User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 28 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 273

Thema: Islam oder Demokratie

  1. #11
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Das heißt nicht islam oder Demokratie. Das müsste heißen Scharia oder Demokratie.

    Die Scharia ist das religiöse und weltliche Recht der Muslime ist.

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    82

    Standard

    Beides muss vernichtet werden. Schlagt alle Faschisten und Kapitalisten und radikalen Islamisten tot! Arbteiterklasse, steh auf und vernichte die Volksfeinde!!

  3. #13
    Bakunin
    Gast

    Standard

    Original von Müller
    Pakistan ist ein demokratisches Land!

    Solche radikalen islamischen Gruppen sind eine Mindherheit, nur hören wir von denen hier in Deutschland zu oft in den Medien, was den falschen Eindruck erweckt.
    das ist falsch. in pakistan herrscht ein militär regime, anstatt eines demokratischen regimes.

  4. #14
    DDFU-Mitglied Benutzerbild von Müller
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    675

    Standard

    Original von ernesto
    Original von Müller
    Pakistan ist ein demokratisches Land!

    Solche radikalen islamischen Gruppen sind eine Mindherheit, nur hören wir von denen hier in Deutschland zu oft in den Medien, was den falschen Eindruck erweckt.
    das ist falsch. in pakistan herrscht ein militär regime, anstatt eines demokratischen regimes.
    Das ist zurzeit so, da die vorige Regierung korrupt war.
    http://members.lycos.co.uk/lol123lol/DDFU.jpg

    DDFU - Die Demokraten

    "Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Deshalb gehört zu ihr der Respekt vor der Meinung des anderen."

    Richard von Weizsäcker (1920), dt. Politiker (CDU), 1984-94 Bundespräsident

    Öffentlich eingetragene Benutzerfraktion von politikarena.de

  5. #15
    Bakunin
    Gast

    Standard

    Das ist zurzeit so, da die vorige Regierung korrupt war.
    unser regime ist auch korrupt. so ist es ja nicht.....

  6. #16
    Kampfschwein Benutzerbild von Hog of War
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    502

    Standard

    Original von Der Stählerne
    Beides muss vernichtet werden. Schlagt alle Faschisten und Kapitalisten und radikalen Islamisten tot! Arbteiterklasse, steh auf und vernichte die Volksfeinde!!
    Kann es sein, dass du dich verzählt hast?

  7. #17
    Kampfschwein Benutzerbild von Hog of War
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    502

    Standard

    Original von sparty2
    Original von Arthuro
    Sicherlich gibt es viele Muslimes die eine Demokratie wollen , aber ....sind diese auch repräsentativ ???
    Aufgrund repräsentativer Meinungsumfragen in der Türkei

    sparty2
    Das aber die Türkei als Beispiel, nicht dür die anderen islamischen Staaten herhalten kann, darüber sind wir uns hoffentlich einig.

  8. #18
    Bakunin
    Gast

    Standard

    das grundlegende problem der islamischen staaten sind nicht nur ihre regime, die bekanntlich nach außen antiamerikanisch eingestellt sind und auch nicht die fehlende demokratie, sondern die unfähigkeit der amerikaner sich in dieser region halbwegs ordentlich zu verhalten.

    die imperialisten sollen gefälligst den nahen osten, nahen osten sein lassen und sich um die 4,2 millionen hungernden amerikaner kümmern, die sie im land haben, anstatt andere menschen in den hunger zu treiben!

    die islamischen länder und die islamischen gruppierungen sind aber keinesfalls ideologisch von den linken zu unterstützen, da sie allesamt gegen unsere ideale vorgehen. der antiimperialismus ist allerdings auf solidarität gestützt und somit muss man auch antiimperialistische moslemextremistische attacken für gut heißen, solange die opfer klar definiert sind.

    allerdings sollten wir uns im klaren sein, dass die islamistischen gruppen einfache und primitive ziele verfolgen, nämlich die errichtung eines gottesstaates. und nicht den wirtschaftlichen wandel!

    demokratie muss ja gar nicht sein, aber wenigstens unreligiöse staatsregime.

    der islam ist durchaus ein problem für die demokratie!

  9. #19
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    Original von Der Schakal
    Das heißt nicht islam oder Demokratie. Das müsste heißen Scharia oder Demokratie.

    Die Scharia ist das religiöse und weltliche Recht der Muslime ist.
    Hast du aber nicht selbst mal gesagt, dass die beiden eigentlich untrennbar sind? Übrigens war das nicht meine Überschrift, sondern die Überschrift dieses Beitrags. Ich habe die nur übernommen.
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  10. #20
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Hast du aber nicht selbst mal gesagt, dass die beiden eigentlich untrennbar sind?
    Die Bezeichnung Islam betrifft ja nur die Religion.
    Die bezeichnung Scharia betrifft das religiöse und weltliche Recht der Muslime.

    Übrigens war das nicht meine Überschrift, sondern die Überschrift dieses Beitrags. Ich habe die nur übernommen.
    Achso OK.

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben