+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: PI-News Fall für den Verfassungschutz

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.891

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nur dass die meisten Hindus und Buddhisten mit uns geistesgeschichtlich artverwandt sind, deswegen würde es kaum Konflikte geben.
    Der Islam ist geistesgeschichtlich mit dem Judentum verwandt, daher sind beide Feinde des Deutschen Idealismus.

    ---
    Wenn das Differentialgeometer liest, wird er Deine Sperrung verlangen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.713

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nur dass die meisten Hindus und Buddhisten mit uns geistesgeschichtlich artverwandt sind, deswegen würde es kaum Konflikte geben.
    Der Islam ist geistesgeschichtlich mit dem Judentum verwandt, daher sind beide Feinde des Deutschen Idealismus.

    ---
    Ich bin jetzt kein Experte des Hinduismus, würde aber behaupten, dass das religiös begründete Kastensystem doch stark dem Prinzip "primus inter pares" widerspricht. Letztlich ist das auch ein germanisches Prinzip. Man wählte aus den eigenen Reihen und hob den Fähigsten auf den Schild. Das findet sich auch in den Heldensagen und Mythen durchgängig wieder.

  3. #13
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.706

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nur dass die meisten Hindus und Buddhisten mit uns geistesgeschichtlich artverwandt sind, deswegen würde es kaum Konflikte geben.
    Der Islam ist geistesgeschichtlich mit dem Judentum verwandt, daher sind beide Feinde des Deutschen Idealismus.

    ---
    Hinduismus und Buddhismus artverwandt?! Dafuq? Das ist genau so reaktionär, elitär und strikt wie andere Religionen auch. Da muss man sich vom grinsenden Dalai Lama mit Kassengestell oder einem rausgeputzten Modhi nicht hinters Licht führen lassen. Guck Dir Tibet mal an, BEVOR die Chinesen das übernommen haben - ein Feudalsystem wie im Mittelalter, von den zündelfreudigen Hindus ganz zu schweigen.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #14
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.706

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wenn das Differentialgeometer liest, wird er Deine Sperrung verlangen.
    Wieso?! Ist der zweite Satz stimmt ja immerhin. Der erste ist völliger Humbug.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  5. #15
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.858

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt kein Experte des Hinduismus, würde aber behaupten, dass das religiös begründete Kastensystem doch stark dem Prinzip "primus inter oares" widerspricht. Letztlich ist das auch ein germanisches Prinzip. Man wählte aus den eigenen Reihen und hob den Fähigsten auf den Schild. Das findet sich auch in den Heldensagen und Mythen durchgängig wieder.
    Sie haben keinen Monotheismus, glauben an die Wiedergeburt und sind damit echten Deutschen in einer Art Pantheismus nicht unähnlich.
    Der Buddhismus hat zudem eine typisch deutsche Erlösungsethik, Aspekte wie Vergeben, Einsicht, Ausgleich gegenüber Rache, blinder Wut und Spaltung, auf welche das Judentum setzt.

    Wir teilen auch dasselbe Glückssymbol.

    In Großbritannien machen Hindus gegen Pläne des Europa-Parlaments mobil, das Hakenkreuz in der ganzen EU zu verbieten. Das Kreuz, unter dem die Nazis Europa in Schutt und Asche legten, hat für die Religionsgemeinschaft eine viel ältere Tradition: Es gilt ihren Gläubigen seit Jahrtausenden als Symbol für Glück und Frieden.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #16
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.706

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt kein Experte des Hinduismus, würde aber behaupten, dass das religiös begründete Kastensystem doch stark dem Prinzip "primus inter pares" widerspricht. Letztlich ist das auch ein germanisches Prinzip. Man wählte aus den eigenen Reihen und hob den Fähigsten auf den Schild. Das findet sich auch in den Heldensagen und Mythen durchgängig wieder.
    Der Witz ist ja, dass eben keine Auswahl stattfindet. Du bist auf Gedeih und Verderb deiner Geburtsfamilie ausgeliefert - wenn's da scheisse läuft und Du bist 'Untouchable', tja, Pech gehabt.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.713

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie haben keinen Monotheismus, glauben an die Wiedergeburt und sind damit echten Deutschen in einer Art Pantheismus nicht unähnlich.
    Der Buddhismus hat zudem eine typisch deutsche Erlösungsethik, Aspekte wie Vergeben, Einsicht, Ausgleich gegenüber Rache, blinder Wut und Spaltung auf welche das Judentum setzt.

    Wir teilen auch dasselbe Glückssymbol.

    In Großbritannien machen Hindus gegen Pläne des Europa-Parlaments mobil, das Hakenkreuz in der ganzen EU zu verbieten. Das Kreuz, unter dem die Nazis Europa in Schutt und Asche legten, hat für die Religionsgemeinschaft eine viel ältere Tradition: Es gilt ihren Gläubigen seit Jahrtausenden als Symbol für Glück und Frieden.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    Trotzdem ist das Kastensystem uns völlig fremd. Und das scheint da eine zentrale gesellschaftsordnende Rolle einzunehmen.

  8. #18
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.858

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist das Kastensystem uns völlig fremd. Und das scheint da eine zentrale gesellschaftsordnende Rolle einzunehmen.
    Unsinn. Germanen lebten ständig in einer Art Kastensystem (Ständegesellschaft).
    Entscheidend ist, dass jeder erkennt, welchen Platz er von Gott gegeben auf dieser Welt hat.
    Ein Kastensystem ist an sich nicht statisch, es erlaubt auch fähigen Individuen den Aufstieg durch Leistung.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    21.713

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Unsinn. Germanen lebten ständig in einer Art Kastensystem (Ständegesellschaft).
    Entscheidend ist, dass jeder erkennt, welchen Platz er von Gott gegeben auf dieser Welt hat.
    Ein Kastensystem ist an sich nicht statisch, es erlaubt auch fähigen Individuen den Aufstieg durch Leistung.

    ---
    Ständegesellschaft ist kein hinduistisches Kastensystem.

  10. #20
    M592 Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    39.343

    Standard AW: PI-News Fall für den Verfassungschutz

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nur dass die meisten Hindus und Buddhisten mit uns geistesgeschichtlich artverwandt sind, deswegen würde es kaum Konflikte geben. Der Islam ist geistesgeschichtlich mit dem Judentum verwandt, daher sind beide Feinde des Deutschen Idealismus. ---
    Die meisten Hindus und Buddhisten sind mit "uns" geistesgeschichtlich(!?) artverwandt. Okaaay..
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann
    Von navy im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 10:27
  2. Ein Vergleich - der Fall der Reichskanzlei und der Fall der Masada
    Von mabac im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 08:51
  3. PI-News wird PC-News - jetzt drehen sie völlig ab
    Von Kenshin-Himura im Forum Medien
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 13:57
  4. Wird die NPD vom Verfassungschutz gesteuert?
    Von erichnawensis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 09:10
  5. PDs will gegen den Verfassungschutz rechtliche Schritte
    Von Efna im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 13:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 94

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben