User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Waren es Islamisten?

  1. #21
    Patriot Benutzerbild von ospreu
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    Raum Oldenburg
    Beiträge
    131

    Standard

    Zitat Zitat von l_osservatore_uno
    ... wird sich schnell ändern, wenn die erst einmal kapiert haben, dass unser Bundeskanzler Paule Spiegel heißt!

    Enzo
    Dann ist Deutschland schon ganz schön weit unten

    Naja nochma zu dem Anschlag, hab echt keine Ahnung wer das war, weil es so viele Terroristen-Gruppen gibt ^^

    Und wenn ein Anschlag war bekennen sich gleich hunderte Gruppen ich wars ? oder nich, aber die meisten sind spinner

  2. #22
    denkt fortschrittlich Benutzerbild von Nichtraucher
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.524

    Standard

    Zitat Zitat von *.-#P!lot#-.*
    Hihi,
    geistiger Dünnschiss kannste das bitte genauer defieniren?
    Die Definition war dein Beitrag.

    [qutoe]Ausserdem hat Kaiser zum größten Teil recht die mögen uns zwar nicht vergöttern aber die machen hier (wenn die hier überhaupt anschläge machen)
    viel weniger Anschläge als in anderen Ländern.[/QUOTE]

    Das wird die Zeit zeigen.

  3. #23
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    23jähriger Verdächtiger festgenommen



    09. Juli 2004 Ein Monat nach dem Kölner Nagelbombenattentat mit 22 Verletzten ist ein 23jähriger Mann am Freitag in Nordhessen festgenommen worden.

    Er soll direkt an dem Attentat beteiligt gewesen sein, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln mit. Der Mann werde derzeit verhört. Ein Hinweis aus der Bevölkerung hatte die Ermittler auf die Spur des Verdächtigen gebracht.

    Am 9. Juni war in der türkisch geprägten Keupstraße in Köln- Mülheim eine ferngesteuerte Nagelbombe gezündet worden. Seitdem suchen die Ermittler mit Fahndungsbildern nach einem mutmaßlichen Täter und einem möglichen Komplizen. Es wird ermittelt wegen mehrfachen Mordversuchs.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  4. #24
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard

    Zitat Zitat von Rorschach
    Kaiser hat Recht.
    In Teilen der Palästinensergebieten wird sogar, teilweise recht unverhohlen, Hitler als toller Hecht gefeiert und der Holocaust geleugnet.
    Außedem haben wir nie Besatzungsmandate im Nahen und Mittleren Osten gehabt, was uns doch eine vorteilhaftere Position bringt.
    Nicht geleugnet, sondern bedauert das Hitler nicht ein oder zwei Jahre mehr Zeit hatte.

    Diese Haltung soll auch in Osteuropa sehr verbreitet sein. Vor 2 Monaten lernte ich einen älteren Polen kennen der sich bei einer Diskussion mit mir zu folgenden Satz hinreißen hat lassen:

    "Euer Hitler war ein Idiot, aber er hat uns zum Glück die Juden vom Hals geschafft."
    Geändert von Kaiser (09.07.2004 um 16:28 Uhr)
    Siegen heißt Leben

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben