+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 215

Thema: Majo Diät

  1. #1
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    23.404

    Standard Majo Diät

    Ab Montag macht Würfelqualle eine 14 tägige Diät und soll dadurch 9-18 kg verlieren. Auf dem Speiseplan steht Rindersteak, gedünsteter Fisch, Broiler.

    Zum Frühstück gibts nur schwarzen Kaffee und ein trockenes Brötchen. Ab und zu zum Abendbrot gekochter Schinken und Schweizer Käse. Dazu gibt es von mittags bis abends gemischten Salat.

    Ausgangsgewicht wird so 88 kg sein, mal sehen, was ich nach 14 Tagen wiege.

    Ich berichte dann.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.889

    Standard AW: Majo Diät

    14 Tage bringen nicht viel. Du musst den Stoffwechsel langfristig umstellen, das dauert mehrere Monate.
    Wichtig ist auch nicht so sehr der BMI. Der Buchumfang ist entscheidend für die Gesundheit.
    Über 96 cm sollte man als Mann nicht kommen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    3.200

    Standard AW: Majo Diät

    Viel Erfolg!
    Weitere Kommentare nur nach Wunsch bzw. konkreter Anfrage des Strangeröffners.

  4. #4
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.172

    Standard AW: Majo Diät

    9kg sind für 2 Wochen schon sehr viel und von 18kg ganz zu schweigen. Da wirst du sehr viel Muskelmasse verlieren und dann dementsprechend aussehen und dann naher umso schneller wieder zunehmen. Ebenso fehlt hier der Sportteil ...
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.136

    Standard AW: Majo Diät

    Diäten sind auch Schrott. Entweder man ändert seine Ernährungsgewohnheiten und/oder seinen Verbrauch grundsätzlich oder man kann es direkt sein lassen.

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.760

    Standard AW: Majo Diät

    Ich warne vor einem (möglichen) [Links nur für registrierte Nutzer] !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.296

    Standard AW: Majo Diät

    Ich habe seit 1981 bis 2001 fast jedes Jahr eine Diät gemacht. Mit einer Eiweißdiät, immer 6 Wochen vor dem Urlaub, habe viel Sport gemacht und so nach 6 wochen ca. 8 KG abgenommen. Danach habe ich die Diät nur noch hin und wieder mal gemacht.

    9-18 KG in 2 Wochen ist zu viel, daß wirst du auch nicht schaffen, allerhöchstens wenn du gar nichts mehr ißt. Der Körper braucht mindestens 1 Woche, wo er sich umstellen muß. In der 1. Woche habe ich immer nur sehr wenig abgenommen. Ab der 2. Woche ging es dann los.


    Tips von mir:

    Vom Broiler mußt du die knusprige Haut abmachen, da ist zuviel Fett drann obwohl sie knusprig am besten schmeckt. Käse würde ich gar nicht essen. Viel zu viel Fett. Salate ohne Öl anrichten.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.889

    Standard AW: Majo Diät

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    ...
    Tip von mir:

    Vom Broiler mußt du die knusprige Haut abmachen ...
    Das ist doch das Beste am Broiler.
    Fett ist überhaupt kein Problem. Das Problem sind zu viele Kohlenhydrate, also Pommes.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.136

    Standard AW: Majo Diät

    Das Problem ist, dass man mehr zu sich nimmt als man verbraucht. Bevor das nicht korrigiert ist bringt auch jeder Ernährungstipp nichts. Man kann auch mit Obst und Salat fett werden.

  10. #10
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    12.801

    Standard AW: Majo Diät

    Da wird über Jahre, Jahrzehnte angefressen... und dann solls in 2 Wochen wieder weg.
    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben