+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 215

Thema: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

  1. #31
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    U-Bahn-Tunnel sind extrem teuer. Lohnen sich nur bei hoher Auslastung.
    Das witzige ist ja das Musks "brilliante" Idee nichts anderes ist als eine U-Bahn für Autos oder in anderen Worten: Kompletter Schwachsinn!

  2. #32
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.826

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Und es ist meine Sache wenn ich Leute davon abhalten will auf den Unsinn reinzufallen.
    Du meinst, die sollten alle besser in Neuschwabenland und Reichsflugscheiben investieren?
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  3. #33
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Du meinst, die sollten alle besser in Neuschwabenland und Reichsflugscheiben investieren?
    Damit wird niemand abgezockt.

  4. #34
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.826

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Damit wird niemand abgezockt.
    Doch. Die Phantasiebücher dazu kosten auch ihr Geld...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  5. #35
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ja und? Fischers Dübel war auch "nur" ne Art Plastikfüllung in einem Loch in der Wand...

    Der Unterschied ist das Musk ein Problem lösen will, für das es schon bewährte, bessere und billigere Lösungen gibt. Aber damit könnte er ja nicht einen auf "revolutionäres Genie" machen. Ein reiner Ego-Trip.

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.727

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Musk - seine Schrottraketen lieben es von vorbeifliegenden UFOs weggeballert zu werden
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #37
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.826

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen

    Der Unterschied ist das Musk ein Problem lösen will, für das es schon bewährte, bessere und billigere Lösungen gibt. Aber damit könnte er ja nicht einen auf "revolutionäres Genie" machen. Ein reiner Ego-Trip.
    Elon macht gerne Show, um Geld für seine Kriegskasse zu sammeln, damit er irgendwann u.a. auch deutsche Autokonzerne aufkaufen kann. Der Typ ist irre und genial...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #38
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Musk - seine Schrottraketen lieben es von vorbeifliegenden UFOs weggeballert zu werden
    Gibt ja Gerüchte das Musk von der US-Regierung angeheuert wurde um ein "Rods from god"-System im Orbit zu stationieren. Scheint nicht so gut zu laufen.

    Geändert von Gero (14.04.2021 um 21:50 Uhr)

  9. #39
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Elon macht gerne Show um Geld für seine Kriegskasse zu sammeln, damit er irgendwann u.a. auch deutsche Autokonzerne aufkaufen kann. Der Typ ist irre und genial...
    Wenn er das tun will sollte er nicht so viele Mittel mit schwachsinnigen Projekten verschleudern

  10. #40
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.169

    Standard AW: Elon Musk macht sich erneut zur Witzfigur

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Nein ich sehe einen Schwachkopf der seine dummen Anhänger verarscht und ausnutzt. Einen einfachen Autotunnel als den neuen Ausdruck seines revolutionären Genies zu verkaufen ist ja wohl der absolute Gipfel der Arroganz und des Narzissmus und jeder der sich von Musk Personenkult nicht blenden lässt sieht das auch.
    Er ist ganz sicher kein Schwachkopf, sondern hochintelligent und ein durchaus genialer Unternehmer. Das heißt aber noch lange nicht, dass alles aus seiner Feder realistisch geschweige denn genial ist. Eben weil er kein Schwachkopf ist, weiß er auch, wie er die Leute manipulieren und betrügen kann.

    Wobei die Kritik an ihm, also die wirklich berechtigte und viel zu wenig geäußerte, sich gerade um sein Unternehmertum drehen muss! Ja, er hat was drauf, aber er ist Lichtjahre davon entfernt, so selbstständig zu sein, wie er und die Propaganda um ihn herum vorgibt! Er ist ein Projekt der US-Regierung bzw. der Angelsachsen allgemein. Das war doch schon klar, als er mit SpaceX anfing. Welches nichts anderes zum Ziel hat, Russen und Europäer aus dem Weltraumbereich zu verdrängen und die Chinesen gar nicht erst hoch kommen zu lassen. Seine angeblich so günstigen Weltraumstarts werden ziemlich direkt durch die US-Regierung finanziert, wo sie ihm ordentliche Summen dafür zahlen. Was hinter verschlossenen Türen so geschieht, das dürfte noch ganz andere Größenordnungen umfassen, da bin ich mir sicher.

    Jetzt ist er auch noch ganz dick in den Bitcoin eingestiegen, mit denen die Angelsachsen ihre Apparatschiks wie Nawalny finanzieren, um anderswo Staatsumstürze, Spione etc. zu finanzieren. Musk, der angeblich grüne E-Autos verkauft und propagiert, steigt ganz groß in die Kryptowährung ein, die gigantische Energiemengen einfach für nichts verballert. Und mit jedem weiteren "Mining" wird der energetische Aufwand größer. Also wer da nicht merkt, dass mit ihm was nicht stimmt ...

    Mich persönlich erinnert er an Bob Page aus dem Spiel Deus Ex. Er und Bill Gates tun das. Gates ist ja angeblich noch so ein "Self-made man", hat aber einen Vater, der ein hoher Apparatschik bei den Globalisten war. Was natürlich überhaupt mit nichts zu tun hat ...
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elon Musk SpaceX schickt Maus ins Weltall
    Von Flaschengeist im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.03.2021, 06:59
  2. Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 19.12.2020, 11:40
  3. Elon Musk und die Medien
    Von Zyankali im Forum Medien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:13
  4. Nordkorea bemüht sich erneut um Friedensvertrag
    Von Gryphus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 21:00
  5. Claudia meldet sich erneut zu Wort
    Von Anti-Zionist im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 16:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 115

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben