+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Islam-Landkarte für Deutschland

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.538

    Standard Islam-Landkarte für Deutschland

    Vorbild Österreich

    CDU-Innenpolitiker Irmer fordert „Islam-Landkarte“ auch für Deutschland

    Deutschland
    01. Juni 2021

    BERLIN. Der CDU-Innenpolitiker Hans-Jürgen Irmer hat eine „Landkarte des [Links nur für registrierte Nutzer]“ für Deutschland gefordert. „Der Kampf gegen den politischen Islam ist eine wichtige Aufgabe. So eine Karte sollte es auch in Deutschland geben“, sagte der Bundestagsabgeordnete am Dienstag der JUNGEN FREIHEIT. Er bezog sich damit auf die aktuelle Debatte über ein Projekt der Universität Wien und der „Dokumentationsstelle Politischer Islam“, die 2015 als unabhängiger Fonds der Republik Österreich gegründet worden war.

    weiterlesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Streit um die „Islam-Landkarte“ in Österreich

    In Österreich sorgt die sogenannte „Landkarte des politischen Islam“ weiter für Diskussionen. Die Muslimische Jugend will gegen die Veröffentlichung klagen, der Europarat beklagt Stigmatisierung. Die österreichische Integrationsministerin Raab weist Kritik zurück.

    Raab sagte der Zeitung „Die Welt“, es gehe keineswegs um einen Generalverdacht gegen Muslime. Ziel sei vielmehr der gemeinsame Kampf gegen den politischen Islam als Nährboden für Extremismus. Die Karte sei auch im Interesse der Muslime, die mit extremistischen Strömungen nichts zu tun haben wollten. Diese sollten doch auch wissen, in welche Moschee sie gingen und welche Strukturen und Ideologien dahinterständen, so Raab.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.538

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland


  3. #3
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.879

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Nafris sind nach BVG Musels,
    und gehören von Eisenfragmenten
    des Isels Iron Dome mit 1200€ gepampert.

    Noch Fragen ?
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Pixelaxt
    Registriert seit
    19.08.2020
    Beiträge
    152

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Nafris sind nach BVG Musels,
    und gehören von Eisenfragmenten
    des Isels Iron Dome mit 1200€ gepampert.

    Noch Fragen ?
    Ja ich. Kannst du deinen Beitrag so verfassen, das man versteht wovon du da redest? Vielen Dank.
    AfD wählen! Der einzige Weg aus der Diktatur der Klima-Faschisten und dem Great Reset!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.256

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Vorbild Österreich

    CDU-Innenpolitiker Irmer fordert „Islam-Landkarte“ auch für Deutschland

    Deutschland
    01. Juni 2021

    BERLIN. Der CDU-Innenpolitiker Hans-Jürgen Irmer hat eine „Landkarte des [Links nur für registrierte Nutzer]“ für Deutschland gefordert. „Der Kampf gegen den politischen Islam ist eine wichtige Aufgabe. So eine Karte sollte es auch in Deutschland geben“, sagte der Bundestagsabgeordnete am Dienstag der JUNGEN FREIHEIT. Er bezog sich damit auf die aktuelle Debatte über ein Projekt der Universität Wien und der „Dokumentationsstelle Politischer Islam“, die 2015 als unabhängiger Fonds der Republik Österreich gegründet worden war.

    weiterlesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Streit um die „Islam-Landkarte“ in Österreich

    In Österreich sorgt die sogenannte „Landkarte des politischen Islam“ weiter für Diskussionen. Die Muslimische Jugend will gegen die Veröffentlichung klagen, der Europarat beklagt Stigmatisierung. Die österreichische Integrationsministerin Raab weist Kritik zurück.

    Raab sagte der Zeitung „Die Welt“, es gehe keineswegs um einen Generalverdacht gegen Muslime. Ziel sei vielmehr der gemeinsame Kampf gegen den politischen Islam als Nährboden für Extremismus. Die Karte sei auch im Interesse der Muslime, die mit extremistischen Strömungen nichts zu tun haben wollten. Diese sollten doch auch wissen, in welche Moschee sie gingen und welche Strukturen und Ideologien dahinterständen, so Raab.

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Herr Irmer war mir immer schon sympathisch, Anderen nicht so.

    Muslime wissen genau, in welche Moschee sie gehen und halten letztendlich alle zusammen, wenn es um den Islam geht.


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Pixelaxt
    Registriert seit
    19.08.2020
    Beiträge
    152

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Herr Irmer war mir immer schon sympathisch, Anderen nicht so.

    Muslime wissen genau, in welche Moschee sie gehen und halten letztendlich alle zusammen, wenn es um den Islam geht.
    Ist mit den Christen auch nicht anders. Nur im Gegensatz zu den Musels, gehen sich die Christen nicht untereinander an die Gurgel, Irland mal ausgeschlossen.
    AfD wählen! Der einzige Weg aus der Diktatur der Klima-Faschisten und dem Great Reset!

  7. #7
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    17.573

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von Pixelaxt Beitrag anzeigen
    Ist mit den Christen auch nicht anders. Nur im Gegensatz zu den Musels, gehen sich die Christen nicht untereinander an die Gurgel, Irland mal ausgeschlossen.
    Der Grad des Zussammenhalts wie auch der Fundamentalität hängt schlicht von der stärke des Glaubens bzw "Überzeugtheit" ab. Christen gerade in Europe leben ihren Glauben bei weitem nicht so fundamental überzeugt wie Muslime. Der Christliche Glaube bestimmt weit weniger das tägliche Leben als im Islam. Christen sind zu 99% sekularisiert und verstehen das Religion nur reine Privatsache ist....bei manchen Evangelen Strömungen in Amerika oder Sekten kann das anders sein aber im Allgemeinen gibt es da hinsichtlich der Intensität wie stark der Glauben gelebt wird und wichtig ist einen relevanten Unterschied zwischen Islam und Christentum.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #8
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    10.527

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Herr Irmer war mir immer schon sympathisch, Anderen nicht so.

    Muslime wissen genau, in welche Moschee sie gehen und halten letztendlich alle zusammen, wenn es um den Islam geht.
    Mithin also genau das Verhalten, welches hier immer von Christen, Kommunisten oder Nationalen bezüglich ihrer Sache angemahnt wird.

    Live, eat, breath Muay Thai

  9. #9
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.385

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Mithin also genau das Verhalten, welches hier immer von Christen, Kommunisten oder Nationalen bezüglich ihrer Sache angemahnt wird.
    Nicht falsch.

    Nur ist es halt so, dass sich diverse Islamoffizielle gerne zu hiesigem Staate, hiesiger Verfassung und hiesisger Gesellschaftsordnung bekennen. Zusammenhalt um jeden Preis widerspricht dem dann allerdings, sofern und soweit er tatsächlich stattfindet.

  10. #10
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    10.527

    Standard AW: Islam-Landkarte für Deutschland

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Nicht falsch.

    Nur ist es halt so, dass sich diverse Islamoffizielle gerne zu hiesigem Staate, hiesiger Verfassung und hiesisger Gesellschaftsordnung bekennen. Zusammenhalt um jeden Preis widerspricht dem dann allerdings, sofern und soweit er tatsächlich stattfindet.
    Das ist ja auch deren Job. Wieviele Nationale bekennen sich denn zur hiesigen Ordnung, Verfassung etc? Wieviele Zeugen Jehovas? Wieviele Kommunisten? Der Punkt ist doch, ob man umstürzlerisch tätig wird oder nicht. Und das sehe ich bei Muslimen nicht. Die wollen nur die gleichen Rechte wie die Juden. Für den Rest sind sie zu ambitionslos und ausserdem zu zerstritten und unorganisiert. Die wissen schon, dass es ihnen hier besser geht als in Ägypten oder Afghanistan.

    Live, eat, breath Muay Thai

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. britisches Schulbuch wischt Israel von der Landkarte
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 13:50
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 21:20
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 21:11
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 11:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 89

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben