+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

  1. #31
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.755

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Was ist ein Scheppach?
    Wie der Name schon sagt: Scheppach ist etwas das scheppacht...
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  2. #32
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    30.198

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Scheppach ist ein Hersteller für Elektrowerkzeug aller Art in einem volksnahen Preissegment. Die Qualität entspricht dabei dem Preis. "Du bekommst das, für das du bezahlt hast" und das ist ja eine gute Aussage. Du kriegst dort alles, vom kleinen Akkuschrauber über Bohrhammer, Hochdruckreiniger bis zur Tischkreissäge für unter 200,00€. Die Qualität von Scheppach ist Gegenstand unzähliger Diskussionen und besonders die Liebhaber der Bosch Professional Serie ("Bosch Blau") haben trotz der Farbähnlichkeit eine abgrundtiefe Abneigung gegenüber diesem Billighersteller. Die in ambitionierten Hobbybastlerkreisen weit verbreitete Bosch GT 10 XC kostet schlappe 800,00€ und ob man für den vierfachen Preis auch den vierfachen Nutzen bekommt ist grob Ansichtssache.

    Ich kaufe nichts von Scheppach, die Geräte sind mir einfach zu klapprig, aber für mich ist das Verhältnis Preis zu Wert absolut angemessen. Ich bin Fan von Makita (weiß der Kuckuck, warum, wahrscheinlich weil mir das Design gefällt), eher hochpreisig und nicht in allen Bereichen wirklich souverän. Aber haste einmal die ganzen Akkus und das Ladegerät überlegt man sich schon, ob man den Fein Multimaster kauft oder das schlechtere (aber nicht schlechte) Gerät von Makita, weil man eben ne Menge Geld spart.
    Scheppach wurde 1927 gegründet und hält rund 100 Patente.
    __________________

    Gedanke und Erinnerung
    __________________

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.998

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Hä?! Tut mir leid, Deine Beiträge ergeben für mich keinen Sinn. Im Eingangsbeitrag schreibst Du von einem gefährlichen Monopol durch die Allianz von Bosch (was ja nicht der Fall ist vgl. Metabo), in dem jetzt zitierten kritisierst Du die unterschiedlichen Aufnahmen der Hersteller und die damit verbundene Monopolverhinderung
    Du musst besser nachdenken, ganz einfach. Wenn die Aufnahmen zumindest für Europa genormt wären, dann gäbe es weder Monopole noch inkompatible Akkus und der Kunde könnte sich von allen Marken jeweils das für ihn geeignetste Gerät heraussuchen, ohne verschiedene Akkus und Ladegeräte kaufen zu müssen. Gefährlich wird es, wenn in dem ganzen Verhau namhafte Hersteller einen Verbund gründen, der die meisten anderen Marken ausschließt und den Kunden damit praktisch in diesen Verbund drängen. Dabei wird sich eine besonders starke Marktmacht entwickeln, was weiters zu einem Preisdiktat führen wird. So gesehen ein klassischer Fall für das Kartellamt.

    Was isn daran so schwer zu verstehen?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  4. #34
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.755

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Du musst besser nachdenken, ganz einfach. Wenn die Aufnahmen zumindest für Europa genormt wären, dann gäbe es weder Monopole noch inkompatible Akkus und der Kunde könnte sich von allen Marken jeweils das für ihn geeignetste Gerät heraussuchen, ohne verschiedene Akkus und Ladegeräte kaufen zu müssen. Gefährlich wird es, wenn in dem ganzen Verhau namhafte Hersteller einen Verbund gründen, der die meisten anderen Marken ausschließt und den Kunden damit praktisch in diesen Verbund drängen. Dabei wird sich eine besonders starke Marktmacht entwickeln, was weiters zu einem Preisdiktat führen wird. So gesehen ein klassischer Fall für das Kartellamt.

    Was isn daran so schwer zu verstehen?
    Ergibt für mich keinen Sinn, weil es eben keine Akkumonopole gibt, weil unterschiedliche Systeme, wie Bosch und Metabo bspw.. Wenn dann bei denselben Zellen aus China die
    In alle unterschiedlichen Systeme verbaut werden.

    Auch dass der Kunde in irgendwas reingzwaengt würde ist für mich unnachvollziehbar. Es kauft doch niemand bspw. Ein Spezialwerkzeug von Rothenberger, nur weil er den Akku von Metabo hat. Für die allgemeinere Anwendung wählt man sich eben das Ökosystem, das einem bestens passt, denn es gibt ja genug unterschiedliche die sich stark aehneln. Preisdiktat sehe ich deshalb ebenfalls nicht und das Kartellamt auch nicht.
    Preisdiktat wenn dann bei den Zellen.

    Was wie staatlich genormt sein soll wegen eigenen Befindlichkeiten oder nicht lass ich Mal dahingestellt.

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.998

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ergibt für mich keinen Sinn, weil es eben keine Akkumonopole gibt, weil unterschiedliche Systeme, wie Bosch und Metabo bspw.. Wenn dann bei denselben Zellen aus China die
    In alle unterschiedlichen Systeme verbaut werden.

    Auch dass der Kunde in irgendwas reingzwaengt würde ist für mich unnachvollziehbar. Es kauft doch niemand bspw. Ein Spezialwerkzeug von Rothenberger, nur weil er den Akku von Metabo hat. Für die allgemeinere Anwendung wählt man sich eben das Ökosystem, das einem bestens passt, denn es gibt ja genug unterschiedliche die sich stark aehneln. Preisdiktat sehe ich deshalb ebenfalls nicht und das Kartellamt auch nicht.
    Preisdiktat wenn dann bei den Zellen.

    Was wie staatlich genormt sein soll wegen eigenen Befindlichkeiten oder nicht lass ich Mal dahingestellt.
    Es geht nur um die Zellen. Es ist auch in Ordnung wenn du das nicht siehst. Ich will ja gerade ein Stimmungsbild einfangen und überhaupt nicht meine eigene Meinung durchprügeln. Das mag dich überraschen, aber mich interessiert wirklich, wie die Leute über diverse Themen denken. Also danke für deine Stellungnahme.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.325

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Swesda, die AfD wird wegen Neudeutschen gewählt...

    99% kann man die AfD vergessen...

    Wie alle anderen Parteien auch...

    Hört auf, Nebenkriegsschauplätze aufzumachen...!
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  7. #37
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.066

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Swesda, die AfD wird wegen Neudeutschen gewählt...

    99% kann man die AfD vergessen...

    Wie alle anderen Parteien auch...

    Hört auf, Nebenkriegsschauplätze aufzumachen...!
    ?! Im Thread verrutscht?

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #38
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.755

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sehr gut, nicht ständig 3-4 Ladegeräte unter der Werkbank zu haben.
    Und dann kann man sich den Ersatzakku auch sparen, weil evtl. von einem anderen Maschinchen der selbe vorhanden/geladen ist.

    Aber. Wer haftet für die Akkus?

    Wenn ich ein Akku von einem Bosch-Gerät auch für Geräte anderer Hersteller nutze, das Teil dann versagt...
    Interessante Frage. Wie ich das mitbekommen habe, steht hinter unterschiedlichen Akkusystemen auch eine unterschiedliche Philosophie. Bspw. Sollen die Bosch blau Akkus von der jeweiligen Maschine so gesteuert werden, dass eine relativ lange Lebensdauer erreicht werden soll, weil bei Kälte schneller abschaltend, bei Überlast, relativ früh bei geringer Restladung.

    Makita reizt hier anscheinend länger aus zuungunsten der Akkulebensdauer.

    Also für eine vergleichbare Allianz müsste die Philosophie irgendwie ähnlich sein.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  9. #39
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.755

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Es geht nur um die Zellen. Es ist auch in Ordnung wenn du das nicht siehst. Ich will ja gerade ein Stimmungsbild einfangen und überhaupt nicht meine eigene Meinung durchprügeln. Das mag dich überraschen, aber mich interessiert wirklich, wie die Leute über diverse Themen denken. Also danke für deine Stellungnahme.
    Moment. In Beitrag 18 sprech ich die Problematik der Zellen aus China an, dass es wenn dann hier ein Monopol gibt. In Beitrag 19 schreibst du, dass es monopolartig vielmehr um die Aufnahmen ginge. Jetzt sind aber plötzlich die Zellen das Problem bei dir, das ich nicht sehen wuerde.

    Also nichts für ungut, aber ein komischer Vogel bist du schon irgendwie. Schrulliger Art und Weise.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.998

    Standard AW: Strategische Allianz zwischen Bosch und Gardena - Nutzen oder Schaden?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Moment. In Beitrag 18 sprech ich die Problematik der Zellen aus China an, dass es wenn dann hier ein Monopol gibt. In Beitrag 19 schreibst du, dass es monopolartig vielmehr um die Aufnahmen ginge. Jetzt sind aber plötzlich die Zellen das Problem bei dir, das ich nicht sehen wuerde.

    Also nichts für ungut, aber ein komischer Vogel bist du schon irgendwie. Schrulliger Art und Weise.
    Klammer dich nicht bürokratisch an Begriffe, nur um irgendwie eine Triumphposition einnehmen zu können. "Zellen" = Akkupacks = Problem der Aufnahmen. Du könntest ruhig mal über den Tellerrand schauen. Aber wie gesagt, wenn du den Sachverhalt nicht als problematisch siehst, dann ist das immerhin eine Meinung. Die hast du geäußert. Prima, danke.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Putin empfiehlt Allianz zwischen westlichen Nationen und Ostasien zu
    Von Patriotistin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:18
  2. Was oder wer ist die dritte Allianz ?
    Von Freddo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 09:41
  3. Das Leben zwischen den Homini, oder so ähnlich...
    Von Hydrant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 10:16
  4. Eine Gas - Allianz - oder mehr ... ?
    Von Sydneysider im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 12:41
  5. Strategische Allianzen
    Von Stechlin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 11:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 56

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben