+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

  1. #1
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Pfeifenraucher
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    317

    Achtung Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Sollte die EU und die USA die diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland abbrechen, wenn diese weiterhin den Oppositions einsperren?
    Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

    Artikel 14, Abs. 2. des Grundgesetzes

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    5.215

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Warum?Sollte dem Westen doch nicht neu sein.Ich meine man kennt sich doch prima selbst damit aus.

  3. #3
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Ja...............
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von luftpost
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Twincities
    Beiträge
    3.156

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Die USA hat allen Grund dazu, schließlich hat sie sich schon zu Zeiten McCathys durch Neutralität und Akzeptanz der Opposition einen Namen gemacht.
    Allein der Umgang mit Terroristen und Schurkenstaaten sollte allen ein Vorbild sein.
    Kappt die diplomatischen Beziehungen! Ihr habt allen Grund dazu.

  5. #5
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Beziehungen kann man das wohl kaum nennen, und wenn dann sind sie sehr einseitig!
    Wer möchte schon eine Beziehung mit einem Idioten und Despoten!

  6. #6
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Hat mal jemand die Bevölkerung Weissrusslands gefragt ? Die überwiegende Mehrheit dort will wohl keinen Wechsel.

    Denen geht es jedenfalls wesentlich besser unter ihrem Diktator, als ihren Ukrainischen Nachbarn, die seit dem Wechsel zur "Demokratie" letztes Jahr nichts als Chaos, enorm gestiegene Preise und Korruption vom Allerbesten kennengelernt haben. Sowas schreckt ab !

    .
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  7. #7
    frei
    Registriert seit
    29.01.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    607

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Wird Zeit, dass WR mal demokratisiert wird...
    cacatum non est pictum (nikita s. chruschtschow)
    http://www.etzenhammer.de/hitl0r_zap...imm_hitl0r.gif

  8. #8
    alles nur aus Liebe!!! Benutzerbild von Irmingsul
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    11.664

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Zitat Zitat von Pfeifenraucher
    Sollte die EU und die USA die diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland abbrechen, wenn diese weiterhin den Oppositions einsperren?
    Nein. Das sind innere Angelegenheiten der Weißrussen. Außerdem würde die BRD mit Steinen aus einem Glashaus werfen. Die BRD inhaftiert selber Menschen mit mißliebiger politischer Einstellung.
    Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.
    Michel Friedman alias Paolo Pinkel (Jude)

    Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen.
    Vural Öger, brd-Türke, SPD-Abgeordneter im EU-Parlament

  9. #9
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Zitat Zitat von Irmingsul
    Die BRD inhaftiert selber Menschen mit mißliebiger politischer Einstellung.
    Aber nur diejenigen, die nicht "Deutschland verrecke" grölen...
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    5.215

    Standard AW: Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?

    Zitat Zitat von Irmingsul
    Nein. Das sind innere Angelegenheiten der Weißrussen. Außerdem würde die BRD mit Steinen aus einem Glashaus werfen. Die BRD inhaftiert selber Menschen mit mißliebiger politischer Einstellung.
    Gut, dass du das verurteilst.Aber wie würdest du verfahren, wenn "nationale Kräfte" an der Macht wären?Dann immer noch die Meinungsfreiheit bewahren, den Polytheismus der Werte unter den Völkern oder würde das Gesicht umschlagen?Zu einem gleichgeschalteten Machtstaat?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben