+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 27 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 263

Thema: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

  1. #1
    DonGeilo
    Gast

    Daumen hoch! SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache
    Nach der Rede des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan spitzt sich die Debatte um die Eingemeindung von Ausländern weiter zu. Die SPD-Integrationsbeauftragte Ute Vogt will jetzt Türkisch als zweite Fremdsprache einführen. Auch die doppelte Staatsbürgerschaft müsse geprüft werden.[Links nur für registrierte Nutzer]weiterlesen!

    ---------------------------------

    Eine gute Idee.:]
    Wichtig ist aber, dass beide Sprachen, also Türkisch und Deutsch,
    gelehrt werden.Rein türkische Schulen wären kontraproduktiv.
    Auch muss man über die doppelte Staatsbürgerschaft reden.Ganz klar!
    Geändert von DonGeilo (15.02.2008 um 12:03 Uhr)

  2. #2
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Und trotz dass ständig solche Aussagen aus den Reihen der SPD hervorquellen, gibt es noch viele Idioten (ich meine nicht die, mit "Migrationshintergrund, die haben immerhin einen guten Grund solche Parteien zu wählen), die diesen Müll noch mit einem Kreuz auf dem Stimmzettel absegnen. Armes Deutschland.

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  3. #3
    DonGeilo
    Gast

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von Hexenhammer Beitrag anzeigen
    Und trotz dass ständig solche Aussagen aus den Reihen der SPD hervorquellen, gibt es noch viele Idioten (ich meine nicht die, mit "Migrationshintergrund, die haben immerhin einen guten Grund solche Parteien zu wählen), die diesen Müll noch mit einem Kreuz auf dem Stimmzettel absegnen. Armes Deutschland.
    Gott sei Dank !:cool2::cool2:

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Cash!
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.663

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Türkisch als zweite Fremdsprache?

    Um unser Kinder worauf vorzubereiten? Das sie unter der türkisch-faschistischen Knute leben können?

    Türkisch ist genau die Sprache, die man in einer globalisierten Welt nicht braucht. Es sei, den man möchte Soziologische Studien zur ergoogelung von Kinderpornografischen Inhalten oder Vergewaltigungen durchführen.

    Das beste Mittel zur Integration wäre wphl eher ein Verbot des türkischem, dann müssten Ali und Mohammed Deutsch lernen, wenn sie die ANträge fürs ALG II ausfüllen!

  5. #5
    FREIGEIST Benutzerbild von Ingeborg
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    30.859

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von Cash! Beitrag anzeigen
    Türkisch als zweite Fremdsprache?

    Um unser Kinder worauf vorzubereiten? Das sie unter der türkisch-faschistischen Knute leben können?

    Türkisch ist genau die Sprache, die man in einer globalisierten Welt nicht braucht. Es sei, den man möchte Soziologische Studien zur ergoogelung von Kinderpornografischen Inhalten oder Vergewaltigungen durchführen.

    Das beste Mittel zur Integration wäre wphl eher ein Verbot des türkischem, dann müssten Ali und Mohammed Deutsch lernen, wenn sie die ANträge fürs ALG II ausfüllen!

    Das müssen sie eben nicht!

    Dafür gibts extra Berater, die das machen.

    Damit ALi immer die vollen Bezüge bekommt.

    Und wie Schüler, die nicht mal die Grundschule schaffen, eine 2. Fremdsprache vernünftig lernen sollen, ist mir ein Rätsel.

  6. #6
    MOHAMMELS TODFEIND Benutzerbild von Hilarius
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    Ex - Muselfrei
    Beiträge
    5.287

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von DonGeilo Beitrag anzeigen
    hi, loser Cash !
    Junge Du warst schon beim PF ein loser, gelle ?
    Warum hat man Dich dort eigentlich entsorgt ?
    Soll ich das hier veröffentlichen ?:cool2: :cool2: :cool2:
    Denunzieren kannst du woanders
    He that has a mind to fight, let him fight, for now is the time.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Cash!
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.663

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von DonGeilo Beitrag anzeigen
    hi, loser Cash !
    Junge Du warst schon beim PF ein loser, gelle ?
    Warum hat man Dich dort eigentlich entsorgt ?
    Soll ich das hier veröffentlichen ?:cool2: :cool2: :cool2:
    Ich habe mich darüber aufgeregt, das 2 türkische Jugendliche ein deutsches Mädel erst verprügelt, dann gedemütigt und schlussendlich brutal vergewaltigt haben. Danach haben sie aufs Opfer uriniert und sind lachend abgezogen.

    Ach ja, und einen Mod hab ich auch beleidigt, Blitzbirne!

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Nicht die Förderung, sondern das Verbot alles Türkischen würde die Integration erst voranbringen und auch den hintersten Anatolier dazu zwingen, sich unserem Land anzupassen.
    Sucht die SPD nach neuen Wählerschichten, um zu überleben ? Sie wird damit wenig Zustimmung finden, wie alle Umfragen zeigen.

  9. #9
    Freibauer Benutzerbild von Holdus
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    762

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von Hexenhammer Beitrag anzeigen
    Und trotz dass ständig solche Aussagen aus den Reihen der SPD hervorquellen, gibt es noch viele Idioten (ich meine nicht die, mit "Migrationshintergrund, die haben immerhin einen guten Grund solche Parteien zu wählen), die diesen Müll noch mit einem Kreuz auf dem Stimmzettel absegnen. Armes Deutschland.
    Kreuze auf den Stimmzettetln, ist das nicht diskriminierend, wann darf man wohl Halbmonde da drauf kritzeln...
    Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind. (Leon Festinger)

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.861

    Standard AW: SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Zitat Zitat von DonGeilo Beitrag anzeigen

    SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Eine gute Idee.:]
    Wichtig ist aber, dass beide Sprachen, also Türkisch und Deutsch,
    gelehrt werden.Rein türkische Schulen wären kontraproduktiv.

    Auch muss man über die doppelte Staatsbürgerschaft reden.Ganz klar!
    Nicht zweite aber eventuell 3. Zuerst Deutsch, dann Englisch, dann die anderen.

    Doppelte Staatsbürgerschaft ? Mit Vorsicht zu genießen. Obwohl Bürger von einige Länder dürfen weiterhin neben ihrem auch die deutsche Staatbürgerschaft
    besitzen. Ich bin mir nicht sicher ob, die Ausgrenzung für die Türken Verfassungsgerecht ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsch-beliebteste Fremdsprache in Zentralasien
    Von Geronimo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 01:49
  2. CDU-Politikerin mit Kopfschuss
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 17:13
  3. Fremdsprache erlernen
    Von Würfelqualle im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 08:46
  4. SPD-Politikerin macht einen auf patriotisch
    Von Hexemer im Forum Deutschland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 00:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben