+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 101

Thema: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    17.503

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Das waren noch Zeiten. Die Harald-Schmidt-Show habe ich mir jeden Abend angeschaut, wenn es irgendwie möglich war.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  2. #62
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.444

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Wie kommt es, dass die für jede Art von Mischlingen eigene Bezeichnungen haben? Kann ja nur aus Abgrenzungsgründen so sein. Für mich gibts dort nur Weiße, Neger, Indios, Mestizen und Mulatten wobei unter Mestizen und Mulatten auch alle anderen Mischlinge laufen.
    Worauf ich hinaus wollte, sind diese Instrumente der Einmischung. Hat man früher auch von Bayern aus beobachtet, ob es in Baden oder Württemberg "mehr" Rassismus oder "mehr" Frauenfeindlichkeit gegeben hat? Hat man dann NGOs gegründet, die im anderen Land aktiv wurden und auf die Politik Einfluss nehmen wollten?

    Dazu kommt noch, dass dieser Kulturmarxismus einfach beliebige Behauptungen aufstellt. Beispiel BLM in den USA. Oder "Mänschenrechte" in Saudi-Arabien. Gutmenschen sind nun einmal keine guten Menschen.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Die haben das damals Kasten genannt (Castas). Entsprechend war wohl die Vorstellung des jeweiligen gesellschaftlich/ökonomischen Ranges.

    Klar war es Rassismus. Was denn sonst? Aber es war einer wo gemischt wurde...
    Das Ganze funktionierte damals auch nur in kleinen, überschaubaren Gemeinden und Gesellschaften. Denn ohne Analyse des Erbgutes kann man oft nicht eindeutig bestimmen, wer welcher Kaste oder ethnischen Gruppe zuzuordnen ist. Damals ging das einfach über die Kenntnis der Vorfahren, Eltern, Grosseltern usw.

    Es gibt z.B. Indios im Regenwald, die sehen ohne jegliches europäisches Erbgut schon "europäischer" aus als ein mancher Indio mit 50% europäischen Vorfahren. Und mit fortschreitenden Generationen wird das alles noch komplizierter und auch unüberschaubarer.

    Hier in Peru fungieren diese Bezeichnungen eigentlich nur noch als vage Beschreibungen des Typus. "Sieht aus wie" ein "Sambo" ist genauso exakt wie "sieht aus wie" ein "gringo". Nur irgendwelche Bezeichnungen wird es immer geben. Oder wie soll man ohne Foto eine Person beschreiben?
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  3. #63
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.946

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    Das waren noch Zeiten. Die Harald-Schmidt-Show habe ich mir jeden Abend angeschaut, wenn es irgendwie möglich war.
    Heute würde da jemand genau SO reagieren und dann WÄRE er auch weg.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #64
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.792

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Die grüne Tante ist klasse...jetzt will sie Autobahnen abreißen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.571

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von laurin Beitrag anzeigen
    Das waren noch Zeiten. Die Harald-Schmidt-Show habe ich mir jeden Abend angeschaut, wenn es irgendwie möglich war.
    Habe ich auch gemacht und wenn ich so nostalgisch schwärme, muss ich feststellen, dass ich eigentlich in diesem Gagaland nicht mehr leben möchte ohne Kneipen, Restaurants, Bars, Nachtclubs, aber dafür mit Gesundheitsterror, Diktatur, Political Correctness und jeder Menge Büttel, Blockwarte und anderem Geschmeiß.
    Sollen sie alle machen. Ich schaue es mir noch eine Weile an und dann kommt ne Entscheidung.

  6. #66
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.792

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt


  7. #67
    Biosexuell Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.951

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zuviel Feuerwasser getrunken!
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #68

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Was ist eigentlich mit dem "St. Josefs Indianer Hilfswerk"? Im Werbefernsehen rufen die ständig dazu auf, Geld für die Lakota-Indianer zu spenden.

  9. #69
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.137

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Habe ich auch gemacht und wenn ich so nostalgisch schwärme, muss ich feststellen, dass ich eigentlich in diesem Gagaland nicht mehr leben möchte ohne Kneipen, Restaurants, Bars, Nachtclubs, aber dafür mit Gesundheitsterror, Diktatur, Political Correctness und jeder Menge Büttel, Blockwarte und anderem Geschmeiß.
    Sollen sie alle machen. Ich schaue es mir noch eine Weile an und dann kommt ne Entscheidung.
    Ein interessanter Artikel aus der FR von gestern könnte deine Entscheidung weiter voran treiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Initiative schwarze Menschen in Deutschland bezieht ein Büro im zivilgesellschaftlichen Zentrum "Stadtraum Frankfurt".
    Das Dezernat für Integration und Bildung sowie das Amt für Multikulturelle Angelegenheiten sicherten eine Anschubfinanzierung für die Vernetzung afrodiasporischer und schwarzer Strukturen
    durch die ISD zu, heisst es in einer Mitteilung. Seit mehr als 35 Jahren kämpfe die ISD für die Anliegen schwarzer Menschen und gegen rassistische Diskriminierungsformen in den Strukturen einer weissen Dominanzgesellschaft.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  10. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.692

    Standard AW: Skandal: Grüne hat "Indianer" gesagt

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wann schreibt endlich einmal jemand W. Busch um:
    Die Rache des Elefanten


    Den Elefanten sieht man da
    Spazierengehn in Afrika.

    Gemütlich geht er zur Oase
    Und trinkt vermittelst seiner Nase.

    Ein Mohr, aus Bosheit und Pläsier,
    Schießt auf das Elefantentier.

    Da dreht der Elefant sich um
    Und folgt dem Neger mit Gebrumm
    .

    gruselig.

    DAS übernimmt
    "der weiße Neger Wumbaba"!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Julian Baumgartlinger und was er alles nicht gesagt hat - eine Kritik am Geldsystem"
    Von FreiSein im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 10:55
  2. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  3. Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 02:38
  4. "Politikverdrossenheit" - ist damit alles gesagt?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 20:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 128

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben