+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Resteverwertung

  1. #11
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.518

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Angebot und Nachfrage.

    Die älteren unter uns können sich bestimmt noch an den Mercedes W123 erinnern. Da war ein Jahreswagen zeitweise teurer als ein Neuwagen ... weil 3 Jahre Wartezeit und so.

    Und den alten Elektroschrott will eh keiner. Erstmal ist der Akku bald fällig und zweitens gibts keine Fördermittel mehr.
    *Schwärm*. Den hatte ich mal als Wanderdüne: 220 D und dann auch noch Automatik
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.852

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Im gewerblichen Leasing werden E-Autos mitunter quasi verschenkt (die Förderung einererseits und faktische Zwangsquoten andererseits machens möglich), da muss man schon saudämmlich sein so einen Kübel tatsächlich zu kaufen, sei es neu oder gebraucht.
    Ohne Werbung machen zu wollen - ab 10 € Leasingrate in Monat ( bzw. 23 € bei 15 000 Kilometer und 43 bei 20 000 Kilometer) - da muss man schwer behämmert sein eine fünfstellige Summe für ein Neu- aber auch gutes gebrauchtes e-Kfz hinzulegen...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  3. #13
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.518

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ohne Werbung machen zu wollen - ab 10 € Leasingrate in Monat ( bzw. 23 € bei 15 000 Kilometer und 43 bei 20 000 Kilometer) - da muss man schwer behämmert sein eine fünfstellige Summe für ein Neu- aber auch gutes gebrauchtes e-Kfz hinzulegen...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kilometer pro Jahr. Die gehe ich zu Fuß, ist noch billiger.

    Nur bietet keiner 150.000 km/Jahr an
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.044

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ohne Werbung machen zu wollen - ab 10 € Leasingrate in Monat ( bzw. 23 € bei 15 000 Kilometer und 43 bei 20 000 Kilometer) - da muss man schwer behämmert sein eine fünfstellige Summe für ein Neu- aber auch gutes gebrauchtes e-Kfz hinzulegen...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon heftig, CUPRA Formentor mit 200PS - quasi Alfa für Arme und das für 85€ im Monat, dafür würde man wohl normal nicht mal einen Fiat Panda bekommen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  5. #15
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.518

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Schon heftig, CUPRA Formentor mit 200PS - quasi Alfa für Arme und das für 85€ im Monat, dafür würde man wohl normal nicht mal einen Fiat Panda bekommen.
    Bei Kilometern pro Jahr(!) die ich in derselben Zeit zu Fuß laufe, nur um zum Auto zu kommen.

    Guck Dir mal die Preise bei 100.000 km/Jahr an. Ups...............
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.640

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gehen E-Autos auch mal ganz kaputt ? Wohin mit dem Akku-Schrott ? Und warum geraten E-Autos auffallend oft in Brand ?
    Nun ja, dann schau Dir mal den Kabelsalat in einem E Wagen an ! Da sind indische Stromkabelverlegungen gar nichts gegen. Logisch, daß da irgendwann Kabel schmoren und dann zur Explosion führen.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.386

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ohne Werbung machen zu wollen - ab 10 € Leasingrate in Monat ( bzw. 23 € bei 15 000 Kilometer und 43 bei 20 000 Kilometer) - da muss man schwer behämmert sein eine fünfstellige Summe für ein Neu- aber auch gutes gebrauchtes e-Kfz hinzulegen...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Opel hatte mal 39 € monatlich angebieten, Opel Mocca...aber dann den Vertrag storniert, Videos dazu im Netz.
    Die haben ebenso kalkuliert, nur den Restwert viel zu hoch angesetzt...war für Gewerbekunden....aber nichts mit Mocca

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.852

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Kilometer pro Jahr. Die gehe ich zu Fuß, ist noch billiger.

    Nur bietet keiner 150.000 km/Jahr an
    Also bei einer Laufleistung von 50 000 im Jahr kriegste den e-Soul immer noch für bescheidene 240 €...macht bei 2 Jahren dann 5 760 €...und bei 4 Jahren 11 472 € (bei dann 200 000 Kilometer Laufleistung)...da lohnt sich ein Neukauf nie und nimmer.

    150 000 Kilometer im Jahr willst Du mit so einem Auto mit Sicherheit nicht fahren ...und richtig, wenn Du da ein Kfz mit ein wenig Komfort, Leistung und Ausstattung willst dann bist Du wohl im fünfstelligen Bereich...also keine Option. l
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  9. #19
    A smile is diamond Benutzerbild von Suedwester
    Registriert seit
    28.12.2015
    Ort
    KOYAANISQATSI
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Angebot und Nachfrage.

    Die älteren unter uns können sich bestimmt noch an den Mercedes W123 erinnern. Da war ein Jahreswagen zeitweise teurer als ein Neuwagen ... weil 3 Jahre Wartezeit und so.

    Und den alten Elektroschrott will eh keiner. Erstmal ist der Akku bald fällig und zweitens gibts keine Fördermittel mehr.

    Der gute alte 123er. Wahrscheinlich der beste Mercedes. Neben
    W 116 und W 126.
    Der 123 sah in einigen Farbkombinationen (innen/aussen) sehr
    bieder aus, aber als 280 E war er damals ein ziemlich flottes Auto.

  10. #20
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    48.518

    Standard AW: Resteverwertung

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Also bei einer Laufleistung von 50 000 im Jahr kriegste den e-Soul immer noch für bescheidene 240 €...macht bei 2 Jahren dann 5 760 €...und bei 4 Jahren 11 472 € (bei dann 200 000 Kilometer Laufleistung)...da lohnt sich ein Neukauf nie und nimmer.

    150 000 Kilometer im Jahr willst Du mit so einem Auto mit Sicherheit nicht fahren ...und richtig, wenn Du da ein Kfz mit ein wenig Komfort, Leistung und Ausstattung willst dann bist Du wohl im fünfstelligen Bereich...also keine Option. l
    Genau so ist es
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 53

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben