User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 99

Thema: Islam? Nein Danke!

  1. #11
    W. Kovacs Benutzerbild von Rorschach
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Dann erklär mir doch wie deine Aussage gemeint war, wenn nicht als Unterstützung/Lob des Antisemitismus.
    "Quis custodiet ipsos custodes?"

    "If our house be on fire, without inquiring whether it was fired from within or without, we must try to extinguish it." Thomas Jefferson

    "Terrorismus ist der Krieg der Armen, Krieg ist der Terrorismus der Reichen." Sir Peter Ustinov

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    708

    Standard

    Wie schon gesagt: Ich respektiere die Meinungsfreiheit von Muslimen und offenbar in einem Maß zu dem du mir gegenüber nicht fähig bist.

  3. #13
    W. Kovacs Benutzerbild von Rorschach
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Zitat Zitat von Sigi
    Wie schon gesagt: Ich respektiere die Meinungsfreiheit von Muslimen und offenbar in einem Maß zu dem du mir gegenüber nicht fähig bist.
    Du hast gesagt, den Islamisten müsste man ihren Antisemitismus zu gute halten.
    Von Meinungsfreiheit war keine Rede.
    Und jetzt bin ich mal auf deine Erklärung gespannt.

    Abgesehen davon, ob Hetze unbedingt von der Meinungsfreiheit gedeckt werden sollte. Ist aber eine andere Diskussion.
    "Quis custodiet ipsos custodes?"

    "If our house be on fire, without inquiring whether it was fired from within or without, we must try to extinguish it." Thomas Jefferson

    "Terrorismus ist der Krieg der Armen, Krieg ist der Terrorismus der Reichen." Sir Peter Ustinov

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    708

    Standard

    Zitat Zitat von Rorschach
    Du hast gesagt, den Islamisten müsste man ihren Antisemitismus zu gute halten.
    Von Meinungsfreiheit war keine Rede.
    Und jetzt bin ich mal auf deine Erklärung gespannt.
    Ich halte es ihnen zu gute, dass sie in einer Welt, die was dieses Thema angeht dermaßen dogmatisch reagiert ihre Meinung frei äußern. Ich habe diese Meinung nicht aber ich bewundere sie für ihren Mut und halte ihnen diese Äußerung daher zu gute.

    Hast du ein Problem damit?

  5. #15
    mäßig integrierter Benutzerbild von Hakan
    Registriert seit
    10.04.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    822

    Standard

    Zitat Zitat von Sigi
    Ich halte es ihnen zu gute, dass sie in einer Welt, die was dieses Thema angeht dermaßen dogmatisch reagiert ihre Meinung frei äußern. Ich habe diese Meinung nicht aber ich bewundere sie für ihren Mut und halte ihnen diese Äußerung daher zu gute.

    Hast du ein Problem damit?

    Enthaltsamkeit ist eine wunderbare Sache - wenn sie in Maßen praktiziert wird. (Abstinence is a wonderful thing - if it is practiced in moderation.)

  6. #16
    W. Kovacs Benutzerbild von Rorschach
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Zitat Zitat von Sigi
    Ich halte es ihnen zu gute, dass sie in einer Welt, die was dieses Thema angeht dermaßen dogmatisch reagiert ihre Meinung frei äußern. Ich habe diese Meinung nicht aber ich bewundere sie für ihren Mut und halte ihnen diese Äußerung daher zu gute.

    Hast du ein Problem damit?
    Da Antisemitismus mit normaler Kritik aber nichts zu tun hat, sondern nur auf das Hetzen gegen eine Gruppe von Menschen abzielt, gibt es da für mich nichts zu bewundern oder zu gute zu halten.

    Wenn du Meinungsfreiheit bewundern willst, dann gehe in die USA, da gilt sie nämlich wirklich.
    Im arabischen Raum hingegen eher weniger, Agitation gegen Israel und/oder Juden ist dort mit das Einzige was darunter fällt.
    "Quis custodiet ipsos custodes?"

    "If our house be on fire, without inquiring whether it was fired from within or without, we must try to extinguish it." Thomas Jefferson

    "Terrorismus ist der Krieg der Armen, Krieg ist der Terrorismus der Reichen." Sir Peter Ustinov

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    708

    Standard

    Zitat Zitat von Rorschach
    Da Antisemitismus mit normaler Kritik aber nichts zu tun hat, sondern nur auf das Hetzen gegen eine Gruppe von Menschen abzielt, gibt es da für mich nichts zu bewundern oder zu gute zu halten.
    Wer sagt denn das und wie ist es begründet? Das ist ein reines Dogma!


    Zitat Zitat von Rorschach
    Im arabischen Raum hingegen eher weniger, Agitation gegen Israel und/oder Juden ist dort mit das Einzige was darunter fällt.
    Ja, wirklich toll sind die Islamisten nicht, aber das habe ich ja an anderer Stelle angeprangert. Ich fand es nur wichtig si zum Ausgleich auch mal positiv darzustellen. Ist wohl wegen eurem Dogmatismus daneben gegangen.

  8. #18
    W. Kovacs Benutzerbild von Rorschach
    Registriert seit
    12.04.2004
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Zitat Zitat von Sigi
    Wer sagt denn das und wie ist es begründet? Das ist ein reines Dogma!
    Hier mal eine Definition von Antisemitismus:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, wirklich toll sind die Islamisten nicht, aber das habe ich ja an anderer Stelle angeprangert. Ich fand es nur wichtig si zum Ausgleich auch mal positiv darzustellen. Ist wohl wegen eurem Dogmatismus daneben gegangen.
    An anderer Stelle verurteilst du die Muslime aufs Schärfste für Dinge, die so nicht unbedingt zutreffen, wenn es aber gegen Juden geht, dann werden sie verteidigt um jeden Preis?

    Hast du nicht in einem anderen Thema noch behauptet, du wärst ein Freund der Juden? :2faces:
    "Quis custodiet ipsos custodes?"

    "If our house be on fire, without inquiring whether it was fired from within or without, we must try to extinguish it." Thomas Jefferson

    "Terrorismus ist der Krieg der Armen, Krieg ist der Terrorismus der Reichen." Sir Peter Ustinov

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    708

    Standard

    Zitat Zitat von Rorschach
    Hier mal eine Definition von Antisemitismus:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aber keine Begründung. Du meinst es kann keinen grund für Antisemitismus geben? Dann sage mir weshalb es Antisemitisten gibt!
    Da bricht das Dogma in sich zusammen.


    Zitat Zitat von Rorschach
    An anderer Stelle verurteilst du die Muslime aufs Schärfste für Dinge, die so nicht unbedingt zutreffen, wenn es aber gegen Juden geht, dann werden sie verteidigt um jeden Preis?
    Um jeden preis? Bei unzutreffenden Dingen? Du hast ja ne komische Ansischt der Dinge. Ich finde es nur wichtig das nötige Gleichgewicht zu halten, damit eine Friedliche Lösung möglich ist. Findest du friedliche Lösingen so schlecht?

  10. #20
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard

    Frage an Hakan:

    - Ist der Islam ansich pro-amerikanisch oder nicht?
    - Ist der Islam pro-semitisch oder nicht?
    - Stehen Islamistische Fundamentalisten unter Beobachtung des Verfassungsschutzes oder nicht?- wenn ja, aus welchen Gründen?

    Soviel zum Thema Muslime und Juden. :rolleyes:
    Vintage MoJo

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pofalla kritisiert Islam: Muslime sind verärgert
    Von turn-the-page im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 21:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben