User in diesem Thread gebannt : LOL, dscheipi and ABAS


Umfrageergebnis anzeigen: Willst du dich impfen lassen?

Teilnehmer
168. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin geimpft

    24 14,29%
  • Ich bin erstgeimpft, warte auf die zweite Impfdosis

    20 11,90%
  • Noch nicht, aber ich habe vor, mich impfen zu lassen

    11 6,55%
  • Ich bin Impfgegner, würde mich wenn dann nur wegen der Freizeitoptionen impfen lassen

    13 7,74%
  • Ich bin absoluter Impfgegner, werde mich auf keinen Fall impfen lassen

    100 59,52%
+ Auf Thema antworten
Seite 51 von 551 ErsteErste ... 41 47 48 49 50 51 52 53 54 55 61 101 151 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 501 bis 510 von 5501

Thema: Umfrage zum Impfen

  1. #501
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.808

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Wird ne Fristverlängerung geben. Dann werden es eben 5 Jahre sein. In 5 Jahren dann 10, etc.

    Da ich via whatsapp genug Beispiele aus dem privaten Umfeld kenne, kenne ich das ja zur Genüge. Letzten Sommer war übrigens Corona schon vorbei.
    Und jeder Geimpfte, der in Zukunft an irgendwas stirbt, ob Krebs, Herzinfarkt oder Altersschwäche, wird natürlich an den Folgen der Impfung gestorben sein.

    Spätestens in 100 Jahren wird auch der letzte "Impfling" tot sein.
    Libertäre sind Liberasten!

  2. #502
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.849

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Wird ne Fristverlängerung geben. Dann werden es eben 5 Jahre sein. In 5 Jahren dann 10, etc.

    Da ich via whatsapp genug Beispiele aus dem privaten Umfeld kenne, kenne ich das ja zur Genüge. Letzten Sommer war übrigens Corona schon vorbei.
    Corona geht noch 2 Jahre.

    Bringt Corona mir den Tod ?

    Wozu Genbasierte Impfung mit Eilzulassung ?

    Bin jetzt in der Dom Rep gaaaaanz gefährlich.

  3. #503
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.827

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Noch nicht, droht mit Kündigung ... Depp
    ???
    Nix verstehen deine Steno-Kanaksprak. Schreiben verständliches Deutsch, du Volldepp!
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  4. #504
    Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.141

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen

    Bin jetzt in der Dom Rep gaaaaanz gefährlich.
    Da ist dir ganz bestimmt keiner neidisch drauf.
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  5. #505
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.787

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Mir doch egal, mal 3 Jahre warten ist ein kleineres Risiko.

    Ich sag nur, her mit Corona, es hat Trump nicht getötet uva.
    Wenn du gesund und ohne Vorerkrankung bist, wirst du es höchstwahrscheinlich auch überstehen.

    Genspritze ?? Eilzulassung etc .... muss zu denken geben.
    Das ist just der Part übrigens, den ich durchaus verstehen kann. Die Erfahrungen mit genbasierten Impfstoffen ist noch nicht allzu groß (Ebola bekämpft man imo mit einem Vektorimpfstoff) und just dieser Schritt, einen Bauplan in menschliche Zellen einzubringen, ist der, über den ich mir kein Bild machen kann. Und ich bezweifele, dass hier auch von Medizinern alle Einzelheiten erforscht sind. Theoretisch sollten die Vektorviren, die befallenen Zellen und die produzierten Spikeproteine nach der vollständigen Immunantwort ja wieder verschwinden, aber so lange gibt es damit noch keine Erfahrungen.

    Ich halte es so: Glaubt der Regierung und der Schattenmacht nicht. Sie lügt immer.

    Deren Agenda kenne ich 100 %.
    Das wiederum halte ich für "Das Kind mit dem Bade ausschütten". Nur weil ich der jetzigen Regierung nen Sack Zement hinterherwerfe, wenn sie dabei sein zu ertrinken, fahre ich auch nicht grundsätzlich bei rot.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  6. #506
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    22.787

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Und jeder Geimpfte, der in Zukunft an irgendwas stirbt, ob Krebs, Herzinfarkt oder Altersschwäche, wird natürlich an den Folgen der Impfung gestorben sein.

    Spätestens in 100 Jahren wird auch der letzte "Impfling" tot sein.
    Richtig. Wenn es Selbstmord war, kann es auch die Fernsteuerung durch Bill oder Melinda Gates sein, weil Impflinge mit der Impfung ja einen Chip implantiert bekommen. Wobei ich nicht weiss, wie das jetzt nach der Scheidung ist, wer jetzt die Kontrolle über die Impflinge erhält.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  7. #507
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.827

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Richtig. Wenn es Selbstmord war, kann es auch die Fernsteuerung durch Bill oder Melinda Gates sein, weil Impflinge mit der Impfung ja einen Chip implantiert bekommen. Wobei ich nicht weiss, wie das jetzt nach der Scheidung ist, wer jetzt die Kontrolle über die Impflinge erhält.
    Und wer nicht an der Impfung stirbt, der hat dann ne Kochsalzlösung "geimpft" bekommen, so wie Millionen von Israelis und alle Politiker weltweit. Sowas folgt immerfort dem gleichen VT-Schema.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #508
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.889

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Das ist der springende Punkt. Und es ist auch der Punkt, der mein Mißtrauen und meinen Widerstand erregt: Wenn mir solche Gruselgestalten wie Spahn auf hintervotzige Weise etwas aufzudrängeln versuchen. Da seid ihr im Amiland echt besser dran. Und selbst der böse Autokrat Putin beläßt es bei Aufrufen zur Impfung.
    Genau bei diesem Vorgehen der Regierung hätte jeder vernünftige Mensch mißtrauisch werden müssen.
    Fakt ist, die Politik versucht mit Corona von der kommenden Finanzkrise abzulenken, und bei den Impflingen ist ihnen das gelungen.
    Der Virus ist ebensowenig eine Gefahr wie influenza, aber er eignet sich aufgrund des PCR Test gut um Panik zu schüren. Leider gibt es zu viele Dumme, die darauf hereinfallen.
    Ohne den Test wäre es wie 2018 gegangen...
    Aber der Feldversuch, laut Kekule, läuft, und viele Schafe nehmen teil. Sinnvoll kann die Gentherapie nur bei extrem vorgeschädigten alten Menschen sein....
    Was noch dabei vollkommen absurd ist, alle Jahre wieder ist eine neue Spritzr mindestens erforderlich....Impfjunkies entstehen....und die merken es nicht einmal.

  9. #509
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.849

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    Da ist dir ganz bestimmt keiner neidisch drauf.
    Wegen gefährlich ?

  10. #510
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.849

    Standard AW: Umfrage zum Impfen

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Wenn du gesund und ohne Vorerkrankung bist, wirst du es höchstwahrscheinlich auch überstehen.



    Das ist just der Part übrigens, den ich durchaus verstehen kann. Die Erfahrungen mit genbasierten Impfstoffen ist noch nicht allzu groß (Ebola bekämpft man imo mit einem Vektorimpfstoff) und just dieser Schritt, einen Bauplan in menschliche Zellen einzubringen, ist der, über den ich mir kein Bild machen kann. Und ich bezweifele, dass hier auch von Medizinern alle Einzelheiten erforscht sind. Theoretisch sollten die Vektorviren, die befallenen Zellen und die produzierten Spikeproteine nach der vollständigen Immunantwort ja wieder verschwinden, aber so lange gibt es damit noch keine Erfahrungen.



    Das wiederum halte ich für "Das Kind mit dem Bade ausschütten". Nur weil ich der jetzigen Regierung nen Sack Zement hinterherwerfe, wenn sie dabei sein zu ertrinken, fahre ich auch nicht grundsätzlich bei rot.
    Den Zykotinsturm und Neumutation halte ich nicht für Märchen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Impfen macht krank (2-5x mehr als Ungeimpfte)
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 597
    Letzter Beitrag: 25.07.2021, 10:45
  2. USA wollen 160 Millionen Bürger gegen Schweinegrippe impfen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 25.06.2021, 19:52
  3. Werdet ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen lassen?
    Von Cash! im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 13:50
  4. Muslime dürfen ihre Kinder nicht impfen lassen.
    Von Madday im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 17:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 282

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben