+ Auf Thema antworten
Seite 94 von 94 ErsteErste ... 44 84 90 91 92 93 94
Zeige Ergebnis 931 bis 939 von 939

Thema: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

  1. #931
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    2.866

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Wo kommt die UNO und die NATO her? Die wurde doch von den Bolschewisten mit erkämpft, nicht allein von den Amis.
    Geschichte: 6! Setzen!

    Die UNO wurde von den Amis - Roosevelt - und UK - Churchill am 14.8.41 ausgeheckt.
    Später kamen China und die SU dazu. Man wollte die NWO. Von April bis Juni 1945 kamen in San Francisco 50 Staaten zusammenkamen.

    Spätere 143 Staaten kamen dazu, nachdem sie aus der Kolonisation entlassen waren. Kotzowo und Taiwan sind nicht dabei.
    Die UNO ist der politische Arm der USA.

    Der Nordatlantikpakt wurde am 4. April 1949 von den Amis im Zuge der [Links nur für registrierte Nutzer] der [Links nur für registrierte Nutzer] gegen die [Links nur für registrierte Nutzer] geschlossen.
    Die NATO ist der militärische Arm der USA.

    Wirtschaftlich regieren sie über die WTO, finanziell über IWF und Weltbank.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass die Russen keinen Fuß auf dt. Gebiet hätten setzen können, wenn die US-Deutschenhasser nicht über das Leih und Pachtgesetz den SU-Feldzug ermöglicht hätten.

    Die Bolschewisten sind KOMMUISTEN - Bolschew. kam von Mehrheit und verschleiert das brutale System.

  2. #932
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    9.600

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Angeblich wurden interne Dokumente des kiewer Generalstabs veröffentlicht, wonach sich die Verluste der regulären Streitkräfte alleine auf 190.000 Mann belaufen. Was durchaus realistisch ist, bedenkt man, welche Schläge die kiewer Streitkräfte seit einem halben Jahr einstecken müssen. Das summiert sich nun mal und passt auch dazu, dass Kiew schon mehrere Mobilisierungswellen machen musste und mittlerweile auch Frauen und Senioren einzieht. Das tut man nicht, wenn man keinen schweren Mangel an Personal hat. Alleine in Mariupol waren es über 20.000 Soldaten.

    Aber hier im ach so intelligenten Westen glauben die Leute doch tatsächlich an eine kiewer Offensive. Mit Soldaten die es nicht gibt, da längst tot oder verwundet, und Material welches nicht da ist, da längst zerstört oder von den korrupten kiewer Verbrechern auf dem Schwarzmarkt verschachert. Aber wen soll diese Abwesenheit des kritischen Denkens hier im Westen eigentlich überraschen? Der Durchschnittsmensch hier wird mit Superheldenmagie-Dreck durch Hollywood erzogen um nicht zu sagen verblödet, dieses irrationale Denken verfestigt sich dann immer mehr und wird zur Wahrnehmung der Welt. Statt Naturgesetzen und Mathematik herrschen Magie und Aberglauben vor, wie damals bei den Menschen vor der Zeit der Aufklärung. Und das zieht sich dann wie eine rote Linie durch alle Bereiche. Ob es dieser Krieg ist, die Umvolkung oder die grüne Energiewende ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst" - BMI
    "Impfen macht frei" - BRD-Politik
    Der Westen ist das Imperium der Lügen - Putin

  3. #933
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    27.680

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Euch kann man auch wirklich jeden Blödsinn erzählen.

  4. #934
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    25.034

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Euch kann man auch wirklich jeden Blödsinn erzählen.
    Für so doof, das wirklich zu glauben, halte ich den nicht.

    Der streut hier bewusst russische Desinformation, damit Deppen wie Mittendrin, Buella und co, die tatsächlich so doof sind und wirklich jeden russischen Lügenmist glauben, das dann weiterverbreiten.

  5. #935
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    27.680

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Für so doof, das wirklich zu glauben, halte ich den nicht.

    Der streut hier bewusst russische Desinformation, damit Deppen wie Mittendrin, Buella und co, die tatsächlich so doof sind und wirklich jeden russischen Lügenmist glauben, das dann weiterverbreiten.
    Stimmt.

  6. #936
    Mitglied Benutzerbild von Sheharazade
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Angeblich wurden interne Dokumente des kiewer Generalstabs veröffentlicht, wonach sich die Verluste der regulären Streitkräfte alleine auf 190.000 Mann belaufen. Was durchaus realistisch ist, bedenkt man, welche Schläge die kiewer Streitkräfte seit einem halben Jahr einstecken müssen. Das summiert sich nun mal und passt auch dazu, dass Kiew schon mehrere Mobilisierungswellen machen musste und mittlerweile auch Frauen und Senioren einzieht. Das tut man nicht, wenn man keinen schweren Mangel an Personal hat. Alleine in Mariupol waren es über 20.000 Soldaten.

    Aber hier im ach so intelligenten Westen glauben die Leute doch tatsächlich an eine kiewer Offensive. Mit Soldaten die es nicht gibt, da längst tot oder verwundet, und Material welches nicht da ist, da längst zerstört oder von den korrupten kiewer Verbrechern auf dem Schwarzmarkt verschachert. Aber wen soll diese Abwesenheit des kritischen Denkens hier im Westen eigentlich überraschen? Der Durchschnittsmensch hier wird mit Superheldenmagie-Dreck durch Hollywood erzogen um nicht zu sagen verblödet, dieses irrationale Denken verfestigt sich dann immer mehr und wird zur Wahrnehmung der Welt. Statt Naturgesetzen und Mathematik herrschen Magie und Aberglauben vor, wie damals bei den Menschen vor der Zeit der Aufklärung. Und das zieht sich dann wie eine rote Linie durch alle Bereiche. Ob es dieser Krieg ist, die Umvolkung oder die grüne Energiewende ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Es ist kein Zufall, dass diese Dokumente kurz nach den Säuberungen auftauchten. Man sägt schon am Stuhl von Strulle und die Groupies weinen bitterlich
    Selbst die USA distanzieren sich immer mehr von ihm, die öffentliche Meinung kippt so langsam aber sicher. Erst gestern habe ich eine CBS-Doku verlinkt, bei der man herausfand, dass nur 30% der Waffenlieferungen auch tatsächlich die Front erreichen.

    Der wird noch vom ukr. Militär an die Wand gestellt!

  7. #937
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    9.600

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Sheharazade Beitrag anzeigen
    Es ist kein Zufall, dass diese Dokumente kurz nach den Säuberungen auftauchten. Man sägt schon am Stuhl von Strulle und die Groupies weinen bitterlich
    Selbst die USA distanzieren sich immer mehr von ihm, die öffentliche Meinung kippt so langsam aber sicher. Erst gestern habe ich eine CBS-Doku verlinkt, bei der man herausfand, dass nur 30% der Waffenlieferungen auch tatsächlich die Front erreichen.

    Der wird noch vom ukr. Militär an die Wand gestellt!
    Ja, das ist noch so ein Punkt, der Bände über die Aufmerksamkeitspanne bzw. Lernfähigkeit des westlichen Herrenmenschen spricht. Diese von dir angesprochene propagandistische Vorbereitung Strulenski und Co. fallen zu lassen ist so eine abgehalfterte Masche. Wie oft hat man das in ähnlicher Form schon gesehen?

    So langsam muss man es doch endlich mal durchschaut haben. Aber nein, man lässt sich immer wieder mit ein und den selben Maschen verarschen und ist bis zuletzt noch ein Großmaul, wie es noch politisch korrekt ist. Dann, wenn sich der Wind dreht, dreht sich auch der Wendehals und er war ja schon immer dieser Meinung. Und der Mist den er vorher abgegeben hat, das war nur eine differenzierte Sicht auf die Dinge und hast du nicht gesehen ...

    Übrigens noch ein Punkt, den ich oben vergessen habe, bei den Waffen: Eine nicht kommende Offensive mit Waffen, die, wenn sie geliefert werden und ankommen, in ihrer Effektivität maßlos übertrieben werden. Eben das typische magische Denken von Bildungsfernen und Unaufgeklärten.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst" - BMI
    "Impfen macht frei" - BRD-Politik
    Der Westen ist das Imperium der Lügen - Putin

  8. #938
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    14.429

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    ... Auch der Kalte Krieg war bereits nur Theater. Schnall das endlich mal und lies dir mehr Wissen an, Mann.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer] Mit APO und SDS lernten Proleten in den 1960ern: "Scheiße im Hirn, Fahne hoch, Ostermarsch, Bullen steinigen, Autos abfackeln und Läden plündern!" Aber mehr Wissen nutzt nix:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Geschichts-Massage, Realitäts-Kosmetik, und Darstellung von Fiktion als Fakt gab es schon zur Keilschrift- und zur Hieroglyphen-Zeit, ~1700 v.Chr. entstand die Kanaa-Schrift, ~1.000 v.Chr. die Punier Schrift, die dann Hebräer-, Griechen- und Römer-Schrift wurde.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Sanskrit, Chinesisch, Japanisch und andere Asien-Sprachen haben zwar keinen gemeinsamen Ursprung, aber dienen stets auch der Geschichts-Massage, der Realitäts-Kosmetik und der Verzerrungs- Darstellung. Mehr Wissen bedeutet also nicht unbedingt mehr Fakten-Kenntnis. So gerne es mit leid tut, mehr Wissen bedeutet meist mehr Ballast. Also total verplemperte Speicher-Kapazität.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Keiner kann sich mehr Wissen anlesen, da 68er schon gut 90% unserer Lehrkräfte rot-grün versifft hat, lehren nur noch Katholen und Evangelen-Schulen unseren Nachwuchs analytisch zu denken.
    Unsere Nachwuchs-Proleten lernen nur mit Scheuklappen und Tunnelblick die Plattitüden ihrer Einpeitscher zu kreischen. Als unsägliche Russophoben haben sie den ach so pöhsen Putin genau im Fadenkreuz ihres Tunnelblicks, dagegen ist die Heilgsprechung des [Links nur für registrierte Nutzer] in Kiew für sie schon fest beschlossen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Zum Glück sind sie nur eine popelige Minderheit: laut Destatis wollen 68% der BRD-Bewohner sofortiges Ende der Rußland-Sanktionen und sofortiger Betrieb von NS2. Destatis 68% heißt also: nur 7½% wollen 50% Ukra-Kriegs-Aufschlag in Diskontern und Supermärkten zahlen und viel mehr für Strom, Gas und Sprit.

  9. #939
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    39.414

    Standard AW: Melnyk - Wer ist dieser selbstgerechte "Ukro" und bemitleidenswerte Korinthenkacker?

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Die Zukunft Europas auf dem Vormarsch, real die totale Verblödung, schon in den Schulen

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    ...

    Aber hier im ach so intelligenten Westen glauben die Leute doch tatsächlich an eine kiewer Offensive. Mit Soldaten die es nicht gibt, da längst tot oder verwundet, und Material welches nicht da ist, da längst zerstört oder von den korrupten kiewer Verbrechern auf dem Schwarzmarkt verschachert. ,]
    Der Endsieg naht, Lindner, Baerbock haben den Sekt schon kalt gestellt. Vorsorglich wurden schon Kerzen eingekauft
    Positiv getestet ist nicht infiziert. Infiziert ist nicht erkrankt. Beweis: ICH
    Ungeimpfte halten die Betriebe am Laufen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Schnitzeljagd nach Auschwitz" - warum dieser Wahn?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 16:53
  2. Was haltet ihr eigentlich von dieser neuen "Linken"?
    Von Genosse 93 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 08:06
  3. "Kein Anschluss unter dieser Nummer" - wie stehen Radikale und Extremisten zueinander
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 20:47
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 11:10
  5. "Alles Lumpen?" - welche dieser Parteien ist am schlimmsten?
    Von Beverly im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 199

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben