+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 116

Thema: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2022
    Beiträge
    662

    Standard Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Insbesondere [Links nur für registrierte Nutzer], aber auch [Links nur für registrierte Nutzer] sowie seit wenigen Jahren auch Armenien gehören nach den jüngst hastig eingereichten Mitgliedsanträgen der bisherigen europäischen Nochnichtnato-Staaten und der wohl abzusehenden Aufnahme der Ukraine (bzw. was Putin davon übriglässt) zu den heißesten Anwärtern.

    Wenn diese 3 Länder im Kaukasus nun ihren freien Willen äußern in die NATO eintreten zu wollen, sollten wir ihren freien Wunsch respektieren oder ihn herzlos und egoistisch abschlagen, nur damit die Kanisterköppe und Schinopsen nicht sauer auf uns sind?

    Müssen wir nach der Ukraine eigentlich überhaupt noch Rücksicht auf östliche Befindlichkeiten nehmen oder sollten wir niicht einfach mal wieder oldschool durchziehen?

    Und was ist eigentlich wenn die SATO-Staaten (offiziell [Links nur für registrierte Nutzer] gennant) den NATO-Staaten gegenüber ihren freien Wunsch und Willen äußern sich mit ihnen vollständig zu vereinen, selbst auf die Gefahr hin, dass der Name "NATO" dann nicht mehr zeitgemäß wäre und man sich einen neuen ausdenken müsste?

  2. #2
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    106.326

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    NATO-Mitglied kann nur werden, wer seinen eigenen Stall auf Vordermann gebracht hat.
    Konfliktregionen die vorhersehbar Stunk ("V-Fall") entfachen würden, haben nur wenige Chancen als Mitglied aufgenommen zu werden.
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  3. #3
    Leibeigener Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Potemkinsche Dörfer
    Beiträge
    27.468

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von Jony Beitrag anzeigen
    Insbesondere [Links nur für registrierte Nutzer], aber auch [Links nur für registrierte Nutzer] sowie seit wenigen Jahren auch Armenien gehören nach den jüngst hastig eingereichten Mitgliedsanträgen der bisherigen europäischen Nochnichtnato-Staaten und der wohl abzusehenden Aufnahme der Ukraine (bzw. was Putin davon übriglässt) zu den heißesten Anwärtern.

    Wenn diese 3 Länder im Kaukasus nun ihren freien Willen äußern in die NATO eintreten zu wollen, sollten wir ihren freien Wunsch respektieren oder ihn herzlos und egoistisch abschlagen, nur damit die Kanisterköppe und Schinopsen nicht sauer auf uns sind?

    Müssen wir nach der Ukraine eigentlich überhaupt noch Rücksicht auf östliche Befindlichkeiten nehmen oder sollten wir niicht einfach mal wieder oldschool durchziehen?

    Und was ist eigentlich wenn die SATO-Staaten (offiziell [Links nur für registrierte Nutzer] gennant) den NATO-Staaten gegenüber ihren freien Wunsch und Willen äußern sich mit ihnen vollständig zu vereinen, selbst auf die Gefahr hin, dass der Name "NATO" dann nicht mehr zeitgemäß wäre und man sich einen neuen ausdenken müsste?
    Wie wäre es mit Afghanistan als Nato-Staat? Von dort kann Deutschland auf einen Schlag Russland, China und Indien angreifen.


  4. #4
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    54.288

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit Afghanistan als Nato-Staat? Von dort kann Deutschland auf einen Schlag Russland, China und Indien angreifen.
    Der juedische Schauspieler und Praesident des ukrainischen Marinettenregimes, Wolodomy Selenskyj
    wird als " Sperrspitze " der " Westmaechte " die Erweiterung des NATO Lebensraumes nach Osten ueber
    das gesamte Staatsgebiet der Russischen Foederation bis zur Grenze nach China siegreich voranbringen.

    Moskau faellt in den wenige Tagen und die Truppen des " Generalfeldmarschalls " Wolodmyr Selenskyj haben
    bereits Gebietsgewinne bis zum Ural geschafft. Die bedingungslose Kapitalution von Wladimir Putin vor der
    militaerischen " NATO Uebermacht " steht unmittelbar bevor!

  5. #5
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    68.653

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von Jony Beitrag anzeigen
    Insbesondere [Links nur für registrierte Nutzer], aber auch [Links nur für registrierte Nutzer] sowie seit wenigen Jahren auch Armenien gehören nach den jüngst hastig eingereichten Mitgliedsanträgen der bisherigen europäischen Nochnichtnato-Staaten und der wohl abzusehenden Aufnahme der Ukraine (bzw. was Putin davon übriglässt) zu den heißesten Anwärtern.

    Wenn diese 3 Länder im Kaukasus nun ihren freien Willen äußern in die NATO eintreten zu wollen, sollten wir ihren freien Wunsch respektieren oder ihn herzlos und egoistisch abschlagen, nur damit die Kanisterköppe und Schinopsen nicht sauer auf uns sind?

    Müssen wir nach der Ukraine eigentlich überhaupt noch Rücksicht auf östliche Befindlichkeiten nehmen oder sollten wir niicht einfach mal wieder oldschool durchziehen?

    Und was ist eigentlich wenn die SATO-Staaten (offiziell [Links nur für registrierte Nutzer] gennant) den NATO-Staaten gegenüber ihren freien Wunsch und Willen äußern sich mit ihnen vollständig zu vereinen, selbst auf die Gefahr hin, dass der Name "NATO" dann nicht mehr zeitgemäß wäre und man sich einen neuen ausdenken müsste?
    Nein!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Die Nato sollte niemanden mehr aufnehmen, erst recht keine Länder die jahrzehntelang unter der Knute der Sowjetunion standen. Das provoziert doch wieder nur Krieg, genau der gleiche bullshit wie mit der Ukraine. Der Krieg hätte nämlich vermieden werden können, wenn die Nato nicht wie ein Elefant im Porzellanladen weit in den Osten vorgedrungen wäre.

    Wenn man bedenkt, daß die USA ein Riesenfass aufmachen, weil die Chinesen einen Stützpunkt in der Südsee aufmachen wollten, ca. 10.000 KM von der US-Küste entfernt, dann kann man auch die Russen verstehen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #7
    Leibeigener Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Potemkinsche Dörfer
    Beiträge
    27.468

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Der juedische Schauspieler und Praesident des ukrainischen Marinettenregimes, Wolodomy Selenskyj
    wird als " Sperrspitze " der " Westmaechte " die Erweiterung des NATO Lebensraumes nach Osten ueber
    das gesamte Staatsgebiet der Russischen Foederation bis zur Grenze nach China siegreich voranbringen.

    Moskau faellt in den wenige Tagen und die Truppen des " Generalfeldmarschalls " Wolodmyr Selenskyj haben
    bereits Gebietsgewinne bis zum Ural geschafft. Die bedingungslose Kapitalution von Wladimir Putin vor der
    militaerischen " NATO Uebermacht " steht unmittelbar bevor!
    Die Nato kann sich jetzt eine rote Fahne gönnen!


  8. #8
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    54.288

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Nato sollte niemanden mehr aufnehmen, erst recht keine Länder die jahrzehntelang unter der Knute der Sowjetunion standen. Das provoziert doch wieder nur Krieg, genau der gleiche bullshit wie mit der Ukraine. Der Krieg hätte nämlich vermieden werden können, wenn die Nato nicht wie ein Elefant im Porzellanladen weit in den Osten vorgedrungen wäre.

    Wenn man bedenkt, daß die USA ein Riesenfass aufmachen, weil die Chinesen einen Stützpunkt in der Südsee aufmachen wollten, ca. 10.000 KM von der US-Küste entfernt, dann kann man auch die Russen verstehen.
    Die NATO gibt es nur noch damit die Diebestouren, Raubueberfaelle und Kriegsexporte der
    US Bestie in andere Laendern nicht als " Alleingaenge " aussehen. Durch Aufloesung des
    des Warschauer Paktes ist das NATO Buendnis obsolet geworden, haette sofort nach den
    geltenden NATO Vertragsregeln ueberprueft und anschliessend aufgeloest werden muessen.

    Seitens der US Bestie wurde das verhindert. Man wird die Schandtaten der US Bestie
    nur verhindern koennen, wenn man die US Bestie militaerisch praeventiv " keult ", so wie
    man es mit einer tollwuetige, reudigen, gemeingefaehrlichen Bestie macht.

    Einer Schurkennation wie der USA, gehoert die Eigenstaatlichkeit dauerhaft entzogen!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die NATO gibt es nur noch damit die Diebestouren, Raubueberfaelle und Kriegsexporte der
    US Bestie in andere Laendern nicht als " Alleingaenge " aussehen. Durch Aufloesung des
    des Warschauer Paktes ist das NATO Buendnis obsolet geworden, haette sofort nach den
    geltenden NATO Vertragsregeln ueberprueft und anschliessend aufgeloest werden muessen.

    Seitens der US Bestie wurde das verhindert. Man wird die Schandtaten der US Bestie
    nur verhindern koennen, wenn man die US Bestie militaerisch praeventiv " keult ", so wie
    man es mit einer tollwuetige, reudigen, gemeingefaehrlichen Bestie macht.

    Einer Schurkennation wie der USA, gehoert die Eigenstaatlichkeit dauerhaft entzogen!
    Also so Radikal würde ich es nun nicht sehen. Dafür würde es auch keinen Staat geben, der dies in die Wege leiten würde. Die USA würde das Gericht einfach nicht anerkennen. Das gleiche was Russland im Moment ja auch macht. Hat die USA nicht ebenfalls den Gerichtshof für Menschenrechte in Den Haag aberkannt ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #10
    Miau! Mio! Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    4.664

    Standard AW: Sollte die NATO nur den Kaukasus aufnehmen?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Nato kann sich jetzt eine rote Fahne gönnen!
    Der typisch dümmliche Merkelraute-Beitrag:
    Bringt völlig zusammenhangslos "Kommunismus/Sozialismus/Rote" ein auch wenn es überhaupt gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat.
    Hauptsache man hat mal wieder rumgetrollt und sich jedem halbwegs intelligenten Foristen gegenüber als kompletter Schwachkopf offenbart.
    Dr. Mittendrin Niveau.
    "Wenn im Unendlichen dasselbe Sich wiederholend ewig fließt - Das tausendfältige Gewölbe Sich kräftig ineinander schließt -
    Strömt Lebenslust aus allen Dingen - Dem kleinsten wie dem größten Stern -
    Und alles Drängen, alles Ringen - Ist ewige Ruh in Gott, dem Herrn."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 26.05.2022, 00:03
  2. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 26.10.2021, 12:28
  3. Sollte die USA Flüchtlinge aufnehmen ??????
    Von black_swan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 16:00
  4. Sollte Deutschland syrische Flüchtlinge aufnehmen?
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 05:56
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben