+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 483 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 4821

Thema: Was lest Ihr gerade?

  1. #31
    Chlorophyllmarxist Benutzerbild von mettwurst
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    735

    Standard Anreize erhöhen

    Hi allerseits,

    ich habe mir gerade auf dem Lokus den Artikel "Anreize erhöhen" des US-Ökonomen David Ellwood über amerikanische Erfolgsreformen und Fehler im System des deutschen Hartz-Konzepts auf S. 24 der aktuellen Ausgabe (Nr.33/2004) des Nachrichten-Magazins DER SPIEGEL reingezogen.

    Mahlzeit!

  2. #32
    nordfrucht
    Gast

    Standard

    reiten im roten rock. eine biografie von hans günter winkler.
    mein absolutes fave buch.

  3. #33
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Beiträge auf politikforen.de

  4. #34
    Chlorophyllmarxist Benutzerbild von mettwurst
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    735

    Standard Autsch!

    Hallo Leute,

    ich habe gerade eine sehr verstaubte Seminararbeit von mir aus längst vergangenen Unizeiten zu Tage befördert und lese ein wenig darin. Titel: "Entwicklungsstand der marktwirtschaftlichen Reformen in Osteuropa am Beispiel von Ungarn und Bulgarien". Autsch, ist das fertig, was ich da vor Äonen zu Papier gebracht habe!

    Mit nationalökonomischen Grüssen
    Geändert von mettwurst (15.08.2004 um 18:20 Uhr) Grund: Orthographische Korrektur

  5. #35

    Standard

    Ich les im Moment das Buch:
    "wie vernichte ich meinen Bruder in kürzester Zeit?"
    Die herrschende Politik ist nicht Sachzwang-geleitet, sondern Interessen-diktiert. Sie hat Profiteure. Deren Einfluss allerdings begründet sich nicht in Wählerstimmen, sondern in wirtschaftlicher Macht.

  6. #36

    Standard

    War ein Scherz..oder nicht, hihi!
    Die herrschende Politik ist nicht Sachzwang-geleitet, sondern Interessen-diktiert. Sie hat Profiteure. Deren Einfluss allerdings begründet sich nicht in Wählerstimmen, sondern in wirtschaftlicher Macht.

  7. #37
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    1.146

    Standard

    AmboSS: Ich kenne das Buch unter dem Titel "Das Kommunistische Manifest".

  8. #38

    Standard

    Du bist wohl drauf scharf, den 2. Teil meines Username mit der SS zu verschmieren gell? Die berühmteFaschismus=Sozialismus-Keule,nenene...Dummes Argument!
    Du musst wohl sehr in diese Mördertruppe verliebt sein, Du kleiner Nationalistenzwerk!
    Die herrschende Politik ist nicht Sachzwang-geleitet, sondern Interessen-diktiert. Sie hat Profiteure. Deren Einfluss allerdings begründet sich nicht in Wählerstimmen, sondern in wirtschaftlicher Macht.

  9. #39

    Standard

    Wir sollten nicht vom Thema abkommen....
    Nein ehrlich ich lese gerade "Staat und Revolution" von W.I.Uljanow.
    Die herrschende Politik ist nicht Sachzwang-geleitet, sondern Interessen-diktiert. Sie hat Profiteure. Deren Einfluss allerdings begründet sich nicht in Wählerstimmen, sondern in wirtschaftlicher Macht.

  10. #40
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.328

    Standard

    Discorsi von Niccolo Machiavelli

    @mettwurst: Deine neue Signatur gefällt mir.

    Grüße
    John
    putredines prohibet in amaritudine sua

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben