+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 63

Thema: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

  1. #41
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.787

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Biste zufällig an Lütjenburg vorbeigekommen?
    Nein, an Lütjenburg bin ich immer vorbeigefahren.
    Rendsburger Zeiten auf dem Weg zu dem Nebenserwerbs-Landwirtschaftlichen Betrieb meines Vaters bei OLD.

    Durchgefahren beim Heimaturlaub von der Klappse in Heiligenhafen nach KI (Linienbus).

    Kleinsstadt mit Kirche und ZOB, ehemalige Flugabwehr-Kaserne mit Gepard 35mm Doppelkanone-Panzer, jetzt
    anscheinend Asylantenheim.


    Darry, da wo die Mutter ihre 5 Kinder ermordet hatte,
    wird mir leider ewig in Erinnerung bleiben.
    Aber in der Klappse ist das wie im Knast:
    Du weißt nicht, warum die Leute dasind.

    Ein LKW-Fahrer war zB dabei, 47Jahre, Scheidung, Tochter in Pflegefamilie, von Pflegevater mißbraucht, hat ihn dann "körperverletzt", man hatte ihn da zwischengeparkt, damit er nicht noch mehr "Blödsinn" ala Selbstjustiz verbricht.

    Also, da ist Alles...!
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.152

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich romantisiere weder mit dem Kommunismus, noch mit dem Kapitalismus, ich versuche lediglich den goldenen Mittelweg zu finden.
    Ich gebe Dir Bescheid, wenn ich ihn gefunden habe.
    Den goldenen Mittelweg hatten wir hieß mal „soziale Marktwirtschaft“ bis die Politclowns meinten, dass das was der Ludwig sagte, meinte, formulierte überholt sei und alles nur verschlimmbesserten.

    „So wenig Staat wie möglich, so viel Soziales wie nötig.“

    War einer seiner Leitsprüche, seine Lebensphilosophie und Überzeugung.

    Man braucht nichts Neues, sondern nur das Alte beherzigen und schon funktioniert es.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  3. #43
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.342

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Nein, an Lütjenburg bin ich immer vorbeigefahren.
    Rendsburger Zeiten auf dem Weg zu dem Nebenserwerbs-Landwirtschaftlichen Betrieb meines Vaters bei OLD.

    Durchgefahren beim Heimaturlaub von der Klappse in Heiligenhafen nach KI (Linienbus).

    Kleinsstadt mit Kirche und ZOB, ehemalige Flugabwehr-Kaserne mit Gepard 35mm Doppelkanone-Panzer, jetzt
    anscheinend Asylantenheim. [...]
    Die Fachkräfte haben inzwischen Wohnungen. In die Einrichtung (ehem. Stabsgebäude) kommt jetzt eine Kaffeerösterei und (heute erst gehört) wohl die neue Leitstelle des Kreisrettungsdienstes.

  4. #44
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.342

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Ist heute vielen gar nicht klar, dass Erhards "Soziale Marktwirtschaft" in der Hauptsache eben Marktwirtschaft war und seiner Ansicht nach steigender Wohlstand breiter Schichten das Soziale seitens des Staates immer weniger wichtig machen solle. War eben ein Neo-/Ordoliberaler!

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Den goldenen Mittelweg hatten wir hieß mal „soziale Marktwirtschaft“ bis die Politclowns meinten, dass das was der Ludwig sagte, meinte, formulierte überholt sei und alles nur verschlimmbesserten.

    „So wenig Staat wie möglich, so viel Soziales wie nötig.“

    War einer seiner Leitsprüche, seine Lebensphilosophie und Überzeugung.

    Man braucht nichts Neues, sondern nur das Alte beherzigen und schon funktioniert es.

  5. #45
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.328

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Mir gefällt Stamokap.
    Das klingt irgendwie nach einem Sportwettbewerb.
    [...]
    Stamokap war mit die Lieblingsvokabel einer meiner Lehrerinnen.

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Ps.:
    Der Kapitalismus wird vermutlich bis zum Ende Bestand haben und zwar einfach deshalb, weil es keine massentaugliche Staatsutopie gibt.
    Nur zu wissen, was alles Kacke ist, reicht zum Entwurf einer solchen eben nicht aus.
    Korrekt!


    (Etwas mehr [Links nur für registrierte Nutzer]: Die erste Patientin ist [Links nur für registrierte Nutzer], der zweite [Links nur für registrierte Nutzer].)
    putredines prohibet in amaritudine sua

  6. #46
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ist heute vielen gar nicht klar, dass Erhards "Soziale Marktwirtschaft" in der Hauptsache eben Marktwirtschaft war und seiner Ansicht nach steigender Wohlstand breiter Schichten das Soziale seitens des Staates immer weniger wichtig machen solle. War eben ein Neo-/Ordoliberaler!
    Jep. Er hielt es einfach für doof, sich um die Krümel zu streiten, statt einen größeren Kuchen zu backen.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  7. #47
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Mir gefällt Stamokap.
    ...
    Danke. Dieses schöne Wort hatte ich fast vergessen.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  8. #48
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Stamokap war mit die Lieblingsvokabel einer meiner Lehrerinnen.
    In der Ostzone gehörte es, obwohl von Lenin, nicht zum Sprachgebrauch.
    Man überließ es den Westdeutschen Revolutionären.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  9. #49
    Des Flügels Geflügel Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Carcosa
    Beiträge
    16.349

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Inwiefern ist denn unsere Soziale Marktwirtschaft, unser "Rheinischer Kapitalismus" "österreichisch"? Müller-Armack war kein Ösi, Eucke war kein Ösi, Erhard war kein Ösi. Oder denkst Du jetzt an Hayek, Mises, Böhm-Bawerk?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    das meine ich.

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: "Der Kapitalismus funktioniert unglaublich gut"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was produzieren bspw. Amazon, oder Google ?
    Einen Mehrwert für ihre Anwender

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 17:43
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 23:09
  3. Unglaublich: ARD löscht eigenen Bericht zum Hamburger "Ehrenmord"!
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 10:56
  4. "Boys don´t cry" -ein unglaublich harter Film
    Von Quo vadis im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 18:44
  5. Warum "Multi-Kulti" in den USA funktioniert ~ in Deutschland aber nicht!
    Von Uncle Marc im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 05:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben