblichem Schutz der Umwelt;
    • danach Religionsgründer einer multikulturellen mainstream-Gesinnung;
    • danach (womöglich) Aufstellung eines muslimischen Kandidaten zum Parteivorsitzenden;


    Die Farbe des Propheten ist im Namen dieser Partei bereits Programm!
    Und dann die ganzen Kommentare, die der schon seit Urzeiten ins FF geschmiert
    hat
    Da kommt noch was Schönes auf uns zu - wenn's stimmt.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Lest die Kommentare. Wohlgemerkt, Focus wird zensiert.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Reich der Mitte
    Beiträge
    14.525

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Die DKP und die KPD wurden in der BRD verboten.
    Die Kommunisten gaben nicht auf und gründeten eine False-Flag-Partei namens Die Grünen. Das kann man belegen, indem man sich die Gründungsmitglieder der Grünen mal genau anschaut und auf Beton-Kommis trifft.

    Bei Demos gegen Moscheebauten und gegen den Islam werden durch die Kommunisten (Sozialistische Alternative SAV) und andere Linke wie Die Grünen oder die Gewerkschaften Gegendemonstrationen organisiert.

    Die Kommunisten und die Islamisten arbeiten zusammen an der Unterwanderung und der Demontage der BRD.

    Nach dem Zusammenbruch der DDR arbeitete man daran, die SED wieder gesellschaftsfähig zu machen und ist mittlerweile mit der Linken am Ziel angekommen. Nach meinem Verständnis müsste die Linke verboten werden, eben weil die Linke nichts weiter ist als eine umbenannte Kommunistische Partei, die in der BRD bereits verboten ist.

    Um die Linke noch mehr zu puschen war es notwendig, die SPD zu schwächen oder gar ganz abzuschaffen und eine erneute Verschmelzung zwischen SPD und Kommunistischer Partei herbeizuführen. Dazu konnte man Gerhard Schröder benutzen, der der SPD geschadet hat wie kaum ein anderer und der offensichtlich im Dienste der Kommunisten steht, wie man an seinen Äußerungen "Lupenreiner Demokrat" und seinen Nachfolgejobs ersehen kann.

    Die Kommunisten meinen, sie könnten den Islam als Tarnung und als Zugpferd benutzen. Die Islamisten meinen, sie könnten den Kommunismus als Tarnung und als Zugpferd benutzen.
    Beide sind sich darin einig, dass Europa und wir Deutschen das Schlachtvieh sind.

    Ich habe zwar ein paar Jahre gebraucht, bis ich diese Zusammenhänge begriffen hatte und es durch eigene Wahrnehmung direkt vor Ort bestätigen konnte, aber derzeit sieht mein Weltbild und mein Feindbild so aus.

    Meiner Meinung nach, muss man Islamverwandte Personen aus den Parteien fernhalten, man muss die getarnten Kommunistischen Parteien bekämpfen, man muss die BRD und den Turbo-Kapitalismus als untauglich anerkennen und durch etwas Funktionierendes ersetzen, Energiesenken wie etwa die zugewanderten Sozialhilfeempfänger, Frührentner und marodierenden Banden abschaffen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Die DKP wurde nicht und ist nicht verboten.

    Gruß Preuße

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Reich der Mitte
    Beiträge
    14.525

    Standard AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Die KPD ist verboten.

    Deutsche Kommunistische Partei
    Zwölf Jahre nach dem KPD-Verbot handelte die Führung der illegalen KPD in Gesprächen mit den SPD-Mitgliedern der Großen Koalition die Möglichkeiten kommunistischer Tätigkeit in der Bundesrepublik unter der Geltung des Verbotsurteils aus. [b]Da eine schlichte Wiederzulassung nicht in Frage kam, wurde der Weg über eine „Neukonstituierung“ als Deutsche Kommunistische Partei gewählt. DDR, Sowjetunion und auch die verbotene „alte KPD“ erkannten diese DKP als legitimen Nachfolger der 1956 verbotenen Partei an.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Verbot der DKP, der Linken und der Grünen ist überfällig, weil es lediglich nur neue Namen sind im Zuge der "Neukonstituierung" der bereits verbotenen KPD.

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.354

    Augenzwinkern AW: Özdemir bald neuer Grünen-Chef?

    Zitat Zitat von Fuchs Beitrag anzeigen
    wer grünen-chef ist spielt keine rolle.
    an der katastrophalen programmatik wird sich ja nichts ändern.
    ------------------------------------------------------------------

    Dann stehen die Türken endgültig in unserem "Parlament".

    Wenn ich die fiese Fresse von Özdemir sehe, wird mir schlecht.

    E:

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist Cem Özdemir (Spitzenpolitiker der Grünen) für euch ein Deutscher?
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 477
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 20:36
  2. Stoibers neuer Chef heißt Günter Verheugen
    Von Walter Hofer im Forum Europa
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 07:08
  3. Platzeck soll neuer SPD-Chef werden
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 09:28
  4. Neuer Vorschlag von den GRÜNEN
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 11:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben