+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 21 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 203

Thema: Renovierung

  1. #141
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.999

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Gerade am Bad war meine Eigenleitung sehr gering. Wie gesagt, Wasser und Gas lang ich nicht an. In der übrigen Wohnung Wände, Decken und Böden, komplette Elektrik (ohne Hausverteilung), also praktisch alles, Meine Frau hat sich zu einem Tapeziermonster entwickelt, das wär für mich nichts gewesen.
    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Was redest du? Wir wollen hier sachlich über ein sachliches Thema reden, ausnahmsweise mal nicht über Politik. Wenn du trotzdem hier herumstänkern willst dann bitte nicht bei mir. Danke. Wo hätte ich geschrieben, meine Eigeneleistung wäre "sehr gering"? Nirgendwo, weil sie tatsächlich sehr erheblich waren. Und die Kosten beliefen sich deutlich unter 30.000 und deutlich über 20.000, eher Richtung oberes Ende. Frag deinen Mathelehrer.
    Hat nichts mit stänkern zu tun dich darauf hinzuweisen was du selbst geschrieben hast:
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  2. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Rabauke076 Beitrag anzeigen
    Bei Wall Art gibt es ganze Rollen um Fliesen zu überkleben , ist wie Tapete auf der Rolle und kann man ganz leicht wieder abziehen !

    Abwaschbar !
    Ich kenne das. Auch teures Vinyl ist im Nassbereich an den Wänden nicht zu empfehlen. Auch am Boden ist Vinyl im Nassbereich problematisch. Nicht wegen der Attraktivität, das ist schließlich Geschmacksache, und mit Vinyl kann heutzutage wunderbar gestalten, sondern wegen der technischen Unzulänglichkeit für diesen Bereich.

    Wasser ist ein ganz widerlicher Kampfstoff, der seine hochaggressiven Eigenschaften erst bei längerer Einwirkzeit entfaltet, dann aber vernichtend wirkt. Du kannst ein Gebäude in die Luft sprengen, das geht schnell und ist laut. Setze es unter Wasser und es wird ebenfalls vollständig zerstört. Dauert länger ist aber leiser.
    Man muss unter allen Umständen verhindern, dass Wasser in Wände dringt, egal, ob Holz oder Ziegel oder Beton und dort dauerhaft einwirkt. Tapeten können diesen Schutz nicht bieten. Keramische Oberflächen sind dafür bestens geeignet. Man kann auch den umgekehrten Weg gehen und die Flächen überhaupt nicht versiegeln, so dass sie schnell und vollständig austrocknen können. Dazu gibt es spezielle Putze, die auch sehr ordentlich aussehen (siehe Bad von user @ruprecht)
    Nutzer ausgeschieden

  3. #143
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Hat nichts mit stänkern zu tun dich darauf hinzuweisen was du selbst geschrieben hast:
    Ja, und dabei falsch interpretieren statt ordentlich zu lesen und eine polemische und völlig unangebrachte rhetorische Frage zu stellen, das hast du jetzt einfach unterschlagen.
    Im oberen Satz bezog sich die Eigenleistung auf den technischen Anteil wie geschrieben. Gas, Wasser, Fliesen. Dennoch war insgesamt die Eigenleistung sehr erheblich. Habe ich auch schon bei den Vorarbeiten geschrieben (Farbe von den Fliesen entfernen) Zu den Vorarbeiten gab es nicht mal Angebote, das wollte niemand machen, auch nicht gegen hohe Bezahlung. Nach drei Tagen war dann klar, warum.
    Nutzer ausgeschieden

  4. #144
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.999

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ja, und dabei falsch interpretieren statt ordentlich zu lesen und eine polemische und völlig unangebrachte rhetorische Frage zu stellen, das hast du jetzt einfach unterschlagen.
    Im oberen Satz bezog sich die Eigenleistung auf den technischen Anteil wie geschrieben. Gas, Wasser, Fliesen. Dennoch war insgesamt die Eigenleistung sehr erheblich. Habe ich auch schon bei den Vorarbeiten geschrieben (Farbe von den Fliesen entfernen) Zu den Vorarbeiten gab es nicht mal Angebote, das wollte niemand machen, auch nicht gegen hohe Bezahlung. Nach drei Tagen war dann klar, warum.
    Da gibt es nichts falsch zu interpretieren. Besser du zeigst mal Eier wenn du ertappt wirst.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #145
    Katastrophentouristin Benutzerbild von purple
    Registriert seit
    10.08.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.655

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Da gibt es nichts falsch zu interpretieren. Besser du zeigst mal Eier wenn du ertappt wirst.
    Irgendwie wirst du immer ekelhafter, nur noch Stänkerkommentare...
    Hast du autis Rolle übernommen?

  6. #146
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Deutschland,Spanien Ungeimpft
    Beiträge
    36.445

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Hat nichts mit stänkern zu tun dich darauf hinzuweisen was du selbst geschrieben hast:
    Warum bringst du nicht deine eigenen Erfahrungen ein? Bring mal was, woraus man was lernen kann. Wo hast du schonmal renoviert, Tapete entfernt?
    Wollt ihr den totalen Krieg?

  7. #147
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Deutschland,Spanien Ungeimpft
    Beiträge
    36.445

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ich kenne das. Auch teures Vinyl ist im Nassbereich an den Wänden nicht zu empfehlen. Auch am Boden ist Vinyl im Nassbereich problematisch. Nicht wegen der Attraktivität, das ist schließlich Geschmacksache, und mit Vinyl kann heutzutage wunderbar gestalten, sondern wegen der technischen Unzulänglichkeit für diesen Bereich.

    Wasser ist ein ganz widerlicher Kampfstoff, der seine hochaggressiven Eigenschaften erst bei längerer Einwirkzeit entfaltet, dann aber vernichtend wirkt. Du kannst ein Gebäude in die Luft sprengen, das geht schnell und ist laut. Setze es unter Wasser und es wird ebenfalls vollständig zerstört. Dauert länger ist aber leiser.
    Man muss unter allen Umständen verhindern, dass Wasser in Wände dringt, egal, ob Holz oder Ziegel oder Beton und dort dauerhaft einwirkt. Tapeten können diesen Schutz nicht bieten. Keramische Oberflächen sind dafür bestens geeignet. Man kann auch den umgekehrten Weg gehen und die Flächen überhaupt nicht versiegeln, so dass sie schnell und vollständig austrocknen können. Dazu gibt es spezielle Putze, die auch sehr ordentlich aussehen (siehe Bad von user @ruprecht)
    Vinyl oder sowas wird heutzutage mit Pinsel aufgetragen. Ich kenne jemand, der sein Bad damit gestrichen hat, anstatt zu fliesen. Ich frage mich nur, was man in 20 Jahren dann macht. Und wie dicht das auf dauer so ist. Fliesen haben ja auch Schwachstellen - die Fugen.
    Wollt ihr den totalen Krieg?

  8. #148
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Deutschland,Spanien Ungeimpft
    Beiträge
    36.445

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Rabauke076 Beitrag anzeigen
    ... Aber das Haus ist mir ein Greuel und wenn ich daran denke das Ding auszuräumen , schwant mir böses !
    Könnte ich mir als Gaststätte vorstellen. Fischernetze ... wäre was für eine besondere Atmosphäre.
    Wollt ihr den totalen Krieg?

  9. #149
    Noch original Ostgermane Benutzerbild von Ruprecht
    Registriert seit
    19.01.2022
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.333

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ist recht ordentlich geworden. Unverkennbar Mädchen, aber sympathisch. Nur das obligatorische Fischernetz muss dann mal weg, die Idee ist einfach zu alt, auch wenn ein Goldfisch in der Wanne liegt.

    Eure Idee der Teilverfliesung ist super aktuell und trifft auch genau unseren Geschmack. Auch meine Frau wollte nicht in einer Fleischerei leben. Der Fliesenleger musste ausdrücklich überzeugt werden :-)
    An anderer Stelle schreibst du von den Kunststoffverkleidungen für die Duschen. So weit würde ich nicht gehen. Die Dusche haben wir vollständig gefliest.
    Ist weniger Kunststoff, sind eine Art Aluminiumplatten mit Kunststoffkern wo das Dekor eingearbeitet ist, gibt da richtig geile Oberflächen, mein Favorit ist Rost, natürlich nur Rosteffekt.
    Alles Käse Genossen!
    (Erich Mielke)

  10. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    19.959

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Schenke es mir. Entrümpeln ist das einfachste dabei, entscheiden, was verkauft oder müll ist, ist schwieriger. Ich würde den Charakter erhalten, ein funktionelles Bad, .. und dann für Wohnwagen herrichten, oder sogar als Ferienwohnung. Da bei euch geht sowas.
    Ja , aber ansonsten gehts dir gut ,oder !

    Was meinste was da Grundstücke kosten , das Haus liegt im " Außenbezirk " der historischen Altstadt , die unter Denkmalschutz steht !

    Schwiegermutters Haus Gott sei dank nicht !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben