+ Auf Thema antworten
Seite 100 von 104 ErsteErste ... 50 90 96 97 98 99 100 101 102 103 104 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 991 bis 1.000 von 1040

Thema: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

  1. #991
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    30.515

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Westphale Beitrag anzeigen
    Screenshot
    Jahr kw "Tote Covid-19 Fälle"
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Sterbewoche und dahinter die Anzahl!

    Deckt sich allerdings nicht mit den Daten von statista. Denn das hiesse, im letzten Jahr wären nur rund 50.000 Leute an/mit Corona verstorben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________

    Gedanke und Erinnerung
    __________________

  2. #992
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Beiträge
    740

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Sterbewoche und dahinter die Anzahl!

    Deckt sich allerdings nicht mit den Daten von statista. Denn das hiesse, im letzten Jahr wären nur rund 50.000 Leute an/mit Corona verstorben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist Stand 8 Juni 2021!

    auf [Links nur für registrierte Nutzer]

    werden bis zum 31.12.2021 34.194 Todesfälle angezeigt.

  3. #993
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.639

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Der MDR meldete heute:

    Uniklinik Leipz
    ig Mann stirbt an Sinusthrombose - Zusammenhang mit Impfung möglich
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Stand: 10. Juni 2021, 12:56 Uhr
    In Leipzig ist in dieser Woche ein Mann an den Folgen einer Sinusthrombose verstorben. Aufgrund der zeitlichen Nähe könne der Tod des über 40 Jahre alten Mannes mit einer Corona-Impfung mit dem Präparat des Herstellers Astrazeneca in Zusammenhang stehen, sagte eine Sprecherin des Universitätsklinikums Leipzig am Donnerstag. Allerdings seien die Untersuchungen der Laborergebnisse noch nicht abgeschlossen.
    In der MDR-aktuell-Sendung um 21.45 Uhr kein Wort darüber....!

    Reiner Zufall,
    dass [Links nur für registrierte Nutzer] fragt:
    Was hat Euch überzeugt?

    Solche Meldungen u. v. a. m. ....

  4. #994
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    30.515

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Westphale Beitrag anzeigen
    Das ist Stand 8 Juni 2021!

    auf [Links nur für registrierte Nutzer]

    werden bis zum 31.12.2021 34.194 Todesfälle angezeigt.
    Dann schau dich mal im Coronastrang vom Dezember letzten Jahres um. Da wurden ganz andere Zahlen gemeldet. Ich hab mir den Link grad angesehen. Rund 27.000 in 2020 laut RKI auf seiner aktueller Seite. Hatten wir ne Pandemie?

    26.275 Coronatote gibt das RKI für den 21.12.2020 an.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zu dem Zeitpunkt waren die 90.000 von der Kanzlerin gemahnten Coronatoten fast errreicht. Alter, sind die dreist!
    __________________

    Gedanke und Erinnerung
    __________________

  5. #995
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    936

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Genau, und die Inzidenz ist proportional zur Anzahl der durchgeführten Tests, da die positiven Testergebnisse nicht ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Tests gesetzt wird.
    Die ganze Rechnerei ist zwar schön und unterhaltsam nur eben völlig sinnlos weil der Test keine Infektionen feststellen kann und das macht die Angelegenheit zum Kasperletheater.

    Die WHO sagt das nur Menschen mit Symptomen getestet werden sollen, die ein Arzt festgestellt hat und der Test nicht über 28 CT liegen darf.
    Damit bekommen wir in Sachen Corona eine seltene Erkrankung.

    Abgesehen davon hat nie ein Mensch ein Corona Virus je gesehen, geschweige denn wissenschaftlich untersucht und durch die vier Henle-Kochschen Postulate bestätigt.
    Samuel Eckert hat 1.5 Millionen Euro demjenigen versprochen der das Isolat bring und wissenschaftlich Hieb und Stichfest macht.

    WIR GARANTIEREN:



    1,5 Million € für einen Virologen, der den wissenschaftlichen Beweis der Existenz eines Corona-Virus vorlegt, inklusive der dokumentierten Kontrollversuche aller getätigten Schritte der Beweisführung.
    Top, die Wette gilt!



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bis jetzt mußten die Schwatzbacken im weißen Kittel und ohne Doktorarbeit kneifen.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  6. #996
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.227

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Die ganze Rechnerei ist zwar schön und unterhaltsam nur eben völlig sinnlos weil der Test keine Infektionen feststellen kann und das macht die Angelegenheit zum Kasperletheater.

    Die WHO sagt das nur Menschen mit Symptomen getestet werden sollen, die ein Arzt festgestellt hat und der Test nicht über 28 CT liegen darf.
    Damit bekommen wir in Sachen Corona eine seltene Erkrankung.

    Abgesehen davon hat nie ein Mensch ein Corona Virus je gesehen, geschweige denn wissenschaftlich untersucht und durch die vier Henle-Kochschen Postulate bestätigt.
    Samuel Eckert hat 1.5 Millionen Euro demjenigen versprochen der das Isolat bring und wissenschaftlich Hieb und Stichfest macht.

    WIR GARANTIEREN:



    1,5 Million € für einen Virologen, der den wissenschaftlichen Beweis der Existenz eines Corona-Virus vorlegt, inklusive der dokumentierten Kontrollversuche aller getätigten Schritte der Beweisführung.
    Top, die Wette gilt!



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bis jetzt mußten die Schwatzbacken im weißen Kittel und ohne Doktorarbeit kneifen.

    Es braucht ja auch gar kein Virus für positive Tests. Die meisten (wenn nicht alle) positiven Testergebnisse kommen von den Falschpositiven. Willst Du eine Inzidenz von 100 haben, um zB einen Vorwand für einen Lockdown zu haben, musst Du bei einer Falschpositivenquote von 20% etwa 500 Tests je 100.000 Einwohner durchführen. Fakt ist: allein durch die Anzahl der Tests kann jede gewünschte Inzidenz erzeugt werden, auch wenn (und wo) es gar kein Corona gibt.
    Ungeimpft, ungetestet, unmaskiert, unbeugsam!
    Peter Altmaier ist symptomlos magersüchtig!
    Coronafaschismus: der Betrug mit der Inzidenz ; die Intensivbettenlüge ; Tierarzt Lothar Wieler entlarvt
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  7. #997
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    936

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Sterbewoche und dahinter die Anzahl!

    Deckt sich allerdings nicht mit den Daten von statista. Denn das hiesse, im letzten Jahr wären nur rund 50.000 Leute an/mit Corona verstorben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das sind Rohdaten ohne die Alterspyramide zu berücksichtigen ist das alles Blödsinn.
    Hier gibt's die Zahlen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg q1.jpg (29,4 KB, 21x aufgerufen)
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  8. #998
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    936

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Es braucht ja auch gar kein Virus für positive Tests. Die meisten (wenn nicht alle) positiven Testergebnisse kommen von den Falschpositiven. Willst Du eine Inzidenz von 100 haben, um zB einen Vorwand für einen Lockdown zu haben, musst Du bei einer Falschpositivenquote von 20% etwa 500 Tests je 100.000 Einwohner durchführen. Fakt ist: allein durch die Anzahl der Tests kann jede gewünschte Inzidenz erzeugt werden, auch wenn (und wo) es gar kein Corona gibt.
    Genau richtig.
    Es geht einzig und allein darum unsere Wirtschaft an die Wand zu fahren und das folgende Chaos zu nutzen, dem vollverblödeten Volk ne Diktatur der Konzerne anzudrehen.
    Die Volksgesundheit stand zu keinem Zeitpunkt zur Diskussion, denn damit hätte man schon 2017/18 anfangen müssen als 25.000 Menschen an der Grippe gestorben sind.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  9. #999
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.306

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Westphale Beitrag anzeigen
    Der Vollständigkeithalber:
    Seit Beginn der Impfungen gab es bis Mitte Mai 2707 Covid-19 Todesfälle, die mindestens eine Impfung gegen Corona bekommen hatten.
    Im selben Zeitraum gab es ca 50000 Covid-19 Todesfälle, die noch keine Impfung gegen Corona bekommen hatten.
    Was hast du gezählt? Warum erzählst du von Covid Toten, die keine Covid Tote sind? Nur mit dem PCR Test als Covid Tote gefakt. Aber das solltest du zumindest begriffen haben

  10. #1000
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Beiträge
    740

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Dann schau dich mal im Coronastrang vom Dezember letzten Jahres um. Da wurden ganz andere Zahlen gemeldet. Ich hab mir den Link grad angesehen. Rund 27.000 in 2020 laut RKI auf seiner aktueller Seite. Hatten wir ne Pandemie?

    26.275 Coronatote gibt das RKI für den 21.12.2020 an.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zu dem Zeitpunkt waren die 90.000 von der Kanzlerin gemahnten Coronatoten fast errreicht. Alter, sind die dreist!

    Es gab keine 90.000 von der Kanzlerin gemahnten Coronatoten.
    Du verwechselst das mit 19.000 täglichen Neuinfektionen, vor den Merkel gewarnt hatte.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Westphale

Ähnliche Themen

  1. Keine Obduktion von Älteren, die nach einer Corona-Impfung versterben?
    Von Buella im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.2021, 10:54
  2. Wirkungsweise der Corona-Impfung
    Von rumpelgepumpel im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.12.2020, 22:54
  3. Wie überzeugt man Gutmenschen...
    Von ksero im Forum Deutschland
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 08:39
  4. USA überzeugt von Chemiewaffeneinsatz in Syrien
    Von deutschland im Forum Außenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 20:33
  5. Menschen schuld am Klimawandel-ich bin jetzt doch überzeugt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 177

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben