User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23 24 25 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 250

Thema: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

  1. #221
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    28.659

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Der Islam sagt den Moslems, dass sie überlegene Menschen sind. Der Rest ist Kuffar, ungläubig, schlecht und dumm.

    Sprechen ist da sinnlos.
    Es ist aber genau umgekehrt. Was sollen wir uns mit Menschen abgeben, die geistig noch im Mittelalter leben, die unfähig sind, sich anzupassen im Ausland - die Parallelgesellschaften bilden und versuchen, ihre Kultur anderen über zu stülpen!#

    Der Koran verhindert letztendlich, dass sie sich an westliche Gesellschaften anpassen können.....

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #222
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    17.539

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die alten Götter sind Sinnbild für die Urgewalt von Mutter Natur. Allemal sinnreicher als die unbefleckte Empfängnis!
    Odin war ein Wanderer. Germanische Götter entsprachen der Mentalität von Wehrbauern, einer Staatsbildung aber, für ein aufkommendes Königtum über große Gebiete reichte die "unstrukturierte", natürliche Religiosität nicht mehr. Das Christentum verstand irdische Macht als Abbild himmlicher "Staatlichkeit" und legitimierte dynastische Herrschaft. Wobei das Rebellisch-Partikularistische immer auch Teil germanischen Wesens blieb, siehe deutsche Kleinstaaterei. Der Islam versucht ja ebenso eine göttliche Ordnung auf Erden zu errichten, ein Ansatz, der den alten Germanen vollkommen fremd war.
    Ex septentrione lux

  3. #223
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    108.242

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Einsicht und Kritik würde für den Islam das Ende einleiten, das wissen auch die Islam-Gelehrten. Eine Reform käme für sie nicht in Frage.
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  4. #224
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    45.663

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Einsicht und Kritik würde für den Islam das Ende einleiten, das wissen auch die Islam-Gelehrten. Eine Reform käme für sie nicht in Frage.
    .. woher willst du das denn wissen ?? hast du mal mit Islam-Gelehrten gesprochen ? ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> [ "Wir reichen der Sowjetunion und allen anderen Staaten Europas die Hand der Freundschaft !" .. NATO !! ]


  5. #225
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    5.655

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. woher willst du das denn wissen ?? hast du mal mit Islam-Gelehrten gesprochen ? ..
    Das ist eigentlich Gemeinwissen, das der Islam Kritik an seinen religiösen Vorschriften und seinem Propheten mit harten Strafen bis hin
    zur Hinrichtung verbietet. Dazu muss man nicht mit Islam-Gelehrten sprechen.
    " Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert."

    Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  6. #226
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    24.492

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Deine Mama hat Odin angebetet ? Cool.
    Nein Exorxist. Hätte sie das getan, hättest du sie als Hexe gefoltert und dann lebendig verbrannt. Supercool.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  7. #227
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    30.570

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Odin war ein Wanderer. Germanische Götter entsprachen der Mentalität von Wehrbauern, einer Staatsbildung aber, für ein aufkommendes Königtum über große Gebiete reichte die "unstrukturierte", natürliche Religiosität nicht mehr. Das Christentum verstand irdische Macht als Abbild himmlicher "Staatlichkeit" und legitimierte dynastische Herrschaft. Wobei das Rebellisch-Partikularistische immer auch Teil germanischen Wesens blieb, siehe deutsche Kleinstaaterei. Der Islam versucht ja ebenso eine göttliche Ordnung auf Erden zu errichten, ein Ansatz, der den alten Germanen vollkommen fremd war.
    Verstöße gegen die religiöse Ordnung wurde bei den alten Germanen als Kultfrevel bezeichnet.

    Darauf stand die Todesstrafe.

    Jeder, der glaubt, im alten Germanien hätte die Freiheit bezüglich Religion geherrscht, ist ein Trottel.

    Religion war ein wichtiges Bindeglied der Germanen.
    Warum darf ich nicht mehr im Ukrainestrang schreiben? Welcher Moderator hat denn die grösste Angst, dass ich seinem Putin in den Arsch ficke?

  8. #228
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    19.424

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Es ist aber genau umgekehrt. Was sollen wir uns mit Menschen abgeben, die geistig noch im Mittelalter leben, die unfähig sind, sich anzupassen im Ausland - die Parallelgesellschaften bilden und versuchen, ihre Kultur anderen über zu stülpen!#

    Der Koran verhindert letztendlich, dass sie sich an westliche Gesellschaften anpassen können.....

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Umgekehrt: Die geben sich nicht mit dir ab. Da könntest du noch so "antirassistisch" sein, du würdest auf eine Mauer des Rassismus stossen! Die Tochter von Mohammed mit dir? Eher hast du ein Messer im Rücken!

    Du bist nicht fein genug für diese Gesellschaft!

  9. #229
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    19.424

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Verstöße gegen die religiöse Ordnung wurde bei den alten Germanen als Kultfrevel bezeichnet.

    Darauf stand die Todesstrafe.

    Jeder, der glaubt, im alten Germanien hätte die Freiheit bezüglich Religion geherrscht, ist ein Trottel.

    Religion war ein wichtiges Bindeglied der Germanen.
    Du warst nicht dabei und kein Chronist und du siehst die Geschichte eben aus der Perspektive eines unbedingt Gläubigen und für den sind alle anderen Heiden und die, die zuvor schon eine Zivilisation aufbauten, ebenfalls.

  10. #230
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    30.570

    Standard AW: Sollten wir mit Mohammedanern sprechen?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Du warst nicht dabei und kein Chronist und du siehst die Geschichte eben aus der Perspektive eines unbedingt Gläubigen und für den sind alle anderen Heiden und die, die zuvor schon eine Zivilisation aufbauten, ebenfalls.
    Ach schwachkopf mich doch nicht an. In den heiligen Hainen wurden Menschenopfer dargebracht. Das berichtet Tacitus in der Germania 9,1. Du kannst aber gerne Deinen Kleinmädchenträumen vom edlen guten Germanen weiter anhängen.

    Wir haben ja glücklicherweise Demokratie.

    Da kann jeder Trottel denken was er will.

    Du bist wie ein Moslem, dem man die Scheiße Mohammeds vorwirft. Die sagen auch immer "Warst Du dabei?"

    Kannste gerne bei den Stürzenbergerveranstaltungen berwundern. Aktuell:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Warum darf ich nicht mehr im Ukrainestrang schreiben? Welcher Moderator hat denn die grösste Angst, dass ich seinem Putin in den Arsch ficke?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vom Reden und Sprechen
    Von Leila im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2021, 06:30
  2. Sprechen wir über Fernau
    Von frodo im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 21:39
  3. Christ sein unter Mohammedanern
    Von Reno911 im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 20:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben