+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 203

Thema: Renovierung

  1. #131
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    36.403

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Was ist eine "Kalte Küche"?
    Da steht kein Herd oder Ofen drin. Dient zur Vorbereitung. Viel Arbeitsbereich, ne Spüle, Waschmaschine und Trockner und Kühl-Gefrierkombi stehen da drin. Durchgang zur Terasse.
    __________________

    Wär ich für Arschlöcher bequem, wär ich als Stuhl geboren!
    Freiheit wird aus Mut gemacht!
    Saltatio Mortis

  2. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    19.959

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Scheußliche Fliesen kann man auch mit PVC überkleben, wenn sie eine glatte Oberfläche haben. Geht schnell und kostet nicht viel.
    Ich habe mal bei einem alten Schrank mit Fliesenspiegel die Fliesen abgemacht , angeschliffen , neu gestrichen , einfacher weißer Buntlack mit Schlämmkreide

    gemischt und Marmorier Farbe verziert , einfach Marmorier Farbe auf die noch feuchte Farbe tröpfeln lassen !

    Zu dem alten Schrank passt es , aber ein ganzes Badezimmer würde ich nicht damit machen wollen , vor allem Dingen müssten die Fliesen dafür

    flach ausgelegt werden !

    Es gibt auch extra Farbe um Fliesen zu streichen , nur wenn die an einer Stelle abgeht , kannste die Farbe abziehen wie so einen Gummiüberzug !

  3. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    19.959

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt - Fliesen mit Plastik überkleben ist wirklich eine Untat, noch schlimmer als Fliesen zu streichen. Hatten wir z.B. vorgefunden. Uralte potthässliche Fliesen hatten die Vormieter weiß angestrichen. Meine Güte war das gruselig. Vor allem nachteilig, weil darauf kein Kleber hält und man so nicht drüberfliesen kann. Also runter mit der Farbe. Ja, viel Spaß mit dem Abbeizer und der Ziehklinge. Mörderischer Job. Hat sich aber gelohnt.
    Bei Wall Art gibt es ganze Rollen um Fliesen zu überkleben , ist wie Tapete auf der Rolle und kann man ganz leicht wieder abziehen !

    Abwaschbar !

  4. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    19.959

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die Immobilienpreise explodieren geradezu. Ob Mietwohnung oder Eigenheim/Eigentumswohnung - die Preise sind irre in die Höhe geschossen.

    Der Wert unseres Grundstücks hat sich mehr als verdoppelt in den letzten 9 Jahren. Das wird uns wohl etwas mehr kosten bei der neuberechneten Grundsteuer.
    Wenn wir Pech haben dürfen wir uns demnächst auch mit einem Haus rumschlagen , Schwiegermutters Häuschen !

    Seit gefühlten 60 Jahren nichts mehr dran gemacht , außer einer neuen Ölheizung vor ca. 25 Jahren !

    Dazu angebaut !

    Grundhaus , ein altes Fischerhäuschen mit Dachboden , ein angebauter Schuppen mit Dachboden , weiterer Anbau , ein Zimmer für den Opa , als

    Durchgangszimmer zum weiteren Anbau , zwei Zimmer mit Vorraum und einem riesigen Kaminabzug , wohl der alte Räucherkamin , mit Dachboden !

    Von außen sieht man die drei Dachböden nicht , aber von innen sind sie nicht miteinander verbunden !

    Und alle Dachböden vollgestellt bis oben hin , da sind noch die alten Fischernetze , ein uralter Aussenborder muss da auch noch irgendwo rumliegen !

    Schränke über Schränke , teils voreinander gestellt und alle voll , laut Schwiegermutter auch noch mit Wäsche von den Großeltern !

    Die Werkstatt voller Maschinen , die alte Hobelbank und ca. 20 riesige Flaschen für Buddelschiffe , Opas altes Durchgangszimmer so vollgestellt

    das man es als Durchgangszimmer nicht mehr nutzen kann !

    Will man in den Anbau , da ist das Wohnzimmer und ein sogenanntes Gästezimmer , muss man über den Hof , das gleiche wenn man auf Toilette will !

    Im " Grundhaus " eine steile Treppe zum Dachboden , da haben die einen " Holzverschlag " gebaut denn Schwiegermutter heute noch als Schlafzimmer

    nutzt !

    Glaub mir , da will keiner drin wohnen wenn sie nicht mehr ist !

    Willst du auf die Terrasse , ja , sie hat tatsächlich eine , musst du vom Hof runter , ein Stück den Weg hoch und dann durch ein grosses Holztor

    um hinter das Haus zu gelangen , da ist die Terrasse !

    Das einzige was wirklich etwas wert ist , ist das Grundstück wegen der Lage !

    Am Ende einer Sackgasse , direkt neben einem Park und gegenüber der Medem , ein Fluss !

    Im alten Teil von Otterndorf , ein sehr bekannter und sehr beliebter Ferienort im Landkreis Cuxhaven !

    Aber das Haus ist mir ein Greuel und wenn ich daran denke das Ding auszuräumen , schwant mir böses !

  5. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    19.959

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Alphateilchen Beitrag anzeigen
    Klar, ein riesengroßes Luxusbad kann mehr kosten. Aber Altbau in Innenstädten sind nicht so groß.
    Vorsicht , du weißt nicht wie es unter Fliesen , Dusche und Badewanne aussieht !

    Da hat schon so mancher böse Überraschungen erlebt !

  6. #136
    Leibeigener der SED2.0 Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Potemkinsche Dörfer
    Beiträge
    26.833

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Fleet Beitrag anzeigen
    Wer von Euch hat schon einmal eine Wohnung renoviert? Altbau, hohe Wände, Hochparterre, alles alt, aber nicht feucht, es gibt Souterrainwohnungen.

    Sollte man das Fachleuten überlassen? Wo fängt man am besten an? Es ist alles so weit ausgeräumt, dass jetzt noch eine HH-Auflösung angesetzt wird, ansonsten Sozialkaufhaus, oder sowas.

    Dann ist alles leer und soll soweit hergerichtet werden, dass man die Wohnung vermieten kann. Kosten möglichst gering halten natürlich, was heute illusorisch ist, wenn man nicht alles selbst macht.

    Die Küche ist alt. Kaufen sich heute Mieter noch eine eigene Küche? Das Bad ist auch schon ca. 20 Jahre alt, sieht aber noch gut aus.

    Teilweise Holzdielen, aber so blöde Holzleisten an den Wänden unten. Elektro hat immer funktioniert, aber muss man da was machen?

    Kleiner Balkon an einer Seite etwas bröckelig. .... Naja, eigentlich geht es ums selbst- oder fremdmachen.
    Küche würde ich auf jeden Fall einbauen lassen. Für wenig Geld gibt es schon sehr gute Objekte. Wenn das Bad noch okay ist, würde ich da erstmal nur Kleinkram ersetzen. Armaturen etc.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #137
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Deutschland,Spanien Ungeimpft
    Beiträge
    36.445

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Rabauke076 Beitrag anzeigen
    Wenn wir Pech haben dürfen wir uns demnächst auch mit einem Haus rumschlagen , Schwiegermutters Häuschen !

    Seit gefühlten 60 Jahren nichts mehr dran gemacht , außer einer neuen Ölheizung vor ca. 25 Jahren !

    Dazu angebaut !

    Grundhaus , ein altes Fischerhäuschen mit Dachboden , ein angebauter Schuppen mit Dachboden , weiterer Anbau , ein Zimmer für den Opa , als

    Durchgangszimmer zum weiteren Anbau , zwei Zimmer mit Vorraum und einem riesigen Kaminabzug , wohl der alte Räucherkamin , mit Dachboden !

    Von außen sieht man die drei Dachböden nicht , aber von innen sind sie nicht miteinander verbunden !

    Und alle Dachböden vollgestellt bis oben hin , da sind noch die alten Fischernetze , ein uralter Aussenborder muss da auch noch irgendwo rumliegen !

    Schränke über Schränke , teils voreinander gestellt und alle voll , laut Schwiegermutter auch noch mit Wäsche von den Großeltern !

    Die Werkstatt voller Maschinen , die alte Hobelbank und ca. 20 riesige Flaschen für Buddelschiffe , Opas altes Durchgangszimmer so vollgestellt

    das man es als Durchgangszimmer nicht mehr nutzen kann !

    Will man in den Anbau , da ist das Wohnzimmer und ein sogenanntes Gästezimmer , muss man über den Hof , das gleiche wenn man auf Toilette will !

    Im " Grundhaus " eine steile Treppe zum Dachboden , da haben die einen " Holzverschlag " gebaut denn Schwiegermutter heute noch als Schlafzimmer

    nutzt !

    Glaub mir , da will keiner drin wohnen wenn sie nicht mehr ist !

    Willst du auf die Terrasse , ja , sie hat tatsächlich eine , musst du vom Hof runter , ein Stück den Weg hoch und dann durch ein grosses Holztor

    um hinter das Haus zu gelangen , da ist die Terrasse !

    Das einzige was wirklich etwas wert ist , ist das Grundstück wegen der Lage !

    Am Ende einer Sackgasse , direkt neben einem Park und gegenüber der Medem , ein Fluss !

    Im alten Teil von Otterndorf , ein sehr bekannter und sehr beliebter Ferienort im Landkreis Cuxhaven !

    Aber das Haus ist mir ein Greuel und wenn ich daran denke das Ding auszuräumen , schwant mir böses !
    Schenke es mir. Entrümpeln ist das einfachste dabei, entscheiden, was verkauft oder müll ist, ist schwieriger. Ich würde den Charakter erhalten, ein funktionelles Bad, .. und dann für Wohnwagen herrichten, oder sogar als Ferienwohnung. Da bei euch geht sowas.
    Wollt ihr den totalen Krieg?

  8. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    In # 87 hast du bezüglich der 20 000.- bis 30 000.- geschrieben: Aber eine realistische Spanne. Meines lag dann schlussendlich eher am oberen Wert, wenn man sich nicht in die Tasche lügt (und, wohlgemerkt, die eigene Arbeitszeit NICHT gerechnet).
    Nun sind es deutlich weniger als 30 000.- und auch die Eigenleistung ist sehr gering geworden. Bist du sicher das es dein eigenes Bad war?
    Was redest du? Wir wollen hier sachlich über ein sachliches Thema reden, ausnahmsweise mal nicht über Politik. Wenn du trotzdem hier herumstänkern willst dann bitte nicht bei mir. Danke. Wo hätte ich geschrieben, meine Eigeneleistung wäre "sehr gering"? Nirgendwo, weil sie tatsächlich sehr erheblich waren. Und die Kosten beliefen sich deutlich unter 30.000 und deutlich über 20.000, eher Richtung oberes Ende. Frag deinen Mathelehrer.

  9. #139
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Rabauke076 Beitrag anzeigen
    Bei Wall Art gibt es ganze Rollen um Fliesen zu überkleben , ist wie Tapete auf der Rolle und kann man ganz leicht wieder abziehen !

    Abwaschbar !
    Würde ich definitiv nicht machen. Aber die Erfahrung muss dann wohl jeder selbst machen.
    Nutzer ausgeschieden

  10. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Renovierung

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    Vom Fleischerladen zum wohnlichem Badezimmer.
    Mal eine Detailaufnahme vom Bad meiner Frau, bissel kitschig, aber so sind Mädchen.
    Die Tapeten sind abwaschbare Vinyltapeten.
    Unterhalb zwar auch noch Fliese, aber unser Haus ist von 2012, heute würde ich da andere Materialien verbauen.

    Ist recht ordentlich geworden. Unverkennbar Mädchen, aber sympathisch. Nur das obligatorische Fischernetz muss dann mal weg, die Idee ist einfach zu alt, auch wenn ein Goldfisch in der Wanne liegt.

    Eure Idee der Teilverfliesung ist super aktuell und trifft auch genau unseren Geschmack. Auch meine Frau wollte nicht in einer Fleischerei leben. Der Fliesenleger musste ausdrücklich überzeugt werden :-)
    An anderer Stelle schreibst du von den Kunststoffverkleidungen für die Duschen. So weit würde ich nicht gehen. Die Dusche haben wir vollständig gefliest.
    Nutzer ausgeschieden

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben