User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

  1. #1
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.337

    Standard Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.176

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."

    Tolle Nummer! Ich finde es äußerst interessant. Ob der Prophet noch ein Volk zum Regieren hat, nachdem sie alle ihre "Impfung" verpasst bekommen haben, ist fraglich! Aber schaun mer mal in einem Jahr um diese Zeit.

    Vielleicht regiert ja dann schon die WELTREGIERUNG von Jerusalem aus die Welt und der "König der Juden" ist schon Geschichte wie Israel.
    Bin eh gespannt, ob die Illuminaten das hinbekommen oder größere Teile der Welt nicht mitmachen. Bin gespannt, ob die Corona-Sekte dann schon weggestorben ist und wir sie nicht mehr ertragen müssen. Soviel spannende Dinge.
    Nun müssten bald die Aliens im Fernsehen auftauchen und der tumben Menschheit mal ein paar bunte Ansagen machen. Daraufhin werden hunderte von Millionen von Angstgestörten und inbrünstig Gläubigen sich entweder selbst oder gegenseitig aufrauchen, was auch eine Erlösung wäre.
    Es wird also ganz großes Kino. Nur der Joe, der end-debile, wird nicht seinen 3.Weltkrieg bekommen, da die US-Eliten nicht bereit sein werden 250 Millionen Amis für die Krim und den Donbaz zu opfern.

  3. #3
    FCK BLL GTS Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.337

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    "Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems"

    Klar, vereint gegen die Christen, deren grössten Feinde. Weisse Christen sind fleissig, intelligent, eigentlich ganz nett. Und erfindungsreich, ohja. Obwohl sie Rassisten sind, drängen Juden, Moslems, Neger nach Europa. Weil sie es hier soooo schlecht haben. Deswegen muss man uns auch ausrott äh diverser machen. (Habe ich das so richtig ausgedrückt, Anetta?)

    Dieses Spiel läuft in Europa schon lange, ohne den immensen jüdischen Einfluss auf die gesellschaftliche Moral und einen grossen Teil der Printmedien hätten wir keine feministische gendergaga Multikultihölle, die nichts anderes ist als die Rache der Juden für vergangene Pogrome und den Holo. Sie leben heute in Europa im Paradies, doch das reicht ihnen nicht. Auge um Auge, Zahn um Zahn, bis ins.. wievielte Glied (der Nachkommen?)?

    Auch an Andalusien sei erinnert: Juden als willige Helfer der Mauren. Ihre eigenen Kinder folternde, vorhautlose Tierkehlenschlitzer jüdischer und muselmanischer Religionsangehörigkeit gegen die unbeschnittenen Indigenen. Altbekannt.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  4. #4
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.903

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    ... Was haltet ihr davon? ...
    Ich bin nur Pythia, nicht "Ihr". Und ich halte den Sack Reis, der gestern in der Nähe von Nanking umkippte, für wichtiger.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Obwohl die Heimat bald nicht mehr ist was sie einmal war.


  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    ...

    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."
    Offenbar ist er vom Mohammedanertum zum Judentum konvertiert. Das erklärt doch schon alles, warum dieser Herr sich nun als "König der Juden" bezeichnet. Mohammedaner fühlen sich doch überall als Krone der Schöpfung, nur bekommen sie gar nichts hin.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    9.326

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Wird das dann der in Sievernich angekündigte Antichrist werden?
    Laut Angüera soll er dann ja im Vatikan offene Türen einrennen und alle Religionen versöhnen!
    Sievernich 6. Januar 2021:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "„Es wird einen großen Umbruch geben im ganzen,“ spricht der Herr. Dabei schaut das Jesulein auf die goldene Kugel mit dem Kreuz. Diese Kugel wird zur Erde. Sie dreht sich, bis ich den Nahen Osten sehe und den Menschen, der kommen muss, und mit ihm, der als großer Wohltäter gilt, kommt das Verderben; denn ich sehe ihn pflanzen, und alles, was er pflanzt, verdorrt. „Das ist nur eine Zeit. Seid ohne Furcht,“ sagt das Jesulein. „Ich führe euch durch diese Zeit hindurch. Was kommen muss, kommt. Ich bin der Herr und liebe Meine Schafe. Noch einmal sage Ich euch: Betet — Wiedergutmachung im Gebet! Opfert auf — Buße! Bittet um Mein Erbarmen! Ich schaue auf euch. Schaut auf Mich, nicht auf die Welt!“ Er nimmt Sein Zepter, drückt es an Sein Herz und besprengt einige Länder mit Seinem Kostbaren Blut. „So tue Ich es an Meinen Getreuen,“ spricht der Himmelskönig."
    Es wird also nur die biblisch angekündigten 3 1/2 Jahre dauern - da müssen wir dann halt irgendwie durch.
    Spruch des Propheten des Friedens: man baddala dīna-hu, fa qtulū-hu! "Wer seinen Glauben wechselt, so tötet ihn!"
    Ausspruch von Ibn Rushd: Allâh lâ yumkin an yu'ṭî-nâ 'uqûlâ wa yu'ṭî-nâ sharâi' mukhâlifah la-hâ! "Gott ist es nicht möglich, dass uns Verstandesgaben gegeben werden und dass uns (gleichzeitig) Gesetze gegeben werden, die dem widersprechen!"

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    9.326

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Es würde auch zu dem immer enger werdenden Bündnis Saudiarabiens mit Israel passen.
    Haben die Saudis nicht gerade erst vor ein paar Wochen die Muslime weltweit zum Verzicht auf den Felsendom aufgerufen?
    Anscheinend, damit die Juden dann dort ihren dritten Tempel hinbauen können
    und im Gegenzug dann die Juden den Saudis gegen die persisch-schiitische Bedrohung beistehen!
    Spruch des Propheten des Friedens: man baddala dīna-hu, fa qtulū-hu! "Wer seinen Glauben wechselt, so tötet ihn!"
    Ausspruch von Ibn Rushd: Allâh lâ yumkin an yu'ṭî-nâ 'uqûlâ wa yu'ṭî-nâ sharâi' mukhâlifah la-hâ! "Gott ist es nicht möglich, dass uns Verstandesgaben gegeben werden und dass uns (gleichzeitig) Gesetze gegeben werden, die dem widersprechen!"

  8. #8
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    900

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    In Europa Universalis IV welches in der Zeit der Renaissance bis zur industriellen Revolution spielt, gibt es einen Event der "Komet gesichtet" heißt. Dieser Event hat immer den Effekt die Stabilität des von dir kontrollierten Landes um -1 zu senken. Stabilität hat eine Skala von -3 bis +3. Negative Stabilität erhöht die Wahrscheinlichkeit von Aufständen Rebellionen und bringt weitere negative Effekte mit sich. Eine der möglichen Optionen die geboten werden bei diesem Event nennt sich: "Ich wünschte ich würde in aufgeklärteren Zeiten leben"

    genau so fühle ich mich gerade anno 2021
    Leben und sterben lassen...

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.448

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Kranke Scheisse! Einige Religioese sind eben geistig total Kaputte!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.448

    Standard AW: Merkwürdiges in Israel. Der Messias Jiziahu Ben David soll aufgetaucht sein wird behauptet.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Diese Meldung taucht seit den letzten zwei Tagen vermehrt auf, bin auch TG drauf gestossen worden. Also, das wäre ja dann der Antichrist, der falsche Messias, so man auf biblische Prophetien steht. Ich bin allerdings nicht der Typ der sagt "Das glaub ich jetzt mal, das ist es jetzt", sondern ich halte dies allenfalls für möglich daß dem so ist. Dafür müssen noch nicht einmal die bibl. Prophetien stimmen, die können Nonsens sein, kein Nonsens ist es aber daß es apokalyptisch-endzeitliche Sekten in Judentum, Christentum und sogar dem (shiit.) Islam gibt. Erste beide haben durchaus nicht unerheblichen Einfluß (u.A. gehört Chabad Lubawitsch wohl dazu) und auch die nötigen Finanzmittel um diesen in einer Form politisch als auch finanziell zur Geltung kommen zu lassen um eben nach dem Motto "Ist doch egal wie es zustande kommt, es ist ja prophezeit, also wird es sich eben auf die eine oder andere Art bewahrheiten" die Prophetien mittels dieses Einflusses eben durch eigenständiges Handeln geschehen zu lassen.
    Ich mein, das läuft auf einigen Ebenen. Die Prophetien beinhalten rote Rindviecher? Kein Problem, man macht sich dann eben daran diese zu züchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was haltet ihr davon?





    Der TG Kanal der mich drauf gestoßen hat, der hat dies folgendermaßen kommentiert:

    "Am 27.03.2021 wurde ein Mann namens Jiziahu Ben David als möglicher Messias Israels an der Westmauer in Jerusalem geehrt. Ranghohe Rabbiner Israels scharten sich um ihn, küssten seine Hand und ließen zu, dass er umjubelt und hofiert wurde. Es war sogar von einer inoffiziellen Krönung die Rede.

    Jiziahu Ben David ist Spanier, 30 Jahre alt und jüdisch muslimischer Herkunft. Ihm soll gelingen was bisher unmöglich war ... Frieden zu schaffen zwischen Juden und Moslems. Stimmen mehren sich, die bereits davon reden, dass Netanyahu der letzte Premierminister Israels sei und die Macht bald an den neuen König Israels übergeben würde. Die Begeisterung für den selbst ernannten "König der Juden" greift auf jeden Fall um sich.

    "Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, und ihr nehmt mich nicht an. Wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." (Johannes 5:43)

    Wir wissen, dass es nur einen wahren Messias gibt und sein Name ist Yeshua!

    Wir sollten diesen Mann und die Situation auf jeden Fall im Auge behalten. Womöglich ist er tatsächlich der Antichrist oder auch nur einer der vielen falschen Christusse die auftreten werden."

    Das Ranghohe israelische Rabbiner den Juengling und neuen " Messias " hofiert, seine Haende
    gekuesst und inoffiziell zum neuen Koenig Israelis gekroent haben, liegt wohl daran das die Rabbis
    Schwuchteln sind. Ich finde der spanische Juengling Jiziahu Ben David sieht sexuell attraktiv aus.
    Die Rabbis haben bestimmt noch ganz andere Ferkeleien mit ihm im Sinn als Haendchen kuessen!

    Erst wird Haendchen gekuesst, dann wird Fuesschen gekuesst und danach wird das Schwaenzchen gelutscht!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Der Messias ist zurück und ermahnt sein Volk Israel
    Von Gurkenglas im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 14:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 15:58
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:23
  4. Merkwürdiges zur neuen grippeimpfung
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 12:54
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 01:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben