+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

  1. #31
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.531

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Ich versteh kein Wort bzw. sehe keinen Zusammenhang mit Viola Amherd.

    .................
    Bist halt der Einzige in der Welt, der so eine klare Entscheidung sieht, aber keinen Zusammenhang

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn haben Jets in der Schweiz? Bevor die in der Luft sind befinden sich die feindlichen Verbände schon in Spanien. Nur wer es täglich vor den Augen hat sieht den militärischen Unsinn der Schweiz. Wer kann kauft sich frei, für die Masse ist es verlorene Zeit und rausgeschmissenes Geld. Dabei hat die Schweiz andere Sorgen, auch Armut ist keine Seltenheit.
    Selbst wenn der F-35 funktionieren würde, braucht die Schweiz sowas nicht. Abfang Jäger, die wenig Reparatur Kosten haben, wären am Besten

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    4.227

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Soll ja das günstigste Angebot gewesen sein...


    Die MIG's holen wir schon runter
    Nee, gegen Russland könnte die kleine Schweiz wohl nicht viel ausrichten...
    Die Russen kennen sich seit Suwarow bestens in der Schweiz aus, gehe mal ins Gotthard Festungsmuseum, da kannst du Schweizer Karten in Russisch sehen. Heute würde irgendwo in Sibirien einer au den Knopf drücken, aber an der Schweiz haben die kein militärisches Interesse. Wichtiger sind die Briefkastenfirmen und der illegale Handel aller Art, wo Zug eine entscheidende Rolle spielt. Oerlikon und Ruag Produkte hatte auch die NVA. Ach ja, Schroeders Ölimperium operiert auch von da.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Bist halt der Einzige in der Welt, der so eine klare Entscheidung sieht, aber keinen Zusammenhang
    Deine Aussage ergibt halt wieder mal überhaupt keinen Sinn... Selfie Show... Bitte was?
    Auch wurden die 4 Jets nach verschiedenen Kriterien evaluiert und man hat sich nicht aufgrund einer Gemütslage von Viola oder Bestechungsgeld dafür entschieden.

    Statt irgendwelche Floskeln zu schreiben wäre es eher interessant, was denn gegen die Entscheidung des Jets spricht, da gibt es nämlich bestimmt auch valide Punkte.

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn haben Jets in der Schweiz? Bevor die in der Luft sind befinden sich die feindlichen Verbände schon in Spanien. Nur wer es täglich vor den Augen hat sieht den militärischen Unsinn der Schweiz.
    Ich weiss auch nicht, wie nötig die Jets wirklich sind. Aber ich denke der Kriegsfall spielt da eher eine untergeordnete Rolle. Luftsicherung muss auch in Friedenszeiten gewährt werden.

    Auch ist die Frage nicht mehr relevant: Die Mehrheit der Bevölkerung hat sich für neue Jets entschieden.

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Wer kann kauft sich frei, für die Masse ist es verlorene Zeit und rausgeschmissenes Geld. Dabei hat die Schweiz andere Sorgen, auch Armut ist keine Seltenheit.
    Wir sind mit der Neutralität bisher gut gefahren. Auch Armut ist verglichen mit dem Rest der Welt in der Schweiz wohl eher ein kleines Problem.

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Wichtiger sind die Briefkastenfirmen und der illegale Handel aller Art, wo Zug eine entscheidende Rolle spielt. Oerlikon und Ruag Produkte hatte auch die NVA. Ach ja, Schroeders Ölimperium operiert auch von da.
    Tja, tiefe Steuern...

  4. #34
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.531

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    ..............

    Statt irgendwelche Floskeln zu schreiben wäre es eher interessant, was denn gegen die Entscheidung des Jets spricht, da gibt es nämlich bestimmt auch valide Punkte.

    ..............
    Allgemein Wissen. Das Flugzeug ist total Schrott, sogar die alte F-16 ist dem technischen Müll, weit überlegen. Tarnkappen Funktion, ein Betrugs PR Argument. Militärisch, konnte man solche Flugzeuge, mit einfachsten Mitteln enttarnen. Also Vollkommen sinnlos soviel Geld

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Also Vollkommen sinnlos soviel Geld
    Soviel was? Anyway, die F35 war klar das günstigste Angebot.

  6. #36
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.531

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Soviel was? Anyway, die F35 war klar das günstigste Angebot.
    Ausschreibungs Betrug ist Standard, oder in welcher Welt lebst DU?

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    sogar die alte F-16 ist dem technischen Müll, weit überlegen.
    Naja. Im Head to Head gegen die F-16 hat die F-35 eine K/D von 20 erreicht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.956

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ausschreibungs Betrug ist Standard, oder in welcher Welt lebst DU?
    Das trifft dann wohl auch auf die Mitbewerber zu...

  9. #39
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.531

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    Die alten Patriot Raketen Systeme kaufen, die nie was taugten, ist noch peinlicher für die Schweiz. Frauen fallen wohl auf jeden PR Betrug, von Gangster Firmen herein und nicht nur der Pharma Firmen

    Schweizer Unschuld

    Der sicherheitspolitische Bericht der Schweiz eröffnet dem Leser einen düsteren Ausblick — dabei trägt das Land selbst zur globalen Unsicherheit bei.
    28.07.2021 von Heinrich Frei

    10 Milliarden Franken pro Jahr für die unnütze Armee (9,3 Milliarden Euro)

    Im Jahr 2020 betrugen die Militärausgaben der Schweiz rund 5,35 Milliarden Schweizer Franken, das entspricht etwa 5 Milliarden Euro. Durch verdeckte Kosten kommen nochmals schätzungsweise 5 Milliarden Franken, das entspricht etwa 4,6 Milliarden Euro, dazu: Aufwendungen von Gemeinden und Kantonen, Versicherungen, besondere Rentenleistungen, Schließlich verursacht die Armee einen großen volkswirtschaftlichen Schaden dadurch, dass sie die Angestellten und selbständig Erwerbenden während ihrer Kriegsdienstpflicht von ihren Arbeitsplätzen fernhält.
    Milliarden für US F-35 Tarnkappenbomber und US-Luftabwehrsystems Patriot


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #40
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.531

    Standard AW: Wieviel Bestechungsgeld, floss in die Schweiz, das man dort den F-35 Schrott von Lockheed kauft

    die Frau ist wirklich Gender Ga, Ga

    Die Schweizer Verteidigungsministerin, Viola Amherd, will die Armee für Frauen attraktiver machen – nicht die letzte Rolle spielt dabei die Kleidung. Im Rahmen eines Truppenversuchs im April soll deshalb neue Unterwäsche getestet werden, wie die „Aargauer Zeitung“ berichtet.
    ..........
    „Seit 2004 unternimmt die Armee nicht die notwendigen Schritte, um Frauen strukturell und kulturell in die Armee zu inkludieren“, zitiert die „Aargauer Zeitung“ Major Tamara Moser, Projektleiterin „Armee und Fraueninklusion“ [Links nur für registrierte Nutzer]

    Frustrierte Frauen, suchen Beschäftigung, um die eigene Profil Neurose zu befriedigen, statt zum Arzt mal zu gehen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2021, 21:10
  2. Lockheed F-104
    Von grybbl im Forum Waffen- und Wehrtechnik
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 20.11.2020, 04:45
  3. Schweiz kauft Kampfjet Gripen
    Von Guilelmus im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 12:22
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 15:28
  5. 150 F-35 Lockheed Martin Kampfbomber für die Türkei
    Von Turkoglu1981 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 13:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben