+ Auf Thema antworten
Seite 104 von 104 ErsteErste ... 4 54 94 100 101 102 103 104
Zeige Ergebnis 1.031 bis 1.039 von 1039

Thema: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

  1. #1031
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.116

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Sieh es positiv. Unter den Beamten dürfte die Impfrate nahe bei 100% liegen. Das ist auch 'ne Chance!
    Funktioniert nicht, die dürfen ja nichts annehmen. Nicht mal Vernunft, Impfstoffe erst recht nicht.
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  2. #1032
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.227

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Du Schuft ...
    Ab einem bestimmten Level, wird nicht "sauber" geimpft. Es ist ausgeschlossen, daß die Betrüger und Soziopathen Spahn, Drosten, Merkel, Altmaier, Gabriel, Özdemir, Kretschmar und Dämokratengang den mRNA-xperimentalimpfstoff bekommen.

    Die sind dafür zuständig, möglichst viele Deutsche zum Impfen zu bewegen, bevor die "Klappe fällt" und sie irgendwelchen "Mutationen" im Herbst und den kommenden Winter die "Schuld" geben können
    Das ist klar, ich meinte auch mehr das Beamtenfußvolk. Ohne dieses wird ein Staat handlungsunfähig. Je handlungsunfähiger der Staat, desto freier das Volk.

    für für, für was?

    We`ll see.
    Mir tun nur die Kinder leid, denen deutsche Eltern die Tox-Spritze setzen lassen.
    Erwachsene Menschen müssen selbst bestimmen, was sie brauchen oder zulassen.
    Aber die Kinder, da dreht sich mir alles im Magen um.
    Was die Erwachsenen betrifft, wird das - sollte meine Information stimmen - der gerechteste Genozid, den es je gab. So viele Darwin-Awards können gar nicht verliehen werden.
    Ungeimpft, ungetestet, unmaskiert, unbeugsam!
    Peter Altmaier ist symptomlos magersüchtig!
    Coronafaschismus: der Betrug mit der Inzidenz ; die Intensivbettenlüge ; Tierarzt Lothar Wieler entlarvt
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  3. #1033
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.261

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Für was man überhaupt impft, das wissen die verbrecher immer noch nicht.


    Donnerstag, 10. Juni 2021
    STIKO über Immungeschwächte Corona-Impfung bei einigen nicht wirksam. Schreibt sogar die PR Abteilung, für jeden Betrug und der Regierungs Affen
    4291f8ff72e9afa33d6df270d1320555.jpg

    Für Betroffene kommt unter anderem eine Auffrischung ihrer Impfung infrage.


    Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen hilft die Schutzimpfung gegen Covid-19 nicht in dem Maße wie gewünscht. Das belegen inzwischen mehrere Studien. Die Ständige Impfkommission gibt deswegen eine Handlungsempfehlung ab.

    Die Ständige Impfkommission (STIKO) geht davon aus, dass etliche Menschen trotz vollständiger Impfung keinen wirksamen Corona-Immunschutz aufgebaut haben. Der STIKO-Vorsitzende Thomas Mertens sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Es gibt inzwischen mehrere Studien, die zeigen, dass die Impfung gegen Covid-19 bei Menschen, deren Immunsystem medikamentös gebremst wird, nicht so gut wirkt wie bei anderen." Die Immunantwort sei schlechter oder falle ganz aus. [Links nur für registrierte Nutzer]


    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    ....................
    We`ll see.
    Mir tun nur die Kinder leid, denen deutsche Eltern die Tox-Spritze setzen lassen.
    Erwachsene Menschen müssen selbst bestimmen, was sie brauchen oder zulassen.
    Aber die Kinder, da dreht sich mir alles im Magen um.

    Das WHO; Angela Merkel Betrugs System ist schon lange zusammen gebrochen, was es von Anfang an auch war



    Corona weltweit
    US-Gesundheitsbehörde verordnet Entsorgung von Millionen Impfdosen

    Die FDA gibt den Impfstoff aus einer umstrittenen Produktionsstätte in Baltimore nur teilweise frei. Berichten zufolge müssen etwa 60 Millionen Dosen weggeworfen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #1034
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.251

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen


    Unsere Bundesregierung stellt sich der Frage, ob die Deutschen, die sie zum Impfen brachten und nun mit einem experimentellen mRNA-Impstoff kontaminiert sind, ob es noch sinnvoll ist, daß diese armen Personen noch Blut spenden sollten.

    Schauts euch an.
    Ist vor allem schlimm und bezeichnend, dass das so viele Dummschafe noch immer kalt lässt. "Geheim" sind diese ganzen Dinge ja nicht, nur die Schafe sind vielfach endlos dumm. Daher ist es auch nicht schade um sie, wenn sie die Quittung für ihre Ignoranz bekommen werden
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  5. #1035
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    18.528

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ist vor allem schlimm und bezeichnend, dass das so viele Dummschafe noch immer kalt lässt. "Geheim" sind diese ganzen Dinge ja nicht, nur die Schafe sind vielfach endlos dumm. Daher ist es auch nicht schade um sie, wenn sie die Quittung für ihre Ignoranz bekommen werden
    Bei Schafen ist nicht so sehr die Dummheit der Punkt. Sondern die Trägheit, also einfach das Desinteresse, die Faulheit sich mit Dingen zu beschäftigen, die eigentlich hochwichtig für einen selbst und seine Familie sind!

    Diese geistige Trägheit bürgerlicher Ignoranz äußert sich in etwa so: "Oooch, die werden das schon alles geprüft haben und ich will im Mai wieder Kirschtorte fressen und im Juni nach Mallorca. Aus diesem Grunde lasse ich mich auch impfen." Und das die WHO Covid-19 eben als "mittelschwere Grippe", eine Form der Influenza einstufte.

    Ich unterstelle auch diesen Leuten nicht, zu dumm zu sein, um zu erkennen, daß es bis heute keinen wirksamen Grippe-Impfschutz gibt, aber bei Corona ein halbes Jahr "Entwicklungszeit" ausreichte, um einen gegen eine Pandemie zu haben!

    Was mich am meisten ärgert ist natürlich die Treuseligkeit gegenüber dem Feind, der am Ende der Kette steckt und uns damals schon einen WK 1 und WK 2 aufbürdete.
    Aber dies ginge auch zu weit.

    Grundsätzlich ist eine Treuseligkeit gegenüber falschen Menschen verachtenswert.
    Kein Mitleid, wenn man es so will.
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  6. #1036
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.251

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ich unterstelle auch diesen Leuten nicht, zu dumm zu sein, um zu erkennen, daß es bis heute keinen wirksamen Grippe-Impfschutz gibt, aber bei Corona ein halbes Jahr "Entwicklungszeit" ausreichte, um einen gegen eine Pandemie zu haben!

    Was mich am meisten ärgert ist natürlich die Treuseligkeit gegenüber dem Feind, der am Ende der Kette steckt und uns damals schon einen WK 1 und WK 2 aufbürdete.
    Aber dies ginge auch zu weit.

    Grundsätzlich ist eine Treuseligkeit gegenüber falschen Menschen verachtenswert.
    Kein Mitleid, wenn man es so will.
    Wenn sie so dumm wären, dann wären sie schwachsinnig und gar nicht alleine lebensfähig. Sie sind träge und denkfaul, bewusst ignorant, nach Jahrzehnten des Überfressens. Aber wie gesagt, da bekommen Millionen noch, was sie verdienen. Allein die Impf-Nebenwirkungen aus meinem Lebensumfeld sind übel, auch wenn sie verschwiegen werden.

    Offiziell gibt es ja nicht einmal "Nebenwirkungen"
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #1037
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.304

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Bei Schafen ist nicht so sehr die Dummheit der Punkt. Sondern die Trägheit, also einfach das Desinteresse, die Faulheit sich mit Dingen zu beschäftigen, die eigentlich hochwichtig für einen selbst und seine Familie sind!

    Diese geistige Trägheit bürgerlicher Ignoranz äußert sich in etwa so: "Oooch, die werden das schon alles geprüft haben und ich will im Mai wieder Kirschtorte fressen und im Juni nach Mallorca. Aus diesem Grunde lasse ich mich auch impfen." Und das die WHO Covid-19 eben als "mittelschwere Grippe", eine Form der Influenza einstufte.

    Ich unterstelle auch diesen Leuten nicht, zu dumm zu sein, um zu erkennen, daß es bis heute keinen wirksamen Grippe-Impfschutz gibt, aber bei Corona ein halbes Jahr "Entwicklungszeit" ausreichte, um einen gegen eine Pandemie zu haben!

    Was mich am meisten ärgert ist natürlich die Treuseligkeit gegenüber dem Feind, der am Ende der Kette steckt und uns damals schon einen WK 1 und WK 2 aufbürdete.
    Aber dies ginge auch zu weit.

    Grundsätzlich ist eine Treuseligkeit gegenüber falschen Menschen verachtenswert.
    Kein Mitleid, wenn man es so will.
    Betrachte einfach mal einige Teilnehmer des Forums, die derart geistig abgestiegen sind, dass sie auf Fakten keine Antwort wissen und mit Beleidigungen ablenken müssen.
    Die Qualität der Diskussion ist bei den Corona Beiträgen von Geimpften unterirdisch, als ob sie ihre Entscheidung mit Gewalt verteidigen müssen.
    Natürlich würde ich mich auch ärgern, wenn ich auf den Betrug hereingefallen wäre....für Peanuts meine Gesundheit zu riskieren...aber das sollte nicht den Austausch von Argumenten behindern.
    Die konkreten Folgen für den Einzelfall kennt noch niemand, zu unterschiedlich sind die Immumsysteme der Menschen.
    Das Gute ist, so erkennt man, was für Looser sich hinter den Avataren verbergen....

  8. #1038
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    18.528

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Betrachte einfach mal einige Teilnehmer des Forums, die derart geistig abgestiegen sind, dass sie auf Fakten keine Antwort wissen und mit Beleidigungen ablenken müssen.
    Die Qualität der Diskussion ist bei den Corona Beiträgen von Geimpften unterirdisch, als ob sie ihre Entscheidung mit Gewalt verteidigen müssen.
    Natürlich würde ich mich auch ärgern, wenn ich auf den Betrug hereingefallen wäre....für Peanuts meine Gesundheit zu riskieren...aber das sollte nicht den Austausch von Argumenten behindern.
    Die konkreten Folgen für den Einzelfall kennt noch niemand, zu unterschiedlich sind die Immumsysteme der Menschen.
    Das Gute ist, so erkennt man, was für Looser sich hinter den Avataren verbergen....
    Ok, das habe ich hier noch nicht so mitbekommen! Interessant!
    Ja, als ob die Nichtgeimpften ihre Feinde wären. Das ist hochinteressant. Wenn das stimmt, dann wird das die CDU/CSU mit dem Zentralrat/Israel und den Massenmedien noch weidlich ausnutzen, um hier richtige Orgien von Haß und Verleumdung zelebrieren zu können. Das vermute ich mal ganz stark für die nächsten Jahre...

    Wer hat sich denn diesbezüglich hervorgetan? Der Chatte?
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  9. #1039
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.304

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ok, das habe ich hier noch nicht so mitbekommen! Interessant!
    Ja, als ob die Nichtgeimpften ihre Feinde wären. Das ist hochinteressant. Wenn das stimmt, dann wird das die CDU/CSU mit dem Zentralrat/Israel und den Massenmedien noch weidlich ausnutzen,
    um hier richtige Orgien von Haß und Verleumdung zelebrieren zu können.

    Wer hat sich denn diesbezüglich hervorgetan? Der Chatte?
    Das findet in jedem Strang statt....je mehr Dinge über die Nebenwirkungen und Folgen erforscht werden, desto agressiver wird so ein Impfling.
    Ab einem gewissen Alter kann die Impfung ja sinnvoll sein....aber eine normale Diskussion ist hier kaum noch möglich.
    Tatsächlich hat der Corona Hype ja nur den grund, um von der kommenden Finanzkatastrophe abzulenken und einen Schuldigen zu haben.
    Wenn man das begriffen hat sieht man die [Links nur für registrierte Nutzer] skeptischer....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 3)

  1. frundsberg

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. LOL

Ähnliche Themen

  1. Keine Obduktion von Älteren, die nach einer Corona-Impfung versterben?
    Von Buella im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.2021, 10:54
  2. Wirkungsweise der Corona-Impfung
    Von rumpelgepumpel im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.12.2020, 22:54
  3. Wie überzeugt man Gutmenschen...
    Von ksero im Forum Deutschland
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 08:39
  4. USA überzeugt von Chemiewaffeneinsatz in Syrien
    Von deutschland im Forum Außenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 20:33
  5. Menschen schuld am Klimawandel-ich bin jetzt doch überzeugt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 177

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben