User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 28 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 273

Thema: Islam oder Demokratie

  1. #21
    Bakunin
    Gast

    Standard

    Original von Generalfeldmarschall
    Das zeigt alles mal wieder was für eine primitive Kultur der Islam ist.Wieso ist der Koran in Deutschland noch nicht verboten worden?Er fordert eindeutig zum Mord auf.Und woher kommt es eigentlich dass Leute die dem Islam angehören rein prozentuel mehr stehlen als Leute die sich dem Christlichen glauben verschrieben haben?Naja von den Ausländischen Mohammedanern kann man sowieso nicht viel verlangen schließlich sind das sowiesoalles Verbrecher. Und wie gut die Sharia funktioniert hat man ja in Nigeria oder dem udan erlebt!
    das nennt man reaktionäres gedankengut!

  2. #22
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Naja von den Ausländischen Mohammedanern kann man sowieso nicht viel verlangen schließlich sind das sowiesoalles Verbrecher.
    ...genauso wie alle Deutschen (Neo-) Nazis sind. Stimmts ??

    ich hoffe jetzt verstehen sie ihre lächerliche Aussage.

    eine primitive Kultur der Islam ist.
    Der Islam ist keine Kultur. Der islam ist eine Religion. Wenn dann ist der Islam nur ein teil der Kultur.


    Und woher kommt es eigentlich dass Leute die dem Islam angehören rein prozentuel mehr stehlen als Leute die sich dem Christlichen glauben verschrieben haben?
    haben sie auch quellen für ihre Aussagen oder sind die Aussagen sinnlos mit Vorurteilen verknüpft?


    Ziemlich besch**** Beitrag !!

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  3. #23
    .
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    3.067

    Standard

    ...genauso wie alle Deutschen (Neo-) Nazis sind. Stimmts ??
    Das hat nichts mit dem Thema zu tuen.

    Der Islam ist keine Kultur. Der islam ist eine Religion. Wenn dann ist der Islam nur ein teil der Kultur.
    Religion und Kultur sind ein ganzes.

    haben sie auch quellen für ihre Aussagen oder sind die Aussagen sinnlos mit Vorurteilen verknüpft?
    Ja:


    Die Kriminalität der Ausländer liegt weit über dem Durchschnitt der deutschen Bevölkerung. Der Ausländeranteil bei Straftaten beträgt rund ein Drittel (31,1% in Westdeutschland) und ist damit rund doppelt so hoch wie vor zehn Jahren. Die Deliktarten haben dabei einen sehr unterschiedlich hohen Ausländeranteil. Während manche Delikte weit überwiegend von Ausländern begangen werden, sind die Ausländer bei einigen Deliktarten unterrepräsentiert. Die folgende Tabelle zeigt einige Delikte mit besonders hohen und besonders niedrigen Ausländeranteilen.

    Deliktart
    Ausländeranteil

    Ausländerspezifische Straftaten (Verstöße gegen Ausländergesetz, Asylverfahrensgesetz etc.)
    95,1%

    Bandenmäßiger Betäubungsmittelanbau, -herstellung und -handel
    62,3%

    Taschendiebstahl
    65,5%

    Geld- und Wertzeichenfälschung
    52,2%

    Hehlerei von Kfz
    49,6%

    Durchschnitt aller Straftatenarten
    31,1%

    Wirtschaftskriminalität
    14,9%

    Vortäuschung einer Straftat
    14,3%


    Ausländer sind nicht gleich Ausländer. Die multikulturellen Kräfte versuchen meist, undifferenziert von "den" Ausländern zu sprechen, um durch soziologische Rechentricks die Ausländerkriminalität herunterrechnen zu können. Differenziert man, sind solche Tricks nicht mehr möglich:

    Ausländergruppe
    Anzahl Tatverdächtige
    Anteil an den ausländ. Tatverd.

    Illegale Ausländer
    137.232
    21,9%

    Asylbewerber
    123.672
    19,8%

    Ausländ. Arbeitnehmer
    102.092
    16,3%

    Touristen / Durchreisende
    54.623
    8,7%


    Der Rest zu 100% sind sonstige Ausländer.

    Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, gibt es unter den Asylbewerbern mehr Tatverdächtige als unter den viel zahlreicheren ausländischen Arbeitnehmern. 1996 stellen die illegalen Ausländer erstmals die größte Gruppe ausländischer Tatverdächtiger. Die Illegalen rekrutieren sich nicht nur aus illegal eingereisten, sondern auch aus untergetauchten Asylbewerbern. Auf der Asylseite ist erkennbar, ein welch hoher Anteil der Asylbewerber plötzlich nicht mehr auffindbar ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #24
    .
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    3.067

    Standard

    Original von Generalfeldmarschall
    ...genauso wie alle Deutschen (Neo-) Nazis sind. Stimmts ??
    Das hat nichts mit dem Thema zu tuen.

    Der Islam ist keine Kultur. Der islam ist eine Religion. Wenn dann ist der Islam nur ein teil der Kultur.
    Religion und Kultur sind ein ganzes.

    haben sie auch quellen für ihre Aussagen oder sind die Aussagen sinnlos mit Vorurteilen verknüpft?
    Ja:


    Die Kriminalität der Ausländer liegt weit über dem Durchschnitt der deutschen Bevölkerung. Der Ausländeranteil bei Straftaten beträgt rund ein Drittel (31,1% in Westdeutschland) und ist damit rund doppelt so hoch wie vor zehn Jahren. Die Deliktarten haben dabei einen sehr unterschiedlich hohen Ausländeranteil. Während manche Delikte weit überwiegend von Ausländern begangen werden, sind die Ausländer bei einigen Deliktarten unterrepräsentiert. Die folgende Tabelle zeigt einige Delikte mit besonders hohen und besonders niedrigen Ausländeranteilen.

    Deliktart
    Ausländeranteil

    Ausländerspezifische Straftaten (Verstöße gegen Ausländergesetz, Asylverfahrensgesetz etc.)
    95,1%

    Bandenmäßiger Betäubungsmittelanbau, -herstellung und -handel
    62,3%

    Taschendiebstahl
    65,5%

    Geld- und Wertzeichenfälschung
    52,2%

    Hehlerei von Kfz
    49,6%

    Durchschnitt aller Straftatenarten
    31,1%

    Wirtschaftskriminalität
    14,9%

    Vortäuschung einer Straftat
    14,3%


    Ausländer sind nicht gleich Ausländer. Die multikulturellen Kräfte versuchen meist, undifferenziert von "den" Ausländern zu sprechen, um durch soziologische Rechentricks die Ausländerkriminalität herunterrechnen zu können. Differenziert man, sind solche Tricks nicht mehr möglich:

    Ausländergruppe
    Anzahl Tatverdächtige
    Anteil an den ausländ. Tatverd.

    Illegale Ausländer
    137.232
    21,9%

    Asylbewerber
    123.672
    19,8%

    Ausländ. Arbeitnehmer
    102.092
    16,3%

    Touristen / Durchreisende
    54.623
    8,7%


    Der Rest zu 100% sind sonstige Ausländer.

    Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, gibt es unter den Asylbewerbern mehr Tatverdächtige als unter den viel zahlreicheren ausländischen Arbeitnehmern. 1996 stellen die illegalen Ausländer erstmals die größte Gruppe ausländischer Tatverdächtiger. Die Illegalen rekrutieren sich nicht nur aus illegal eingereisten, sondern auch aus untergetauchten Asylbewerbern. Auf der Asylseite ist erkennbar, ein welch hoher Anteil der Asylbewerber plötzlich nicht mehr auffindbar ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ziemlich besch**** Beitrag !!
    Ich wüsste nicht das du Beiträge bewerten sollst.Das Bewerten ist den einzelnem Überlassen.

  5. #25
    Bakunin
    Gast

    Standard

    gibst du dem islam und nicht dem system die schuld für diese delikte???

  6. #26
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    @GF

    Dir ist hoffentlich klar, dass eine Täterstatistik aus Deutschland deine Aussage in keinster Weise beweist?
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  7. #27
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Das hat nichts mit dem Thema zu tuen.
    Natürlich hat es das Sie beschuldigen eine ganze religionsgemeinschafft in der mind. 1 Milliarde menschen leben.

    Das Bewerten ist den einzelnem Überlassen.
    Ich bin ein einzelner.

    Ach übrigens sie konnten mir noch immer nicht beweisen das es Muslime waren !!!!!!!!!!!!! Das einzige was das Aussagt ist das es Ausländer waren !!!!!

    Nicht alle Ausländer sind Muslime !!!!!!!!!

    Ziemlich lächerlich !!

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  8. #28
    .
    Registriert seit
    19.12.2003
    Beiträge
    3.067

    Standard

    Hauptschächlich dem Islam.Aber auch dem System.Nehmen wir zum beispiel mal eine abschiebun:Wie kann es sein,dass sich ein Pilot weigern kann einen Verbrecherischen Ausländer auszufliegen ogne eine Abmahnung zu bekommen.Wie kann es sein,dass Passagiere die eine Abscjiebung verhindern,nicht vor Gericht kommen?Und wie kann es sein das Polizisiten,die sich gegen den Ausländer wehren,wenn er angreift vor gericht kommen?Das mal am Rande.

  9. #29
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Ich warte auf eine Antwort !

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  10. #30
    l_osservatore_uno
    Gast

    Standard

    Original von Siran
    @GF

    Dir ist hoffentlich klar, dass eine Täterstatistik aus Deutschland deine Aussage in keinster Weise beweist?
    ... so'n beschissenes Deutsch!

    Welche Täterstatistik?

    Und was bedeutet ... "in keinster Weise", oder meinst Du ... in keiner - aller möglichen - Weisen?

    Enzo

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben