+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 219

Thema: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.511

    Standard Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    Hej.

    Boris Palmer, der Sarrazin der Grünen, hat es schon wieder getan.
    Trotz zahlreicher Ermahnungen gegen den Stachel gelöckt.

    Er twitterte u. a. einen Tweet der hehauptete das Dennis Aogo auf Mallorca
    der Freundin der Absenderin "einen dicken Negerschwanz" angeboten hat.

    Nu ist Ende im Jelände, ab sofort wird ganz nackt gef*** ähh ein Parteiauschlussverfahren gegen
    gegen Herrn Palmer eingeleitet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    22.910

    Standard AW: Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    "Mit dem Begriff N-Wort"....

    Die trauen sich noch nicht einmal mehr zur Erklärung was überhaupt gemeint ist die Dinge beim Namen zu nennen. Das ist eigentlich das indirekte Eingeständnis dessen, dass ihnen völlig klar ist, wie absurd das alles ist und dass es jeden jederzeit treffen kann. Also auch sie selbst.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    9.033

    Standard AW: Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    "Mit dem Begriff N-Wort"....

    Die trauen sich noch nicht einmal mehr zur Erklärung was überhaupt gemeint ist die Dinge beim Namen zu nennen. Das ist eigentlich das indirekte Eingeständnis dessen, dass ihnen völlig klar ist, wie absurd das alles ist und dass es jeden jederzeit treffen kann. Also auch sie selbst.

    Wenn ich N-Wort lese, muss ich an NAZI denken.
    Wahrheit Macht Frei!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    41.233

    Standard AW: Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    Da bei hat Palmer doch nur aus dem Netz zitiert, und nichts eigenes.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.599

    Standard AW: Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Da bei hat Palmer doch nur aus dem Netz zitiert, und nichts eigenes.
    Ihre Meinung: Rassismus: In der WDR- Sendung zitiert ein Diskussions-Teilnehmer (ab ca. Minute 29) seine Großmutter, die das Wort Neger benutzte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Kontext ist deutlich, er selber hat extrem vorsichtig argumentiert. Wenige Minuten später wird er mit der Keule bearbeitet.

    Es läuft so: Heute darf oder soll man Negerkuss nicht mehr sagen... schon bald darf man nicht mehr sagen, dass man das Wort Negerkuss nicht mehr sagen darf.
    Man nennt es heute N-Wort odet vllt auch bald wieder anders. Bestimmte Gruppen dürfen in Zukunft "Neger" in keiner Weise aussprechen oder zitieren.
    Und es wird immer verrückter, wenn unsere Regierung erst mal Grün ist. Heute sind es Hobby-Nazijäger, morgen jagen sie Wörter.

    In den Filmen und Musikvideos der Kids sprechen sich die schwarzen US-Musiker aber weiter mit Nigger an.
    jedes Jahr ne gute Tat

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    18.259

    Standard AW: Boris Palmer hat Negerkiss gesagt - Auschlußverfahren.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Ihre Meinung: Rassismus: In der WDR- Sendung zitiert ein Diskussions-Teilnehmer (ab ca. Minute 29) seine Großmutter, die das Wort Neger benutzte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Kontext ist deutlich, er selber hat extrem vorsichtig argumentiert. Wenige Minuten später wird er mit der Keule bearbeitet.

    n.
    anscheinend hast du aber nicht weiter gesehen, solltest du mal machen im laufe der Sendung wird er sogar von einem Neger in Schutz genommen
    Kobold*IN for Präsident

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.511

    Standard Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Hej.

    Boris Palmer, der Sarrazin der Grünen, hat es schon wieder getan.
    Trotz zahlreicher Ermahnungen gegen den Stachel gelöckt.

    Er retweete(?) u. a. einen Tweet der hehauptete das Dennis Aogo auf Mallorca
    der Freundin der Absenderin "einen dicken Negerschwanz" angeboten hat.

    Nu ist Ende im Jelände, ab sofort wird ganz nackt gef*** ähh ein Parteiausschlussverfahren gegen gegen Herrn Palmer eingeleitet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Mann hat eben noch nicht begriffen das Neger absolut sakrosankt sind.
    Keine Bildung, hohe Kriminalität, hohe Abhängigkeit vom Sozialstaat, leinen Mädchen wird
    (unhygienisch) im "Heimaturlaub an der Mumu herum geschnippelt?
    Sch***egal!

    Da hat einer "Negerkuss" gesagt!
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.528

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Baerbock tobt herum! Dann hat Palmer wohl was Richtiges retweete! Man sieht mit was sich Politiker beschäftigen: mit likes und Deppen Sozial Media


    Real ist es eine gesteuerte facebook Hetze, von Grünen Deppen die den Partei Ausschluß wohl wünschen. Von einer unbekannte Userin in die Welt gestellt und die Grünen Deppen, glauben eben das, wie den Facebook Virus aus Wuhan

    Palmer erklärte, es handele sich um „haltlose und absurde Vorwürfe“. Es gehe darum, abweichende Stimmen zum Verstummen zu bringen. „Daher kann und will ich nicht widerrufen.“ Allerdings empfahl er dem Parteitag, dem Antrag für ein Ausschlussverfahren zuzustimmen. Dann habe er endlich die Gelegenheit, sich gegen die Vorwürfe zu verteidigen..

    Zuvor hatte bereits Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (40) einen Kommentar von Palmer als „rassistisch und abstoßend“ bezeichnet und Konsequenzen angekündigt. Grünen Bundestagsvize Claudia Roth (65) kritisierte Palmer heftig und erklärte, es handele sich bei Palmers Kommentar „nicht um Satire“, sondern um „rassistische und sexistische Menschenverachtung“. [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    9.834

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Baerbock tobt herum! Dann hat Palmer wohl was Richtiges retweete! Man sieht mit was sich Politiker beschäftigen: mit likes und Deppen Sozial Media


    Real ist es eine gesteuerte facebook Hetze, von Grünen Deppen die den Partei Ausschluß wohl wünschen. Von einer unbekannte Userin in die Welt gestellt und die Grünen Deppen, glauben eben das, wie den Facebook Virus aus Wuhan

    Palmer erklärte, es handele sich um „haltlose und absurde Vorwürfe“. Es gehe darum, abweichende Stimmen zum Verstummen zu bringen. „Daher kann und will ich nicht widerrufen.“ Allerdings empfahl er dem Parteitag, dem Antrag für ein Ausschlussverfahren zuzustimmen. Dann habe er endlich die Gelegenheit, sich gegen die Vorwürfe zu verteidigen..

    Zuvor hatte bereits Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (40) einen Kommentar von Palmer als „rassistisch und abstoßend“ bezeichnet und Konsequenzen angekündigt. Grünen Bundestagsvize Claudia Roth (65) kritisierte Palmer heftig und erklärte, es handele sich bei Palmers Kommentar „nicht um Satire“, sondern um „rassistische und sexistische Menschenverachtung“. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Palmer,Sarrazin,Wagenknecht und Maaßen könnten eine neue Partei gründen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.528

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Palmer,Sarrazin,Wagenknecht und Maaßen könnten eine neue Partei gründen.
    Deutschland braucht neue Parteien, mit den letzten besseren Politikern, als Basis Guter Vorschlag. Der Wahrheits Gehalt wurde von den Grünen Deppen nicht einmal überprüft, wie bei dem Corona Facebook Virus ebenso. Jeder Depp, kann eine Story verbreiten, die einzige Bildung der Grünen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 13:49
  2. Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 00:26
  3. Grünen-Politiker Palmer für Abschiebungen
    Von Patriotistin im Forum Innenpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 22:02
  4. Der Tod von Julia Palmer-Stoll
    Von Touchdown im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 18:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 147

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

grüne

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

negerschwanz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

palmer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

parteiauschlussverfahren

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben