+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 141

Thema: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.621

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Ich kenne das auch schon seit den 70er Jahren, daß Hauptbahnhöfe stinken und runtergekommen sind, sich dort der Abschaum der Gesellschaft trifft. Heute kommen die Kanacken noch dazu.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #12
    Oologe Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.447

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Liberalismus führt überall zu den gleichen Ergebnissen...ich frage mich, wann das den Menschen einmal auffällt ?
    Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, überall die gleichen Ergebnisse.

    Lässt man den Menschen zu viel Freiheit, kommt das Schwein hervor.

  3. #13
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    63.918

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So ein zentraler Bahnhof ist immer auch wie ein Hafen, da sind auch die Bordsteinschwalben etc. meist nicht weit...
    Überall wo viele Menschen sind, halten sich auch viele Parasiten auf.
    Wenn man die Parasiten in KZ stecken würde, wären Bahnhöfe aber wieder Orte der Ruhe und des Friedens.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #14
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.180

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit der Verausländerung, für die sich die Süddeutsche stets stark machte,begann auch die Verelendung um den Münchner HBF. Das ist nunmal unstrittiger Fakt!!!!! Ende der 70er stand ich als "Aushilfswichsa" mit dem Taxi eben auch am Nordausgang und konnte seinerzeit bereits die Strukturveränderungen live miterleben! Es bringt absolut nichts, den Bahnhof innen auszukehren, damit dem umsteigenden Reisenden eine schöne Welt vorzugaukeln und vor der Tür wartet das Elend !

    kd
    In Kassel hat man es in den 90er Jahren sehr wohl geschafft, dass ekelhafte, versiffte Elend nachhaltig aus der Innenstadt zu verscheuchen. Der Hbf ist zwar noch kein supersauberes Vorzeigemodell, aber man sieht seit damals keine versifften und kaputten Gestalten mehr, egal ob Junkies oder Penner. Denn Elend zieht noch mehr Elend an, genauso wie bei wilden Müllhaufen. Und wo kein Elend geduldet und gesehen wird, fühlen sich sogar Elende unwohl.
    Das Detail steckt im Teufel

  5. #15
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.796

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Überall wo viele Menschen sind, halten sich auch viele Parasiten auf.
    Wenn man die Parasiten in KZ stecken würde, wären Bahnhöfe aber wieder Orte der Ruhe und des Friedens.

    ---
    Eine Hure ist kein Parasit, sondern eine Dienstleisterin, vielleicht bietet sie sogar die älteste Dienstleistung der Menschheit... Der Klassiker.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #16
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    63.918

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Eine Hure ist kein Parasit, sondern eine Dienstleisterin, vielleicht sogar sie älteste Dienstleistung der Menschheit...
    Keine gesunde, junge Frau wird eine Hure.
    Da ist immer in der Erziehung etwas schief gegangen.
    Menschen können sich entscheiden, ob sie sich dem Guten und dem Licht zuwenden, oder zu Schlammkreaturen werden.

    Wer das Dunkel sucht, sollte es auch finden und sein Leben im KZ fristen.

    Liberalismus führt unweigerlich zu Zuständen wie in deutschen Bahhnhofsvierteln.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #17
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.180

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Jedes deutsche Bahnhofsviertel ist das Aushängeschild der Verkommenheit der BRD geworden.
    Gut, wenn Touristen und Reisende gleich bei der Ankunft merken, was hier Sache ist.

    ---
    Für Ostasiaten zum Fremdschämen.
    Das Detail steckt im Teufel

  8. #18
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.180

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So ein zentraler Bahnhof ist immer auch wie ein Hafen, da sind auch die Bordsteinschwalben etc. meist nicht weit...
    Du brauchst das Problem nicht zu wiederholen.
    Das Detail steckt im Teufel

  9. #19
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.180

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Liberalismus führt überall zu den gleichen Ergebnissen...ich frage mich, wann das den Menschen einmal auffällt ?
    Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, überall die gleichen Ergebnisse.

    Lässt man den Menschen zu viel Freiheit, kommt das Schwein hervor.
    Freiheit ist zu allgemein. Es ist eher Gleichgültigkeit als Untergruppe von Toleranz, was wiederum ein negativ gelebter Teil der Freiheit ist. Andersrum könnte selbst Zucht und Ordnung als Freiheit aufgefasst werden. Man muss es nur wollen.
    Das Detail steckt im Teufel

  10. #20
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.796

    Standard AW: Münchner Bahnhofsviertel verkommt zunehmend

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Keine gesunde, junge Frau wird eine Hure.
    Da ist immer in der Erziehung etwas schief gegangen.
    Menschen können sich entscheiden, ob sie sich dem Guten und dem Licht zuwenden, oder zu Schlammkreaturen werden.

    Wer das Dunkel sucht, sollte es auch finden und sein Leben im KZ fristen.

    Liberalismus führt unweigerlich zu Zuständen wie in deutschen Bahhnhofsvierteln.

    ---
    Nicht nur im Liberalismus. Das war eigentlich zu allen Zeiten in allen Orten Europas so - und einige wenige zeitliche Ausnahmen bestätigen ja auch nur die Regel.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frankfurter Bahnhofsviertel verkommt zunehmend
    Von Leibniz im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 655
    Letzter Beitrag: 08.07.2021, 10:49
  2. Deutschlands Infrastruktur verkommt
    Von Abseits im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 06:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 127

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben