User in diesem Thread gebannt : frundsberg


+ Auf Thema antworten
Seite 339 von 472 ErsteErste ... 239 289 329 335 336 337 338 339 340 341 342 343 349 389 439 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.381 bis 3.390 von 4720

Thema: Hochwasser 2021

  1. #3381
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    20.992

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Mein Forenarchiv auf meinem Rechner umfasst exakt 0 (in Worten: Null) Bytes. Ich brauche kein Archiv, denn ich habe für manche Aspekte, Themen und Textzusammenhänge ein Gedächtnis wie der sprichwörtliche Elefant.

    Im konkreten Fall mit dem bewussten Nutzer brauchte ich mich nur an ein einziges Wort von einer bestimmten Pflanze erinnern, über deren Beseitigung er mal geschrieben hatte (und zwar nur dieses eine Mal im Zusammenhang mit seinem Schlaganfall), dann die Suchfunktion benutzen - und voilá - in ein paar Sekunden war der entsprechende Beitrag auf meinem Rechnerschirm.

    Eine der leichtesten Übungen.....

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sieh mal einer an wie sortiert der Meisterdiener Beiträge abspeichert und bei Bedarf servieren kann...
    Attentione schreibe ich da nur... Ein "Archivar".....

    Herrlich
    Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst …Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.

  2. #3382
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.452

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Herrlich
    Unsere Experten halt, die irgendwo entsprungen sind.

  3. #3383
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    9.187

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von Eloy Beitrag anzeigen
    Unser Ältester war da weniger entzückt. Der war so 3 - 4 Jahre alt. Wenn es hieß "wir fahren zur Oma", dann kam jedesmal: "Nein, da macht die Bimbam bong!" Dem ging das mächtig auf den Zeiger.
    Mir stinkt die Bimmelei auch. Heutzutage hat jeder eine Uhr und weiß, wann der Gottesdienst anfängt. Es ist eine unnötige Beschallung.
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  4. #3384
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    12.560

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Jep - HJaus auf Stelzen zu stellen wäre eine Option - oder den Keller sozusagen ins EG zu verlegen und dann eben deutlich massivere Wände zu bauen oder dass ein Schutzraum installiert werden muss - Möglichkeiten gabe es genügend. Halt auch eine Frage der Kosten.
    Machen sie doch in Holland wo schon mal Hochwasser war !

  5. #3385
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.452

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Die Rot-Grünen Klima Hysteriker, was mit Barbara Hendricks anfängt, bis zum Oberbürgermeister von Wuppertal, dem Grüne Energie wichtiger ist, als das man die Talsperren etwas entleert für einen Stark Regen

    Die Flutkatastrophe hätte verhindert werden können

    Es handelt sich bei der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nicht um Folgen des angeblich menschengemachten Klimawandels, sondern um menschengemachten Massenmord...............
    der Empathie nicht einmal als Wort verständlich ist, der weiß es spätestens, seit Klima-Aktivisten gegen die Flutkatastrophe streiken, während Freiwillige vor Ort im Schlamm wühlen. Die völlige Lebensunfähigkeit und völlige Unfähigkeit, soziale Beziehungen überhaupt aufzunehmen, geschweige denn zu leben, sie war nie so deutlich wie derzeit.

    Die tödliche Flutwelle, die Teile Deutschlands … zerstört hat, wurde bereits vor neun Tagen, fast punktgenau vorhergesagt. Während die Aufräumarbeiten vorangehen und die Anzahl der Toten steigt, wird die Frage danach, warum Bewohner nicht evakuiert wurden, immer dringlicher gestellt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Deutschen TV, Wetter Bericht, erkannte man deutlich, das es dort zu starken Regen kommt, -Der gesamte Deutschen Medien und Regierungs Apparat, ist von Deppen Kriminellen übernommen worden. State Capture, denn so blöde ist kein Land der Erde und 4 Tage, kamen nur Private Helfer. Was ist denn das?

  6. #3386
    Feind der Freiheit Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    18.648

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Rot-Grünen Klima Hysteriker, was mit Barbara Hendricks anfängt, bis zum Oberbürgermeister von Wuppertal, dem Grüne Energie wichtiger ist, als das man die Talsperren etwas entleert für einen Stark Regen

    Die Flutkatastrophe hätte verhindert werden können

    Es handelt sich bei der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nicht um Folgen des angeblich menschengemachten Klimawandels, sondern um menschengemachten Massenmord...............
    der Empathie nicht einmal als Wort verständlich ist, der weiß es spätestens, seit Klima-Aktivisten gegen die Flutkatastrophe streiken, während Freiwillige vor Ort im Schlamm wühlen. Die völlige Lebensunfähigkeit und völlige Unfähigkeit, soziale Beziehungen überhaupt aufzunehmen, geschweige denn zu leben, sie war nie so deutlich wie derzeit.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Deutschen TV, Wetter Bericht, erkannte man deutlich, das es dort zu starken Regen kommt, -Der gesamte Deutschen Medien und Regierungs Apparat, ist von Deppen Kriminellen übernommen worden. State Capture, denn so blöde ist kein Land der Erde und 4 Tage, kamen nur Private Helfer. Was ist denn das?
    Bei einer Talsperre kann man nicht einfach so den Stöpsel ziehen wie bei einer Badewanne. Das Wasser muss irgendwo hin. Wenn man 3 Tage vorher anfängt Wasser abzulassen, steigt erstmal der Wasserspiegel unterhalb der Talsperre, das hätte dort sogar die Situation verschlimmern können. Das ist alles nicht so trivial, wie ihr Tastaturhelden und Wutnickel euch das vorstellt.
    Libertäre sind Liberasten!

  7. #3387
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.452

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Bei einer Talsperre kann man nicht einfach so den Stöpsel ziehen wie bei einer Badewanne. Das Wasser muss irgendwo hin. Wenn man 3 Tage vorher anfängt Wasser abzulassen, steigt erstmal der Wasserspiegel unterhalb der Talsperre, das hätte dort sogar die Situation verschlimmern können. Das ist alles nicht so trivial, wie ihr Tastaturhelden und Wutnickel euch das vorstellt.
    Da hast Du schon etwas Recht, aber in 2-3 Tage kann man eine Menge ablassen: vor dem Regen, und die Talsperren, waren mit Vorsatz nach Plan voll, wegen den Touristen in der Gegend. Das ist blödes Geschnatter von Dir
    Das ist alles nicht so trivial, wie ihr Tastaturhelden und Wutnickel euch das vorstellt.
    Besser wie Nichts, und bei Regen, die Talsperren wieder dicht machen

  8. #3388
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.188

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    (....)

    Da hast Du schon etwas Recht, aber in 2-3 Tage kann man eine Menge ablassen: vor dem Regen, und die Talsperren, waren mit Vorsatz nach Plan voll, wegen den Touristen in der Gegend. Das ist blödes Geschnatter von Dir
    Achwas?

    Wegen der Touristen hat man die Talsperren nicht abgelassen? Das ist jetzt eine ganz neue Variante...

    Gestern waren doch noch die Stromerzeuger schuld, weil die unbedingt für ihre grünen Turbinen genügend Stauwasser brauchten.

    Was kommt morgen an neuen Erkenntnissen? Dass man die Talsperren wegen der Hobbyfischer nicht abgelassen hat? Oder wegen der umliegenden Kleingärtner, damit die immer genügend Wasser zu Gießen abzapfen können?

    So langsam könntest du dich doch mal entscheiden, wer wirklich schuldig ist....
    .
    Wer in diesem Land noch alle Tassen im Schrank hat, wählt am 26. September nur noch:
    AfD

  9. #3389
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    4.214

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Bei einer Talsperre kann man nicht einfach so den Stöpsel ziehen wie bei einer Badewanne. Das Wasser muss irgendwo hin. Wenn man 3 Tage vorher anfängt Wasser abzulassen, steigt erstmal der Wasserspiegel unterhalb der Talsperre, das hätte dort sogar die Situation verschlimmern können. Das ist alles nicht so trivial, wie ihr Tastaturhelden und Wutnickel euch das vorstellt.
    Das schon, aber es gib doch längerfristige Wettermodelle, im Übrigen hat man in Sachsen gelernt. Die Talsperre Malter ist nur halb Voll und bekommt einen neuen Überlauf.

  10. #3390
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.452

    Standard AW: Hochwasser 2021

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Achwas?

    Wegen der Touristen hat man die Talsperren nicht abgelassen? Das ist jetzt eine ganz neue Variante...
    ...............
    Das ist nicht Neu, sondern Intervention der Behörden dort, Auch um genügend Trinkwasser zz haben, denn die Politiker reden ja von Null Wasser, weil Alles von den Hitzewellen dahin gerafft wird.Die Volksdeppen wollten ja auch viel Grüne Energie gewinnen, also mussten die Tal Sperren voll sein. Ein uraltes Mafia Geschäft überall.

    Vergiss nicht, Archiv zu führen, ich gehe jetzt lieber wie jeden Tag mit Hunden in die Natur. Inklusive Brotzeit, für Alle

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wette zum Hochwasser!
    Von KuK im Forum Innenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 11:03
  2. Hochwasser - Dankbare Polen
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 14:52
  3. Hochwasser in Polen / Zusammenlegung
    Von Buella im Forum Europa
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 10:05
  4. Schauspieler und Hochwasser
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 18:50
  5. Schröder hat das Hochwasser bestellt!
    Von basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 18:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 262

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben