+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 22 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 219

Thema: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

  1. #71
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.760

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Und? Dann wird halt wieder CDU gewählt.
    Das kleinere Übel, denn es wäre eine CDU ohne die Hexe ...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  2. #72
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.172

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Stalin steht für den Großen Terror, Säuberungsaktionen in den eigenen Reihen. Und dies ist das Strangthema.

    Ahso,"Verschwörungstheoretiker" standen auch auf der NKWD-Liste. Heutzutage werden VTler nicht gemordert, nur kaltgestellt, das ist demokratische Meinungsfreiheit aus Gutmenschsicht. Will sagen Stalins (Un)Geist ist präsenter denn je, nicht nur beim grün-dekadenten Wohlstandsmüll!

    kd
    Ach, Schwachsinn. Aus dem angelsächsischen Propandandaklo, welches die Nazis damals liebend gerne ausgelöffelt haben und ihr bis heute repetiert. Großer Terror, wenn ich diesen Mist schon höre ...

    Aber ihr wollt es ja so und seid da auch absolut unbelehrbar. Von mir aus, dann beschwert euch dann aber auch nicht, wenn euch die Angelsachsen auch weiterhin wie das unterbelichtete Rindvieh am Nasenring durch den Dreck ziehen.

    Ich bin in meinem Beitrag ziemlich konkret geworden und kann es nochmal wiederholen: Stalin war in so ziemlich jedem Punkt ein Feind der Grünen, welche nichts anderes als die moderne Form der Trotzkisten sind. Und diese waren damals nicht weniger zimperlich als Stalin und andere nationale Kräfte. Damals herrschte de facto ein Bürgerkrieg in der SU! Aber ihr holt euch auf aufgeblasene Propagascheiße wie "Großer Terror" einen runter.

    Ok ...
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  3. #73
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ach, Schwachsinn. Aus dem angelsächsischen Propandandaklo
    Genau wie Generalplan Ost

  4. #74
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.790

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Doch. Wie in Baden-Württemberg. Die Maske lassen die erst fallen wenn die sicher im Sattel sitzen. Davor ist man noch "kompromissbereit".
    Die Bundesgrünen sind noch weitaus irrer, als die schwäbischen Grünen.
    Deutschland wird unter denen endgültig zum Irrenhaus. Da bin ich mir ganz sicher...
    In der BRD gibt es übrigens schon 250 Lehrstühle für "Gender Studies".
    Das wird dann hierzulande Hauptthema.

  5. #75
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    3.116

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Palmer ist - wie sein berüchtigter Vater - ein eitler Schwätzer, der nur glücklich ist, wenn er im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Als parteiloser Bürgermeister ist er natürlich für die Medien bei weitem nicht so interessant wie als Grüner, deswegen wird er versuchen, einen grünen Sarrazin zu geben.
    "Nach der Wahrheit ist vor dem Faschismus, und Trump war unser 'Nach-Wahrheit-Präsident'" Timothy Snyder

  6. #76
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.807

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Genau wie Generalplan Ost

    Wenn sich die Angelsachsen-Propaganda gegen Deutschland richtet, glaubt der Rucksackgermane sofort alles.
    Libertäre sind Liberasten!

  7. #77
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.172

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    ]Palmer ist - wie sein berüchtigter Vater - ein eitler Schwätzer, der nur glücklich ist, wenn er im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Als parteiloser Bürgermeister ist er natürlich für die Medien bei weitem nicht so interessant wie als Grüner, deswegen wird er versuchen, einen grünen Sarrazin zu geben.
    Ist das eine Form von Erbsünde? Wird es vererbt?

    Das hier von dir ist mal wieder so ein bezeichnender Beitrag eines politisch korrekten Schwachkopfs. Der nicht nur liebend gerne sondern regelrecht automatisch alle seine Vorurteile und sonstigen primitiven Denkmuster absondert, wenn er sich selber im Recht sieht. ER/Sie darf das ja!

    Und das zieht sich durch einfach ALLE Bereiche, die es so gibt. Anderes Beispiel: Putins Körpergröße. Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe oder gar der Körpergröße ist ja etwas ganz Schlimmes. Aber der politisch Korrekte darf das.

    Natürlich wirst du Schwachkopf das jetzt leugnen oder einfach schweigen. Aber das nächste Mal, wenn du dich wieder im Recht siehst und "unbeobachtet fühlst", wirst du mit so einem Einwand ankommen. Du und all die anderen politisch Korrekten. Kennt man einen, kennt man alle. Und so beobachtet man das immer und immer wieder.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  8. #78
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.807

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ach, Schwachsinn. Aus dem angelsächsischen Propandandaklo, welches die Nazis damals liebend gerne ausgelöffelt haben und ihr bis heute repetiert. Großer Terror, wenn ich diesen Mist schon höre ...

    Aber ihr wollt es ja so und seid da auch absolut unbelehrbar. Von mir aus, dann beschwert euch dann aber auch nicht, wenn euch die Angelsachsen auch weiterhin wie das unterbelichtete Rindvieh am Nasenring durch den Dreck ziehen.

    Ich bin in meinem Beitrag ziemlich konkret geworden und kann es nochmal wiederholen: Stalin war in so ziemlich jedem Punkt ein Feind der Grünen, welche nichts anderes als die moderne Form der Trotzkisten sind. Und diese waren damals nicht weniger zimperlich als Stalin und andere nationale Kräfte. Damals herrschte de facto ein Bürgerkrieg in der SU! Aber ihr holt euch auf aufgeblasene Propagascheiße wie "Großer Terror" einen runter.

    Ok ...
    Deine Sowjetlügenscheisse kannst du dir sonstwohin stecken. Deutscher bist du ganz sicher nicht, denn kein Deutscher würde Stalin verteidigen, nach dem, was er der deutschen Minderheit angetan hat. Uns Stalin war es auch, der mit den Angelsachsen paktiert hat, nicht die pöhsen Nazis.
    Libertäre sind Liberasten!

  9. #79
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.172

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Deine Sowjetlügenscheisse kannst du dir sonstwohin stecken. Deutscher bist du ganz sicher nicht, denn kein Deutscher würde Stalin verteidigen, nach dem, was er der deutschen Minderheit angetan hat. Uns Stalin war es auch, der mit den Angelsachsen paktiert hat, nicht die pöhsen Nazis.
    Ich hoffe doch, dass du beim Schreiben deine Maske an hattest. Mindestens FFP2!

    Oder in anderen Worten: Komm, gib dir einen Ruck, du kleiner Corona-Nazi! Dein Bild vom deutschen Nationalen ist eh schon dahin, wie es bei deinem Kumpanen Auti schon vor langer Zeit passiert ist. Also wirf die Last von dir und tu es ihm gleich.

    Denn du bist überhaupt nicht in der Position, um über solche Sachen zu urteilen. Dein Beitrag ist da im Prinzip auch ein gutes Beispiel dafür.
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  10. #80
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    3.116

    Standard AW: Boris Palmer droht Parteiausschluß -

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ist das eine Form von Erbsünde? Wird es vererbt?

    Das hier von dir ist mal wieder so ein bezeichnender Beitrag eines politisch korrekten Schwachkopfs. Der nicht nur liebend gerne sondern regelrecht automatisch alle seine Vorurteile und sonstigen primitiven Denkmuster absondert, wenn er sich selber im Recht sieht. ER/Sie darf das ja!

    Und das zieht sich durch einfach ALLE Bereiche, die es so gibt. Anderes Beispiel: Putins Körpergröße. Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe oder gar der Körpergröße ist ja etwas ganz Schlimmes. Aber der politisch Korrekte darf das.

    Natürlich wirst du Schwachkopf das jetzt leugnen oder einfach schweigen. Aber das nächste Mal, wenn du dich wieder im Recht siehst und "unbeobachtet fühlst", wirst du mit so einem Einwand ankommen. Du und all die anderen politisch Korrekten. Kennt man einen, kennt man alle. Und so beobachtet man das immer und immer wieder.
    Ob sich so etwas vererbt, weiß ich nicht. Aber abgeschaut haben wird sich der Sohn des Remstal-Rebellen wohl so manches und vermutlich kompensiert er mit seinem heutigen penetranten Verhalten, was er als Kind und Jugendlicher an Spott erdulden musste.

    Ich wüsste nicht, dass ich mich jemals zu Putins Körpergröße geäußert hätte. Aber jetzt, wo du es sagst: Der kompensiert auch etwas mit seinem Machogehabe.
    "Nach der Wahrheit ist vor dem Faschismus, und Trump war unser 'Nach-Wahrheit-Präsident'" Timothy Snyder

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 13:49
  2. Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 00:26
  3. Grünen-Politiker Palmer für Abschiebungen
    Von Patriotistin im Forum Innenpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 22:02
  4. Der Tod von Julia Palmer-Stoll
    Von Touchdown im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 18:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 147

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

grüne

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

negerschwanz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

palmer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

parteiauschlussverfahren

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben