+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29
Zeige Ergebnis 281 bis 289 von 289

Thema: Amazon

  1. #281
    Vom Wahnsinn begeistert Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nur Unsinn um mich rum
    Beiträge
    40.833

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Und dass England immer schön Zwietracht in Europa sähte und die stärksten Kontinentalmächte stets gegeneinander ausspielte.
    Aber eines Tages wird G-ttes Strafe England treffen.
    Gott rächt sich nicht an England und Gott hat auch, so behaupte ich, keinen deutschen Pass. England hat es als Inselnation doch lange Zeit richtig gemacht ... stelle dich immer als Großmacht auf die Seite des Schwächeren auf dem Festland ... so hältst du das ganze Völkergedöns um dich herum im Gleichgewicht und wird eine Nation zu groß, wird ihr der Prozess gemacht - noch bevor sie einem selbst gefährlich werden kann. Man handelt stets im eigenen Interesse und kann das zudem moralisch begründen.
    Wer wäre ich denn, England vorzuwerfen im eigenen Interesse zu handeln - nur weil dessen Interessen zeitweise denen Deutschlands entgegenstanden? Würde ich als Deutscher nicht genau das von Deutschland erwarten, was England tat? Das passt nicht zusammen und diese Sache mit den Nationen ist sowieso bald erledigt. Jeder tut das Richtige und trotzdem geht man aufeinander los ... hinterher schwört der Verlierer Rache, während der Gewinner ihn unterdrückt um das zu verhindern. Wie so ein Nachbarschaftsstreit einer ganzen Gemeinde, der in Gewalt und Exzessen ausartet, nur weil zwei Idioten sich nicht einigen konnten, wer von ihnen der größere Idiot ist - und jeder in der Gemeinde zu dem Idioten hält, der ihm in Dummheit und Stand am nächsten ist. Gott scheißt auf das Kleinego des eitlen Affenwesens, dass sich "Sapiens" nennt.
    "Es gibt nur zwei Sorten Menschen - dich und die anderen"

  2. #282
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.743

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt dein ernst?

    Erst sagst du, es ist nicht die geographische Lage um am Ende genau die geographische Lage als entscheidendes Kriterium zu bestätigen...

    Aber natürlich ist es nicht nur die Lage. Wenn auch natürlich aus z.B. der Schweiz niemals eine Seemacht geworden wäre und wohl auch nicht wird. Logisch.

    Von England als Weltmacht spricht man in der Regel auch erst ab dem 19. Jahrhundert. Also ironischerweise nachdem man die amerikanischen Kolonien verloren hatte. Aber es gab nach dem Untergang des napoleonischen Frankreichs faktisch keinen Konkurrenten mehr, man war einer der ersten im Industriezeitalter und hatte ein enormes Bevölkerungswachstum. Das konnte in den Fabriken arbeiten und gleichzeitig noch Kolonien erobern. Und die Insellage bedingt natürlich wie gesagt einen traditionellen ganz anderen Zugang zur Schiffahrt und damit über Jahrhunderte ganz anderes Wissen darüber in Relation zu den Landratten.
    Ich dachte, ich hätte es oben schon erklärt: Mit der Entdeckung Amerikas, "verändert" sich Englands Lage von einer Insel am Rande, zu einer Insel in der Mitte des neuen Geschehens. England konnte sich zuerst im neuen Überseehandel u.a. durch Piraterie bereichern, die Spanier stören, berauben und behindern, die Spanische Flotte vor England zerstören, um dann selbst Kolonialmacht werden.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  3. #283
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.743

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Und dass England immer schön Zwietracht in Europa sähte und die stärksten Kontinentalmächte stets gegeneinander ausspielte.
    Aber eines Tages wird G-ttes Strafe England treffen.
    Das musst du mir nicht sagen, denn Zypern ist immer noch ein sehr aktuelles Beispiel dieser Politik. Aber was Neues ist das nicht. Die Zwietracht in Europa war längst vorher gesät. Ob nun durch Römer, oder später der katholische Westen gegen den orthodoxen Osten, die Reformation mit den folgenden Kriegen etc...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  4. #284
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.221

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich rede von elektr. Strom. Quelle habe ich ja später genannt.

    ---
    Ändert nicht viel an dem Schwachsinn. Mit 50 kWh/a kannst du gerade mal einen sparsamen und winzigen Kühlschrank ohne Gefrierteil betreiben. Was zum Henker soll das für ein Leben sein?

    Deine Quelle sind durchgeknallte Zivilisationsfeinde, die wie Halbwilde siedeln. Wenn sie darauf Lust haben, sicher, sollen sie das tun. Es aber als Vorbild zu propagieren ...
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  5. #285
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    63.802

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ändert nicht viel an dem Schwachsinn. Mit 50 kWh/a kannst du gerade mal einen sparsamen und winzigen Kühlschrank ohne Gefrierteil betreiben. Was zum Henker soll das für ein Leben sein?

    Deine Quelle sind durchgeknallte Zivilisationsfeinde, die wie Halbwilde siedeln. Wenn sie darauf Lust haben, sicher, sollen sie das tun. Es aber als Vorbild zu propagieren ...
    Doch, wie dieser Aussteiger berichtete, konnte er 1 Jahr lang sein Tablet und sein Handy betreiben. Selbstgebauter Kühlschrank funktionierte ohne Strom.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #286
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.729

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ich dachte, ich hätte es oben schon erklärt: Mit der Entdeckung Amerikas, "verändert" sich Englands Lage von einer Insel am Rande, zu einer Insel in der Mitte des neuen Geschehens. England konnte sich zuerst im neuen Überseehandel u.a. durch Piraterie bereichern, die Spanier stören, berauben und behindern, die Spanische Flotte vor England zerstören, um dann selbst Kolonialmacht werden.
    England wurde wie gesagt erst ab dem Beginn des 19. Jahrhunderts zur unangefochtenen Weltmacht. Es ging um Weltmacht, es ging nie um Kolonialmacht. Kolonialmacht war jeder der eine Kolonie hatte. Kolonialmacht war selbst Dänemark.

    Von der Entdeckung Amerikas profitierten zunächst Spanier und Portugiesen enorm.

    Aber ist auch egal.

  7. #287
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.743

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    England wurde wie gesagt erst ab dem Beginn des 19. Jahrhunderts zur unangefochtenen Weltmacht. Es ging um Weltmacht, es ging nie um Kolonialmacht. Kolonialmacht war jeder der eine Kolonie hatte. Kolonialmacht war selbst Dänemark.

    Von der Entdeckung Amerikas profitierten zunächst Spanier und Portugiesen enorm.

    Aber ist auch egal.
    Was du meinst ist, die unangefochten größte und mächtigste Weltmacht. Eine Weltmacht war England aber schon lange vorher und das natürlich durch die weltweiten Kolonien und die damit verbundene Kontrolle der Meere.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #288
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.729

    Standard AW: Amazon

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Was du meinst ist, die unangefochten größte und mächtigste Weltmacht. Eine Weltmacht war England aber schon lange vorher und das natürlich durch die weltweiten Kolonien und die damit verbundene Kontrolle der Meere.


    Von Weltmacht spricht man bei England erst ab dem 19. Jahrhundert.

    Was du meinst sind Gross- und Kolonialmächte. Derer gab es aber eben viele und das war ja auch nicht der Punkt. Der Punkt war, dass England Weltmacht wurde (im 19. Jahrhundert) und die geographische Lage den Ausschlag gab.

    Wie soll denn eine Landmacht eine Seemacht bedrohen? Das ist es doch, worum es die ganze Zeit geht.

  9. #289
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.218

    Standard AW: Amazon

    Datenschutz: Rekordstrafe von 746 Millionen Euro für Amazon in Luxemburg

    Wegen eines Verstoßes gegen die DSGVO haben Luxemburgs Datenschützer eine gewaltige Strafe gegen Amazon verhängt. Der Onlinehändler weist die Vorwürfe zurück.

    30.07.2021 17:56 Uhr
    Von

    Axel Kannenberg

    Amazon ist von den Datenschutzbehörde in Luxemburg mit einer Strafe von 746 Millionen Euro belegt worden. Der weltgrößte Online-Händler gab die bereits am 16. Juli verhängte Strafe in seinem ausführlichen Quartalsbericht in der Nacht zum Freitag bekannt. Die Begründung der Behörde CNPD sei, dass Amazon gegen die Europäische Datenschutzgrundverordnung DSGVO verstoßen habe. Amazon wies den Vorwurf zurück und kündigte eine Berufung an.

    "Es gab keine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, und es wurden keine Kundendaten an Dritte preisgegeben", sagte ein Sprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. "Im Hinblick darauf, wie wir Kund:innen relevante Werbung anzeigen, beruht diese Entscheidung der CNPD auf subjektiven und ungeprüften Auslegungen des europäischen Datenschutzrechts, und die beabsichtigte Geldbuße steht selbst bei dieser Auslegung in überhaupt keinem Verhältnis." In Luxemburg hat die europäische Tochterfirma von Amazon ihren Sitz. Die CNPD hat sich bislang nicht öffentlich zu der Strafe gegen Amazon geäußert.
    Sammelbeschwerde gegen Werbetracking

    Wie die Bürgerrechtsaktivisten der französischen NGO La Quadrature du Net mitteilten, war der Strafe eine von ihnen organisierte Sammelbeschwerde in Namen von 10.000 Personen vorausgegangen, die im Mai 2018 bei Luxemburgs Datenschützern gegen Amazon eingereicht wurde. Die Beschwerde richtete sich konkret gegen Amazons System zum Werbung-Targeting, das ohne eingeholte Zustimmung von Nutzerseite laufe und gegen die DSGVO verstoße. [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amazon AWS
    Von Leibniz im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 20:26
  2. Post von amazon.de
    Von jack000 im Forum Deutschland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 15:15
  3. Politiker drohen Amazon mit Boykott weil bei Amazon die NPD mit verdient
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 11:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 125

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben