+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Vom Zitieren

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.702

    Standard AW: Vom Zitieren

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Man gebe in der deutschsprachigen Wikipedia die Suchbegriffe „Peter Weber Hallo Meinung“ ein. Als Antwort erhält man dieses Suchergebnis:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der gute Peter Weber fällt offensichtlich unter die linksgrüne Kategorie "Cancel culture".

    Es beginnt sich allmählich eine Konfrontation zwischen linksgrünen Asten und Wissenschaftlern, die sich von denen, der Antifa und dem linksgrünen Zeitgeist nicht
    unterbuttern lassen wollen.

    Im Bremer "Weser-Kurier" von heute, der bekanntlich auch auf der linksgrünen Zeitgeistschiene fährt, ist ein interessanter Artikel zu lesen:
    "Das freie Wort auf der Fahne" und bezieht sich auf ein neugegründetes Netzwerk Wissenschaftsfreiheit.
    Bremen hat bekanntlich eine weit links stehende Uni und dort regt sich Widerstand; die Asten dort keilen sogleich zurück und werfen den Wissenschaftlern vor, den "rechtspopulistischen Diskurs zur "cancel culture" zu befeuern.

    Man hat linksgrün-ideologischerseits erkannt, daß man auf Widerstand stößt und keilt entsprechend zurück!

  2. #32
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.431

    Standard AW: Vom Zitieren

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    […]
    Lieber Wassiliboyd!

    Ein paar Worte zur deutschsprachigen Wikipedia:

    Ich halte sie deshalb für nützlich, weil viele Tatsachen in ihr zu lesen sind; wie z.B. Personennamen, Geburts- und Todesdata von Personen, Ortsbezeichnungen u.v.a.m.

    Als politisch interessierte Leserin halte ich sämtliche mir bekannten in ihr veröffentlichten Beiträge für Propaganda linksgesinnter Aktivisten, die ohne Hemmung einen jeden, der nicht ihrer politischen Meinung ist, verunglimpfen dürfen.

    Anderswo schrieb ich vor acht Jahren (genau am 13. Januar 2013 um 4:24 Uhr) die folgenden Zeilen:

    „All die Suchmaschinen, deren ich mehr als ein Dutzend verwende, dienen allein meiner Bequemlichkeit, d.h. der signifikanten Steigerung meiner lethargischen Effizienz. Auf gut Deutsch ermuntere ich jeden, dem die letzte 30-bändige Brockhaus-Enzyklopädie in weiter Griffferne steht, mir schnell zu sagen, ob des Komponisten Conlon Nancarrows Frau eine Chinesin oder Japanerin war, oder gar eine Puertoricanerin? Dies könnte in einem Kontext von erheblicher Wichtigkeit sein, interessiert mich aber zur Zeit nicht.“

    Ich kenne die Interna und Struktur der deutschsprachigen Wikipedia nicht. Deshalb bin ich auf Vermutungen angewiesen. Ich vermute, daß die [Links nur für registrierte Nutzer] vom international wirkenden Prediger des Bettelordens der Meinungsfreiheit [Links nur für registrierte Nutzer] unterstützt und gefördert wird.

    Um hier zum Schluß zu kommen: Ich nenne die deutschsprachige Wikipedia „Wikiblödia“.

    Als Verschwörungspraktikerin grüße ich Dich herzlich

    Leila

  3. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.702

    Standard AW: Vom Zitieren

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Lieber Wassiliboyd!

    Ein paar Worte zur deutschsprachigen Wikipedia:

    Ich halte sie deshalb für nützlich, weil viele Tatsachen in ihr zu lesen sind; wie z.B. Personennamen, Geburts- und Todesdata von Personen, Ortsbezeichnungen u.v.a.m.

    Als politisch interessierte Leserin halte ich sämtliche mir bekannten in ihr veröffentlichten Beiträge für Propaganda linksgesinnter Aktivisten, die ohne Hemmung einen jeden, der nicht ihrer politischen Meinung ist, verunglimpfen dürfen.

    Anderswo schrieb ich vor acht Jahren (genau am 13. Januar 2013 um 4:24 Uhr) die folgenden Zeilen:

    „All die Suchmaschinen, deren ich mehr als ein Dutzend verwende, dienen allein meiner Bequemlichkeit, d.h. der signifikanten Steigerung meiner lethargischen Effizienz. Auf gut Deutsch ermuntere ich jeden, dem die letzte 30-bändige Brockhaus-Enzyklopädie in weiter Griffferne steht, mir schnell zu sagen, ob des Komponisten Conlon Nancarrows Frau eine Chinesin oder Japanerin war, oder gar eine Puertoricanerin? Dies könnte in einem Kontext von erheblicher Wichtigkeit sein, interessiert mich aber zur Zeit nicht.“

    Ich kenne die Interna und Struktur der deutschsprachigen Wikipedia nicht. Deshalb bin ich auf Vermutungen angewiesen. Ich vermute, daß die [Links nur für registrierte Nutzer] vom international wirkenden Prediger des Bettelordens der Meinungsfreiheit [Links nur für registrierte Nutzer] unterstützt und gefördert wird.

    Um hier zum Schluß zu kommen: Ich nenne die deutschsprachige Wikipedia „Wikiblödia“.

    Als Verschwörungspraktikerin grüße ich Dich herzlich

    Leila
    Tja, die Wikipedia!
    Man kann viel nachlesen, sollte es aber kritisch tun.

    MK z.B. nennt Wiki eine "Müllhalde".
    Soweit würde ich nicht gehen, aber kritisch lesen und, wenn möglich, gegenchecken.

  4. #34
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.018

    Standard AW: Vom Zitieren

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Schlummifix hat [Links nur für registrierte Nutzer] geschrieben:

    „Reden kann sie [Angela Merkel ist gemeint] nicht.
    Organisieren kann sie nicht.
    Was kann sie überhaupt?
    An der Macht kleben.“


    Niemand verbietet ihr den Mund. – Drei Tatsachen, die ich gutheiße. Denn die Selbstentlarvung ihrer eigenen Ratlosigkeit sollte den gutbezahlten obrigkeitshörigen Journalisten überlassen werden.
    Ich muss sie nicht reden hören, mir reicht ihre gekünstelte, und unbeholfene Mimik, um zu wissen, dass sie lügt !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Kampf - Zitieren erlaubt oder nicht?
    Von Unschlagbarer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 12:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben