+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 165

Thema: Autoreifen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.233

    Standard Autoreifen

    Ich wollte mal fragen wie ihr das handhabt. Ich habe wegen Winterreifenpflicht in Österreich die Sommerreifen abgenommen und kontrolliert. Reifen sind nun 6 Jahre alt. Das Gummi ist ein wenig spröde aber bei einem Reifen habe ich nun einen Riss festgestellt. Daher möchte ich gerne alle 4 Gummis tauschen lassen.

    Laut meinen bescheidenen Recherchen gibt es wohl eine Kraftstoffeffizienz und Nasshaftungsklassifizierung.

    Sollte ich mein Augenmerk darauf lenken oder weiss da jemand etwas der ein wenig mehr Einblick hat oder ist das völlig wumpe? Welche Schluppen ist ja erstmal wurscht. Mir schwebte Hankook, Semperit, Goodyear, Dunlop, Continental, Michelin vor. Der Unterschied ist marginal.
    Hankook wären die Günstigsten mit E Kraftstoff und C Nasshaftung.
    Die besseren wären Dunlop und 10€ pro Reifen teurer; C und B.

    Das ist nun nicht viel ,aber macht es was aus beim Verbrauch? Fahrleistung unter 10 000km pro Jahr.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.634

    Standard AW: Autoreifen

    10€ pro Reifen ? neue Reifen ?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.233

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    10€ pro Reifen ? neue Reifen ?
    Ich weiss es ist schwer, aber bitte lesen. Ich schreibe nur, dass die Dunlop mit den "besseren Werten" pro Reifen 10€ teurer wäre, nicht wie der Preis der Reifen ist.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.634

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Ich weiss es ist schwer, aber bitte lesen. Ich schreibe nur, dass die Dunlop mit den "besseren Werten" pro Reifen 10€ teurer wäre, nicht wie der Preis der Reifen ist.
    achso, ich selbst habe mit Dunlop schlechte Erfahrung gemacht, bin dann bei Continental geblieben,
    teste es einfach mal bei Schneematsch

  5. #5
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.396

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    achso, ich selbst habe mit Dunlop schlechte Erfahrung gemacht, bin dann bei Continental geblieben,
    teste es einfach mal bei Schneematsch
    Mit Dunlop und Uniroyal habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht.

    Aber Hankook sind recht gute Reifen. Hatte meine Frau auf ihrem Wagen.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.635

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Mit Dunlop und Uniroyal habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht.

    Aber Hankook sind recht gute Reifen. Hatte meine Frau auf ihrem Wagen.
    Hab derzeit auf Sommer-und Winterrädern Continental drauf. Irgendwann später wollte ich Dunlop nehmen. Was ist da los?

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  7. #7
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    13.245

    Standard AW: Autoreifen

    Eigentlich dürfte ich das gar nicht sagen, da es ein Zeichen von absoluter technischer Unkenntnis und bodenlosem Leichtsinn ist.

    Aber auf meinem Drittfahrzeug fürs Grobe, einem Kombi-Arbeitsackergaul, der nur noch geschunden wurde, bin ich zwei Jahre lang sommers wie winters mit 16 Jahre alten Michelin-Winterreifen gefahren. Ein paar mal auch mit recht flottem Tempo auf der Autobahn Richtung Tschechien.

    Die Reifen haben treu ihren Dienst getan, nie Druck verloren, waren nicht porös und boten zu allen Jahreszeiten gute Straßenlage und Bremsleistung.

    Eigentlich heißt die Regel ja: Nie mit Reifen fahren, die älter als 6 Jahre sind, aber ich vermute, jetzt wo der gute alte S202 mitsamt den bestens eingefahrenen Reifen irgendwo in Moldawien oder Afrika weiter seinen Dienst tut, sind die Pneus immer noch o.k..
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  8. #8
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.437

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Eigentlich dürfte ich das gar nicht sagen, da es ein Zeichen von absoluter technischer Unkenntnis und bodenlosem Leichtsinn ist.

    Aber auf meinem Drittfahrzeug fürs Grobe, einem Kombi-Arbeitsackergaul, der nur noch geschunden wurde, bin ich zwei Jahre lang sommers wie winters mit 16 Jahre alten Michelin-Winterreifen gefahren. Ein paar mal auch mit recht flottem Tempo auf der Autobahn Richtung Tschechien.

    Die Reifen haben treu ihren Dienst getan, nie Druck verloren, waren nicht porös und boten zu allen Jahreszeiten gute Straßenlage und Bremsleistung.

    Eigentlich heißt die Regel ja: Nie mit Reifen fahren, die älter als 6 Jahre sind, aber ich vermute, jetzt wo der gute alte S202 mitsamt den bestens eingefahrenen Reifen irgendwo in Moldawien oder Afrika weiter seinen Dienst tut, sind die Pneus immer noch o.k..
    Ich bin ja nun schon auch in jungen Jahren des öfteren mal aus Deutzelan, gute Lan, herausgefahren. Im lothringischen Saint-Avold habe ich einmal neue Reifen bei einem Reifenhändler aufziehen lassen. Ein anwesender französischer Kunde machte nur ein erstauntes Gesicht, als er sah, wieviel Profil meine Altreifen da noch hatten. Wahrscheinlich dachte er nur: "Deutze Mann viel dumm".

    In England haben auch Schrotthändler so eine Maschine zum Reifenaufziehen und es verkaufen die meisten Reifenhändler sowohl neue wie auch gebrauchte Reifen.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.123

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal fragen wie ihr das handhabt. Ich habe wegen Winterreifenpflicht in Österreich die Sommerreifen abgenommen und kontrolliert. Reifen sind nun 6 Jahre alt. Das Gummi ist ein wenig spröde aber bei einem Reifen habe ich nun einen Riss festgestellt. Daher möchte ich gerne alle 4 Gummis tauschen lassen.

    Laut meinen bescheidenen Recherchen gibt es wohl eine Kraftstoffeffizienz und Nasshaftungsklassifizierung.

    Sollte ich mein Augenmerk darauf lenken oder weiss da jemand etwas der ein wenig mehr Einblick hat oder ist das völlig wumpe? Welche Schluppen ist ja erstmal wurscht. Mir schwebte Hankook, Semperit, Goodyear, Dunlop, Continental, Michelin vor. Der Unterschied ist marginal.
    Hankook wären die Günstigsten mit E Kraftstoff und C Nasshaftung.
    Die besseren wären Dunlop und 10€ pro Reifen teurer; C und B.

    Das ist nun nicht viel ,aber macht es was aus beim Verbrauch? Fahrleistung unter 10 000km pro Jahr.
    Ich würde mich eher auf die Tests verlassen, aber zumindest die Nässelabels scheinen mit den Testwerten zu korrelieren, Verbrauchslabel kann man wohl eher vernachlässigen. Kommen auch Ganzjahresreifen in Frage oder lebst du in einer schneereichen Gegend? Ich lege Wert auf gute Nassperformance, also mindestens B, A schafft bei Winterreifen meine ich nur Bridgestone. Wenn du Reifen kaufst, die frisch auf den Markt gekommen sind, kannst sicher sein auch quasi fabrikneue Reife zu bekommen, die Bridgestone Winterreifen sind frisch auf den Markt gekommen und auch sehr gut getestet worden.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.356

    Standard AW: Autoreifen

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal fragen wie ihr das handhabt. Ich habe wegen Winterreifenpflicht in Österreich die Sommerreifen abgenommen und kontrolliert. Reifen sind nun 6 Jahre alt. Das Gummi ist ein wenig spröde aber bei einem Reifen habe ich nun einen Riss festgestellt. Daher möchte ich gerne alle 4 Gummis tauschen lassen.

    Laut meinen bescheidenen Recherchen gibt es wohl eine Kraftstoffeffizienz und Nasshaftungsklassifizierung.

    Sollte ich mein Augenmerk darauf lenken oder weiss da jemand etwas der ein wenig mehr Einblick hat oder ist das völlig wumpe? Welche Schluppen ist ja erstmal wurscht. Mir schwebte Hankook, Semperit, Goodyear, Dunlop, Continental, Michelin vor. Der Unterschied ist marginal.
    Hankook wären die Günstigsten mit E Kraftstoff und C Nasshaftung.
    Die besseren wären Dunlop und 10€ pro Reifen teurer; C und B.

    Das ist nun nicht viel ,aber macht es was aus beim Verbrauch? Fahrleistung unter 10 000km pro Jahr.
    Ich würde mich da an deiner Stelle an einen lokalen alteingesessenen Reifenhändler wenden. Dem kannst du diese Fragen stellen und der wird dich korrekt beraten, da der Kundenstamm i.d.R. ebenso lokal/alteingesessen ist und dieser kein Interesse hat seinen Ruf zu verlieren (Also nicht zu ATU & CO gehen). Auch mit den Preisen für die Reifen können die mit den Internethändlern weitestgehend mithalten.

    Meine Erfahrungen sind dahingehend positiv und ebenso lasse ich die Reifen beim Händler einlagern und wechseln (Was vom Preis her absolut vertretbar ist).
    => So bist du immer auf der sicheren Seite ...
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sollte man im Winter Spikes auf Autoreifen wieder zulassen?
    Von lupus_maximus im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 10:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 96

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben