+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 38 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 371

Thema: Muezzin jetzt in Köln zu hören

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.713

    Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Keine Islamisierung in Deutschland? Alles nur Hetze und übertrieben?

    Keineswegs: Ab sofort kann man in Köln, der am weitesten, islamisierten deutschen Stadt, das [Links nur für registrierte Nutzer] des Vorbeters via Lautsprecher hören.
    All das ist dem "kulturellen Austausch" der Religionen geschuldet, wie die Oberbürgermeisterin von Köln im Netz erklärt. Na bitte....es geht voran.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Rufe zum Freitagsgebet: Köln startet Moscheen-Projekt

    Wer in Köln unterwegs ist, könnte bald an Freitagen den Ruf des Muezzins vernehmen. Wie die Domstadt mitteilte, wurde ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Modellprojekt gestartet.
    Moscheegemeinden können nun auf Antrag und unter bestimmten Auflagen ihre Gläubigen zum mittäglichen Freitagsgebet rufen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) wertete das Vorhaben als "Zeichen der gegenseitigen Akzeptanz der Religion" und als "Bekenntnis zur grundgesetzlich geschützten Religionsfreiheit".

    8.10.21: ZDF Teletext Tafel 156
    Geändert von Eridani (08.10.2021 um 10:50 Uhr)

    MERKEL WAR DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Hoc non est patria mea

  2. #2
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    11.107

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Gewünscht wie geliefert. Wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass die Masse der Buntbürger, speziell jene im Westen, genau das wollen, gut finden und Parteien wählen, die diesen kulturellen Austausch vorantreiben. Wir werden das nicht mehr ändern.
    Melden Sie Subversive!

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    64.490

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Sie sollten den Dom gleich zur Moschee machen, würde zur Bevölkerungsstruktur in Köln passen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    11.022

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Gewünscht wie geliefert. Wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass die Masse der Buntbürger, speziell jene im Westen, genau das wollen, gut finden und Parteien wählen, die diesen kulturellen Austausch vorantreiben. Wir werden das nicht mehr ändern.
    Das ist sogar mir zu viel…..

    Live, eat, breath Muay Thai

  5. #5
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    11.107

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das ist sogar mir zu viel…..
    Aber auch du wirst es nicht ändern können.
    Melden Sie Subversive!

  6. #6
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    38.117

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Keine Islamisierung in Deutschland? .
    .. wie kommst du denn darauf ? wohl NAZI - oder ?? ... der Islam gehört zu Deutschland und jetzt nur : Muezzin jetzt in Köln zu hören .. und in wenigen Jahren haben wir den Dschihad ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #7
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    21.495

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Keine Islamisierung in Deutschland? Alles nur Hetze und übertrieben?

    Keineswegs: Ab sofort kann man in Köln, der am weitesten, islamisierten deutschen Stadt, das Gejaule des Vorbeters via Lautsprecher hören.
    All das ist dem "kulturellen Austausch" der Religionen geschuldet, wie die Oberbürgermeisterin von Köln im Netz erklärt. Na bitte....es geht voran.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Dann soll aber bitte schön Der Volkslehrer auch seine Reden am Reichstag halten dürfen...
    Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst …Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.

  8. #8
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    11.022

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Aber auch du wirst es nicht ändern können.
    Das sowieso....

    Live, eat, breath Muay Thai

  9. #9
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    64.490

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Aber auch du wirst es nicht ändern können.
    Köln ist in den unteren Altersgruppen orientalisiert.
    Klar, dass sie auch den Muezzin hören wollen.

    Ich war 2009 mal in Köln Porz, komplett kanackisiert, die gesamte Stadt, schon damals.
    Wie es nach einer weiteren Dekade Bevölkerungsaustausch dort aussieht, kann man sich ausmalen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #10
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    11.107

    Standard AW: Muezzin jetzt in Köln zu hören

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Köln ist in den unteren Altersgruppen orientalisiert.
    Klar, dass sie auch den Muezzin hören wollen.

    Ich war 2009 mal in Köln Porz, komplett kanackisiert, die gesamte Stadt, schon damals.
    Wie es nach einer weiteren Dekade Bevölkerungsaustausch dort aussieht, kann man sich ausmalen.

    ---
    Auch richtig...
    Melden Sie Subversive!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muezzin plärrt bald in Hamburg
    Von Rotbart im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 20:32
  2. Jetzt heult der Muezzin - gewöhnt Euch dran !
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 01:18
  3. Die Kirchenglocken stören den Muezzin
    Von JensVandeBeek im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 10:34
  4. DITIB will Muezzin-Ruf
    Von Stockinger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 09:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 159

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben