+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

  1. #1
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.615

    Standard Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Heute musste ich beim Hören des WDR mal herzhaft lachen. Jeden Abend können dort Hörer anrufen und müssen ein paar Fragen richtig beantworten, um etwas zu gewinnen. Eine der Fragen war: "Heute sprach Mohamed Ali im Bundestag." Der Hörer war kurz davor zu lachen, war sich sicher, dass diese Frage ein Joke sei. Also sagte er "Nein." Falsch, Mohamed Ali hat tatsächlich im Bundestag gesprochen
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.994

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie heißt Amira. Warum auch Mohammed? Ihr Vater muß ein ganz Frommer sein.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.03.2021
    Beiträge
    486

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Heute musste ich beim Hören des WDR mal herzhaft lachen. Jeden Abend können dort Hörer anrufen und müssen ein paar Fragen richtig beantworten, um etwas zu gewinnen. Eine der Fragen war: "Heute sprach Mohamed Ali im Bundestag." Der Hörer war kurz davor zu lachen, war sich sicher, dass diese Frage ein Joke sei. Also sagte er "Nein." Falsch, Mohamed Ali hat tatsächlich im Bundestag gesprochen
    Ich hoffe er hat dem Spahn was auf die Nase gehauen.


  4. #4
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.487

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie heißt Amira. Warum auch Mohammed? Ihr Vater muß ein ganz Frommer sein.
    Gut, dass sie nicht Amiri heißt...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  5. #5
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    13.068

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie heißt Amira. Warum auch Mohammed? Ihr Vater muß ein ganz Frommer sein.
    muss wohl identisch mit der "Maria" bei den Katholibans sein
    Geändert von KatII (25.03.2021 um 20:12 Uhr)

  6. #6
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.615

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gut, dass sie nicht Amiri heißt...
    Ich hätte auch nie geglaubt, dass Mohamed Ali mal seinen großen Auftritt im Bundestag hat
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.994

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    muss wohl identisch mit der "Maria" bei den Katholibans sein
    Nix Maria.

    Der Name Amira kommt aus dem Arabischen und ist von der Verbgrundform „amara“ (أمر) abgeleitet, was „befehlen“ bedeutet. „Amira“ ist das weibliche Substantiv von „amara“ und bedeutet Befehlshaberin und wurde später auch ein Synonym für Prinzessin.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  8. #8
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    13.068

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Nix Maria.
    ich meinte den Beinamen Mohammed, ist ja wie bei Katholistikern "Maria".

  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.519

    Standard AW: Mohamed Ali im deutschen Bundestag

    Club, der Alkoholiker, korrupten Gangster ist der Bundestag. Ministerien haben sogar Facebook, twitter wo ich seit Jahren warne.


    Daten von 530 Millionen Nutzern veröffentlicht Bundestag warnt Abgeordnete wegen Facebook-Leak
    Vom großen Datenleck bei Facebook sind auch Politiker und Mitarbeiter von Sicherheitsbehörden betroffen. Doch erst jetzt gab es eine Warnung. Die Opposition kritisiert die langsame Reaktion.
    Von Max Hoppenstedt, Marcel Rosenbach und Roman Höfner
    15.04.2021, 11.33 Uhr

    »Weitere Informationen« bei Netzpolitik.org nachlesen: Die IT-Abteilung des Bundestags verweist mit Blick auf das Datenleck auf Selbstinformation

    »Weitere Informationen« bei Netzpolitik.org nachlesen: Die IT-Abteilung des Bundestags verweist mit Blick auf das Datenleck auf Selbstinformation Foto: Christian Spicker / imago images

    IT-Experten des Bundestags haben Abgeordnete des Parlaments darüber informiert, dass ihre Daten in einem großen Facebook-Datensatz auftauchen, der kürzlich in einem Hackerforum veröffentlicht wurde. »Der Bundestagsverwaltung liegt die Information vor, dass im Internet private Telefonnummern von circa 50 Abgeordneten veröffentlicht wurden«, heißt es in einer an Abgeordnete verschickten E-Mail.

    Die dem SPIEGEL vorliegende Nachricht stammt vom 12. April und verweist für »weitere Informationen« zu dem Datenleck auf einen Artikel des Fachportals »Netzpolitik.org«, welches zuerst darüber berichtete, dass Politiker von dem Datenleck betroffen sind. Der Warnhinweis an die Abgeordneten wurde somit erst acht Tage nachdem das Facebook-Leak bekannt wurde verschickt. [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sitzungsverlauf im Deutschen Bundestag
    Von Ostzone im Forum Innenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.12.2017, 17:53
  2. Elf Türken im neuen deutschen Bundestag?
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 19:55
  3. Wahlen zum Deutschen Bundestag
    Von Eridani im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 19:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 39

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben