+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

  1. #1
    Politikgangster
    Gast

    Standard Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    --------------------------------------------------------------------------------

    Da werden mittlerweile schon routiniert Provokateure in einen "Schwarzen Block" entsandt, um die Anliegen der Demonstranten zu kriminalisieren. Wie man sieht, funktioniert es auch: Der brotdumme und damit leider überwiegende Teil der Bevölkerung geifert wieder: "Böse Chaoten!", "Randalierer!", "Terroristen!" ...kennen wir ja auch von einigen einfacher gestrickten Geistern hier im Forum.

    Nur: Ihr Liberalos, Kapitalismus-Erektierer, verarmten Freimaurer und Globalisierungseiferer mit Euren abgestürzten Telekomaktien-Alterssicherungen und verschimmelten Wechseln auf das ewige Wirtschaftswachstum... Was glaubt Ihr, wie lange "Eure" Polizei noch stachlige Zäunchen bauen und schützen kann? Wie lange halten Eure Systempresseorgane noch durch, die sorgsam wirkliche Nachrichten filtern, denen aber sonst keine Kriegstreiberei, Religions- und Völkergruppenhetze zu gering gerät ? Wie lange können die sich noch über Wasser halten ?

    Ahmadinedschad hatte durchaus Recht: "Die westlichen Demokratien sind am Ende!" sagte er. Und immer mehr Menschen im "Westen" geht ein Licht auf, wenn sie merken, wie sie bespitzelt, belogen, getäuscht, beraubt und benutzt werden. Schon heute geht keine Sau mehr wählen und von den 50%, die es tun, sind wiederum 80% nur verspießte Trottel, die eh immer das gleiche Gesocks ankreuzen oder nur wählen, was der Papa und Gatte vorgibt. Arme Gesellschaft, ohne Herz und Leidenschaft!

    Ihr Ihr Liberalos, Kapitalismus-Erektierer, verarmten Freimaurer und Globalisierungseiferer mit Euren dünnen Rentenbescheiden und Zeitverträgen, die Ihr Euch vielleicht in Werbeagenturen mit hohlen Slogankreationen oder in Callcentern als Telefontrottel vormacht, echte Wertschöpfung zu betreiben... was glaubt Ihr, wie lange überlebt so ein System ?

    Es sind die beiden üblichen Auswege: 1.Repression und 2.Gewaltzession. Für 1) stehen Schily und Schäuble mit ihren kreativen Ideen und für 2) steht die allgegenwärtige Korruption und logenhafte Lobbymaschine, welche das rostige Boot antreibt, in dem die "Eliten" aus Politik, Wirtschaft, Presse und Kultur sitzen.

    Über ihnen schwebt wie ein Schwert die Schröder-Köpf'sche Omerta: "Wir machen es nicht gern, aber es gibt keine Alternativen" Wer dahinter keine Drohung erkennt, ist noch nicht erwachsen.

    Gnade Gott diesen "Eliten", wenn die Bindungsmechanismen durch einen Schmetterlingsflügelschlag bald versagen werden: Dann wird es schneller gehen als damals 1989, vielleicht ein paar Stunden und nichts wird sein wie vorher.

    Wäre ich ein Liberalo, Kapitalismus-Erektierer, verarmter Freimaurer und Globalisierungseiferer, dann würde ich mich so langsam mal gedanklich darauf einstellen. Aber mein Gott, es ist ja nicht mein Traum, der da stirbt, also kämpft ruhig ideologisch weiter als moderne "Armee Wenk" der liberalokapitalistischen Volksbeglückungsideologie.

  2. #2
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Kommt drauf an, wo Du den Übergang zu einem anderen System verortest.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #3
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    das system wird nich untergehen. sondern die zahlenden grafen...
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  4. #4
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    das system wird nich untergehen.
    Jedes System geht irgendwann unter.
    Zum Glück!
    Sonst kämen wir ja nie vorwärts.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  5. #5
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Jedes System geht irgendwann unter.
    Zum Glück!
    Sonst kämen wir ja nie vorwärts.
    meinte nich in absehbarer zeit...
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  6. #6
    blickdicht Benutzerbild von Brimborium
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    2.368

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Das System ist nicht marode - wir jammern immer noch auf extrem hohem Niveau.

    Deutschland halt.
    „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti

    „Einige Heilmittel sind gefährlicher als das Übel.“
    Marcus Lucius Annaeus Seneca

  7. #7
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    meinte nich in absehbarer zeit...
    A so!
    Mkay.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Berlin-Reinickendorf
    Beiträge
    100

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Ohne die 68er linke und den Kanaken und den Niggern wäre Deutschland nicht marode.

  9. #9
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Zitat Zitat von Reineckefuchs Beitrag anzeigen
    Ohne die 68er Linke und die Kanaken und die Niggern wäre Deutschland nicht marode.
    Punkt 1: Lern erstmal, Deine Muttersprache richtig zu schreiben, bevor Du über "Kanaken" und "Nigger" herziehst;

    Punkt 2: Für die Zuwanderung und die Umsetzung der Ideen der sog. 68er trägt der Wähler die Verantwortung.
    Heisst?
    Wir selber haben die BRD dahin gebracht, wo sie jetzt ist, dadurch nämlich, dass wir nix dagegen getan haben.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.769

    Standard AW: Wie lange kann das marode System noch überleben ?

    Nun im September 1989 ist mein Sohn geboren,ich wurde gezwungen im Kreissaal anwesend zu sein,ich saß dort nun 3 Stunden und konnte eingehend den Spiegel und einige Zeitungen vorwärts und rückwärts zu lesen,es gab zu dieser Zeit nicht die geringsten Anzeichen das die DDR in 2 oder 3 Wochen zusammenbrechen wird.Die Geschichte mit dem Kreissaal habe ich angeführt da ich diese Zeit noch im Detail in Erinnerung habe.

    Das soll bedeuten die BRD könnte in 2 Wochen,2 Jahre oder auch in 20 Jahre zusammenbrechen.Aber eines ist sicher die BRD wird zusammenbrechen,denn wenn der Geldhahn streikt das ist dann das Ende.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie lange noch sozialer Frieden ??
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 23:59
  2. Wie lange lassen wir Deutschen uns noch verarschen?
    Von ciasteczko im Forum Deutschland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 15:24
  3. Große Koalition - Wie lange noch?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 17:42
  4. Irak: Dauer der Besatzung - Wie lange noch?
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 12:39
  5. Wie lange wird Ratze noch machen ?
    Von Mohammed im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 13:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben