+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

  1. #11
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.359

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja mit Billionen für Syrien gerechnet. Da ist Merkel aber knausrig gewesen.
    Nichtmal unsere Erstgeborenen wollte sie abgeben!

  2. #12
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Reiner Betrug, die dürfen nicht einmal in Syrien aktiv werden, aber Mafia identischer Diebstahl, um weiter Terroristen zu finanzieren, und die Gelder verschwinden spurlos.

    Da kann man den Impfmüll auch noch entsorgen

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.630

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Regierung hat auf der Geberkonferenz mit 1.7 Millarden EUR den groessten
    Anteil an Hilfe fuer das kriegsgebeutelte Land Syrien zugesagt. Ueberlicherweise laeuft es
    so das nach erfolglos gefuehrten Kriegen die Verlierer fuer alle verursachten Schaeden
    aufkommen. In Bezug auf Syrien wird davon abgewichen. Anstelle das die Schurkenstaaten
    USA, Israel und Saudi-Arabien fuer ihre durch Verbrechen der Agression angerichteten
    Schaeden in Syrien mit Reparationszahlungen finanziell geschroepft werden, traegt
    der transatlantischen Stricherstaat Deutschland den groessten finanziellen Anteil, um nach
    dem durch die schaebigen Agressoren USA, Israel und Saudi-Arabien in Syrien angerichteten
    Krieg die Not, Leid und Elend der syrischen Bevoelkerung zu lindern.

    Gerade weil die Vorgehensweise der Deutschen Regierung so erbaermlich anbiederlich ist
    erlaube ich mir einen zynische Frage, die ich gleichzeitig zur kontroversen Diskussion stelle:

    " Soll am Deutschen Zahlschweinwesen die ganze Welt genesen ? "

    Deutschland ist reich und davon sollen alle profitieren nur nicht das eigene, deutsche Volk. Wenn die Renten, das Arbeitslosengeld oder das Kindergeld erhöht werden sollen, wird sofort gegengerechnet wie das finanziert werden soll. Es werden direkt Steuererhöhungen als mögliche Maßnahme in Aussicht gestellt. Aber jedes Jahr ca. 50 Milliarden € für das Asylantentum, 1 Milliarde für Indien und jetzt 1,7 Milliarden für Syrien, seit über einem Jahr Corona, da fragt keiner wie diese riesigen Ausgaben finanziert werden sollen. Das Geld ist einfach da. Daran sieht man wie die Deutschen von unserer Bundesregierung verarscht werden.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    3.394

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Deutschland ist reich und davon sollen alle profitieren nur nicht das eigene, deutsche Volk. Wenn die Renten, das Arbeitslosengeld oder das Kindergeld erhöht werden sollen, wird sofort gegengerechnet wie das finanziert werden soll. Es werden direkt Steuererhöhungen als mögliche Maßnahme in Aussicht gestellt. Aber jedes Jahr ca. 50 Milliarden € für das Asylantentum, 1 Milliarde für Indien und jetzt 1,7 Milliarden für Syrien, seit über einem Jahr Corona, da fragt keiner wie diese riesigen Ausgaben finanziert werden sollen. Das Geld ist einfach da. Daran sieht man wie die Deutschen von unserer Bundesregierung verarscht werden.
    Die aussterbenden Köter bekommen das Fressen, das ihnen zusteht. Man kann sie herrlich gegeneinander aufhetzen. Sie knurren sich in jedem Supermarkt gegenseitig an. Die Löwen bekommen den Löwenanteil. So ist es nun mal in der freien Natur.
    aCeterum censeo: ANNALENA for Bundeskanzlerin

  5. #15
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Regierung hat auf der Geberkonferenz mit 1.7 Milliarden EUR den groessten
    Anteil an Hilfe fuer das kriegsgebeutelte Land Syrien zugesagt. Ueberlicherweise laeuft es
    so das nach erfolglos gefuehrten Kriegen die Verlierer fuer alle verursachten Schaeden
    aufkommen. In Bezug auf Syrien wird davon abgewichen. Anstelle das die Schurkenstaaten
    USA, Israel und Saudi-Arabien fuer ihre durch Verbrechen der Agression angerichteten
    Schaeden in Syrien mit Reparationszahlungen finanziell geschroepft werden, traegt
    der [B]transatlantischen Stricherstaat Deutschland den groessten finanziellen Anteil, um nach
    dem durch die schaebigen Agressoren USA, Israel und Saudi-Arabien in Syrien angerichteten
    Krieg die Not, Leid und Elendder syrischen Bevoelkerung zu lindern.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gerade weil die Vorgehensweise der Deutschen Regierung so erbaermlich anbiederlich ist
    erlaube ich mir einen zynische Frage, die ich gleichzeitig zur kontroversen Diskussion stelle:

    Soll am Deutschen Zahlschweinwesen die ganze Welt genesen ?
    Vollkommener Schwachsinn, der Artikel (Die Zeit natürlich), Deutschland hat vorher die Terroristen finanziert, als Fake FSA Armee, real Al-Nusra und die Gelder gehen nur in die kriminellen Strukturen. Deutschland hat keinerlei Erlaubnis, dort in Syrien tätig zu werden. Alibi Artikel, weil man das Geld stehlen will, durch die Deutschen Ratten, des Auswärtigem Amtes. Afrika, Corona war schon dran, kommt wieder mal Syrien

    Das ist wichtige Nachricht,ein Strategie Wechsel


    Paukenschlag in Nahost: Saudi-Arabien schickt Geheimdienstchef zu Gesprächen nach Syrien
    05.05.2021 17:51
    Bislang unbestätigten Berichten zufolge bereitet Saudi-Arabien eine Normalisierung in den Beziehungen zu Syrien vor. In die geopolitische Situation des Nahen Ostens kommt Bewegung.
    Deutsche Wirtschaftsnachrichten
    Paukenschlag in Nahost: Saudi-Arabien schickt Geheimdienstchef zu Gesprächen nach Syrien


    Der Chef des saudischen Geheimdienstes ist Berichten mehrerer Medien zufolge am Montag zu Gesprächen nach Damaskus gereist. Dem [Links nur für registrierte Nutzer] zufolge könnte das Treffen General Humaidans mit seinem syrischen Kollegen General Mamlouk eine Normalisierung in den Beziehungen einleiten, welche schon kommende Woche nach dem islamischen Fastenmonat Ramadan verkündet werden könnte. [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #16
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Könnte...

    Palaver...

    Wird nichts bei 'rumkommen.

    Saudi-Arabien bekommt im Jemen nichts
    auf die Kette,
    und will in Syrien was bewirken?

    Wahrscheinlich war der Ur-Ur-Opa mütterlicherseits
    des "Geheimdienstchefs" 'mal Syrer,
    und er ist auf Nostalgie-Urlaub.

    Noch wahrscheinlicher:
    Gefangene Al-Nusra-Kämpfer freikaufen.

    Die realitätsferne dt. Presse wieder @it's best...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  7. #17
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    15.822

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Da sind noch mehr, wo die herkommen. Besser bezahlt man sie für's dableiben! Wären wir vor Jahren eingesprungen, als die Lebensmittelgelder zusammengestrichen wurden, hätten wir nichtmal die, die 2015 ff. kamen!
    Auch die BRD hatte ihre UN-Zahlungen gekürzt. Der damals zuständige Bundesminister Müller (CSU) ist immer noch im Amt.
    Wo ist Jessica Hyde?

  8. #18
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    37.109

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Regierung hat auf der Geberkonferenz mit 1.7 Millarden EUR den groessten
    Anteil an Hilfe fuer das kriegsgebeutelte Land Syrien zugesagt.
    .. Deutschland hat ja auch den Krieg begonnen , alles zerstört und sonstiges gemacht ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  9. #19
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Kriegs-ge-beutel-te Land;

    hatte zuerst Kriegs-Beute Land gelesen...

    Von dem Geld geht der größte Teil sowieso
    nach Palästina, Libanon, Kurdistan, Türkei.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  10. #20
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.359

    Standard AW: Syrien > Deutschland zahlt fuer die von den USA, Israel und Saudi-Arabien verursachten Schaeden

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Auch die BRD hatte ihre UN-Zahlungen gekürzt. Der damals zuständige Bundesminister Müller (CSU) ist immer noch im Amt.
    Ob die damals ernstlich geglaubt haben, die lieben Leut' würden brav in ihren Lagern verhungern? Kann ich mir nicht so recht vorstellen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel und Saudi-Arabien planen gemeinsamen Angriff auf Iran
    Von Intolerist im Forum Krisengebiete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 20:59
  2. Israel und Saudi Arabien unterzeichnen Waffendeal gegen Syrien
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 20:41
  3. Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 19:41
  4. Saudi Arabien gibt Israel grünes Licht!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:17
  5. Saudi-Arabien: Religionswächter in Saudi-Arabien verbieten Haustiere
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 53

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben