+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    "Die Feindseligkeiten sind am 11. November, 11.55 Uhr vormittags, auf der ganzen Front einzustellen. Die vordere Linie darf von diesem Zeitpunkt an feindwärts nicht mehr überschritten werden. Weitere Befehle folgen", so lautete der entscheidende Funkspruch der Obersten Heeresleitung "An alle".

    Das wars. Der Traum von der Weltmacht endete mit einer militärischen Niederlage. 10 Millionen Tode, Europa finanziell ausgeblutet. Deutschland am Ende.
    Angezettelt das Ganze von Kapitalisten, ausgeführt von ehrgeizigen Militärs die sich aus der Verantwortung stahlen als alles in die Binsen gegangen war.
    Für Sozialismus, gegen Militarismus in der SPD...

    Mitglied der Linksfraktion

    Guido: "I like very german Brätsausages !"

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von NimmerSatt
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    322

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von roxelena Beitrag anzeigen
    Angezettelt das Ganze von Kapitalisten
    Bitte um Belege.

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    An der Überschrift kann man sehen, daß in Deutschland nichts mehr ordentlich gemacht wird!
    Alles muß ISO 9000-kompatibel sein!
    Der Murks muß wiederholbar sein, deshalb ISO 9000!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rowlf
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    7.460

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    Alles muß ISO 9000-kompatibel sein!
    Der Murks muß wiederholbar sein, deshalb ISO 9000!
    Wolltest du nicht aufhören zu schreiben, du Willensstarker? :rolleyes:
    ...Hast du Ideen, oder haben Ideen dich?...

    Linksfraktion und Feminist


  5. #5
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.377

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von NimmerSatt Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von roxalena
    Angezettelt das Ganze von Kapitalisten
    Bitte um Belege.
    Dies bestätigt z.B. der Finanzminister unter Papen und unter Hitler Schwerin von Krosigk, der über die entsprechenden Beziehungen verfügt um es zu wissen. Der amerikanische Botschafter in Deutschland William Dodd schrieb am 26. Februar 1934, über ein Gespräch mit Schwerin von Krosigk, in sein Tagebuch:

    „Der einzige, mit dem ich etwas offener sprach, war der Finanzminister, Graf Lutz von Schwerin-Krosigk […] Der Graf gab weiter zu, dass der Kaiser 1914 einen schweren Fehler begangen habe, als er sich von den Militärs und Finanz- und Industriegruppen in den Krieg treiben ließ.“


    Quelle: William Dodd, Martha Dodd (Hrsg.), Diplomat auf heißem Boden, Tagebuch des USA-Botschafters William E. Dodd in Berlin 1933-1938, Berlin o.J., S. 104 f.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von NimmerSatt
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    322

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Dies bestätigt z.B. der Finanzminister unter Papen und unter Hitler Schwerin von Krosigk, der über die entsprechenden Beziehungen verfügt um es zu wissen. Der amerikanische Botschafter in Deutschland William Dodd schrieb am 26. Februar 1934, über ein Gespräch mit Schwerin von Krosigk, in sein Tagebuch:

    „Der einzige, mit dem ich etwas offener sprach, war der Finanzminister, Graf Lutz von Schwerin-Krosigk […] Der Graf gab weiter zu, dass der Kaiser 1914 einen schweren Fehler begangen habe, als er sich von den Militärs und Finanz- und Industriegruppen in den Krieg treiben ließ.“


    Quelle: William Dodd, Martha Dodd (Hrsg.), Diplomat auf heißem Boden, Tagebuch des USA-Botschafters William E. Dodd in Berlin 1933-1938, Berlin o.J., S. 104 f.
    "Militärs und Finanz- und Industriegruppen" ist sehr schwammig. Die Militärs waren die treibende Kraft gegenüber dem zögerlichen Kaiser, das steht außer Frage, aber von den Finanz- und Industriegruppen ist mir nur Krupp bekannt, der für einen Krieg eintrat. Um die Wertung "anzetteln" zu rechtfertigen müssen hier schon bedeutendere Gruppen gemeint sein.
    Hast du genaueres um "Finanz- und Industriegruppen" näher zu benennen?
    Geändert von NimmerSatt (12.11.2007 um 12:46 Uhr)

  7. #7
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.377

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von NimmerSatt Beitrag anzeigen
    Hast du genaueres um "Finanz- und Industriegruppen" näher zu benennen?
    Nein, mit dem 1. Weltkrieg, habe ich mich noch nicht beschäftigt. Ist nur ein Zufallsfund.

  8. #8
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.011

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von Jasmin Beitrag anzeigen
    Sie wollten die deutsche Konkurrenz vernichten (Germania esse delendam).
    Ach wie simpel die Welt doch sein kann.
    Erklär mir mal, wieso man dann Marshallplan und Wirtschaftswunder zugelassen bzw. durchgeführt hat?
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Fuchs
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.827

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Ach wie simpel die Welt doch sein kann.
    Erklär mir mal, wieso man dann Marshallplan und Wirtschaftswunder zugelassen bzw. durchgeführt hat?
    das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    außerdem hatte GB nach dem 2.WK sowieso
    nicht die macht den marshallplan seitens
    der USA zu verhindern, welcher übrigens
    ganz europa und nicht nur deutschland zugute
    kommen sollte.
    die ausschaltung der deutschen wirtschaftskonkurenz
    war eines der hauptanliegen englands im versailler vertrag.
    "Man darf niemals 'zu spät' sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang."

    Konrad Adenauer

  10. #10
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18

    Zitat Zitat von Fuchs Beitrag anzeigen
    das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    außerdem hatte GB nach dem 2.WK sowieso
    nicht die macht den marshallplan seitens
    der USA zu verhindern, welcher übrigens
    ganz europa und nicht nur deutschland zugute
    kommen sollte.
    die ausschaltung der deutschen wirtschaftskonkurenz
    war eines der hauptanliegen englands im versailler vertrag.
    trotzdem ist deutschland wenige jahre danach ein hochentwickeltes industrieland geworden, du versager
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum forderten die Alliierten die bedingungslose Kapitulation?
    Von holyhoax im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 13:19
  2. Armes Reiches Deutschland
    Von Grotzenbauer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 08:16
  3. Weshalb fraktioniert die NATO den Balkan und versucht, Milosevic zur Kapitulation zu
    Von Legija im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 11:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben